Aktuelle News:

Fertigmöbel für den Wohnmobilausbau

Fertigmöbel beim WohnmobilausbauFür den, der die Möbel für sein Wohnmobil nicht selbst anfertigen möchte, hält der Handel eine immens große Auswahl an Fertigmöbeln bereit. Fast alle bekannten Hersteller bieten nicht nur Wohnmobile, sondern auch Zubehörteile an. Somit lässt das Sortiment kaum Wünsche offen. Natürlich kaufen Sie, wenn Sie auf Fertigmöbel zurückgreifen, letztlich Möbel von der Stange, die bestimmt auch in einem anderen Camper eingebaut sind. Die Individualität geht dadurch zwar ein Stück weit verloren. Doch auch die wenigsten Menschen bauen ihre Möbel für die Wohnung oder das Haus selbst. Hier ist es selbstverständlich, dass man Möbel aus dem Möbelhaus kauft. Genauso selbstverständlich ist dies für den Ausbau eines Wohnmobils. Natürlich sind selbst gebaute Möbel einmalig. Doch die Fertigmöbel von der Stange sind gleichwohl eine gute Alternative. Es gibt die verschiedensten Stile, sodass im Grunde jeder die passenden Möbel finden wird.

Sauberes Finish bei Fertigmöbeln

Fertigmöbel sorgen für ein sauberes Finish, denn sie sind bereits fertig montiert und müssen nur noch in Ihrem Camper untergebracht werden. Alle Kanten sind abgerundet und die Verletzungsgefahr ist damit eingedämmt. Durch die industrielle Produktion ist ein Möbelstück wie das andere und jede Kante, jede Verleimung ist sauber gearbeitet. Menschen machen Fehler, auch wenn sie noch so gut arbeiten, Maschinen nicht. Maschinen werden auf das Grad genau eingestellt und folgen exakt den vorgegebenen Linien. So ist der Vorteil der Fertigmöbel eindeutig der, dass sie passgenau sind. Wenn Sie Ihre Möbel selbst anfertigen, müssen auf den Millimeter genau arbeiten. Dies ist ein schwieriges Unterfangen. Schnell ist es passiert, man hat sich vermessen. Bemerken Sie Ihren Fehler nicht, können Sie das Möbel noch einmal bauen oder aber Flickwerk betreiben, um den Fehler zu beheben. In der maschinellen Produktion können solche Fehler nicht passieren. Jedes Möbelstück verlässt die Fabrik mit einem absolut sauberen Finish.

Wildcamper Feeling Wildcamper Wohnmobilausbau Bausatz

Zeitersparnis bei fertigen Möbeln

Es liegt auf der Hand, dass der Kauf von Fertigmöbeln Ihnen eine Menge Zeit erspart. Sie müssen nichts aussägen, beschichten, verleimen oder feilen. Fertigmöbel schaffen gleichwohl Zeit für andere Dinge, die noch am Ausbau getan werden müssen. Der Zubehörhandel hält eine Vielzahl an Variationen bereit. Letztlich entscheiden Sie, welchen Stil und welche Art von Fertigmöbel Sie wählen.

Markt mit hohen Preisen - Bausätze als Alternative

Der Kauf von Fertigmöbeln kann ordentlich ins Geld gehen. Am besten stellen Sie eine Kosten-Nutzen Rechnung auf, bevor Sie sich dazu entscheiden Fertigmöbel zu kaufen. Unter dem Strich kann es nämlich durchaus sehr viel günstiger sein, die Möbel für Ihr Wohnmobil selbst herzustellen. Zwar kommen dann auf Sie die Kosten für Materialien und Zubehör zum einen und zum anderen die vielen Arbeitsstunden während des Baus der Möbel zu. Doch das kann sich letztlich durch eine recht ansehnliche Ersparnis im Vergleich zum Kauf von Fertigmöbeln auszahlen.

Denn man muss wissen, wenn man zu Fertigmöbeln tendiert, hier auf einen oligopolistischen Markt zu treffen. Zwar hat kein Anbieter eine Monopolstellung. Doch in diesem Markt teilen sich einige wenige Anbieter die Stellung. Es gibt zwar Mitbewerber, doch die Anzahl derer ist gering. Diese Marktposition nimmt ebenso wie die Monopolstellung einen gewaltigen Einfluss auf die Preisfindung der produzierten Produkte. Daraus folgt, dass Fertigmöbel in der Regel durch die Preispolitik der Hersteller sehr teuer sind. Gleichwohl haben Fertigmöbel auch Vorteile wie eben die Passgenauigkeit durch die industrielle Produktion und das saubere Finish, das in Handarbeit nur sehr schwer zu erreichen ist. Doch schlussendlich bleibt nur, um die teuren Preise des oligopolistischen Markt zu umgehen, die Möbel selbst herzustellen. Mit einem bisschen handwerklichen Geschick ist dies sicherlich auch kein Problem.

Bausatzmodule und Systemküchen

Das könnte Sie auch interessieren

Wohnmobil Ausbau Ford Transit
Sitzbank VW T6 Langer Radstand
Innenausbau Nissan Primastar Langer Radstand