Aktuelle News:



Sicherungskasten - Sicherungen bündeln

sicherungskasten strom im wohnmobilausbauHaben Sie sich dazu entschlossen die gesamte Elektronik in Ihrem Wohnmobil abzusichern, sollten Sie sich je nach Anzahl der Stromabnehmer überlegen, ob es sinnvoll ist einen Sicherungskasten einzubauen. Da jeder Verbraucher eine eigene, passende Sicherung benötigt, kann die Anzahl der Sicherungen schnell in die Höhe gehen, wenn Sie Kühlschrank, Wasserpumpe, Fernseher und Sat-Anlage absichern.

Warum Sicherungen einbauen

Es ist wichtig, dass Sie für jeden einzelnen Stromabnehmer in Ihrem Wohnmobil eine Sicherung in das entsprechende Kabel einbauen. Denn die Sicherungen dienen dazu einen Defekt in der Stromleitung oder dem Gerät rechtzeitig zu erkennen. Da sie aus dünnen Metallstreifen bestehen über die eine gewisse Menge Strom, gemessen in Ampere, fließen kann, können Sie bei einer Überlastung reagieren: ist die Amperezahl, die fließt höher als für die Sicherung zulässig, brennt der Metallstreifen durch und der Stromfluss wird unterbrochen. Somit wird ein Kabel- oder Gerätebrand verhindert, der bei einem Weiterfließen des Stroms unweigerlich stattfinden würde.

Weiterer Vorteil - schnelle Fehlersuche

Somit muss jedes Kabel, auch wenn der Stromverbraucher noch so wenig Strom benötigt, mit einer Sicherung versehen werden. Durch die Absicherung eines jeden Kabels haben Sie gleichwohl den Vorteil, den Defekt schnell erkennen zu können. Denn es springt die Sicherung heraus, die mit dem defekten Gerät verbunden oder deren Kabel kaputt ist. So müssen Sie nicht die ganze Bordelektrik checken und umständlich nach dem Übeltäter fahnden, sondern können sich gezielt an den Austausch des Gerätes oder an die Reparatur des Kabels machen.

Aufgabe eines Sicherungskastens

In einem Sicherungskasten können Sie alle Sicherungen der einzelnen Kabel bündeln. Das hat den Vorteil, dass Sie auf einen Blick sofort erkennen können, welche Sicherung durchgebrannt ist. Es ist dann wie in den heimischen vier Wänden. Geht das Licht beispielsweise bei einem starken Gewitter aus, huscht man einfach schnell in den Keller und schaut im Sicherungskasten nach was Sache ist und kann die Sicherung entweder wieder einlegen oder austauschen.

Sicherungskasten einbauen

Der Einbauort des Sicherungskastens ist eine Überlegung wert. Halten sich die Sicherungen zu nahe an der Zweitbatterie auf, kann es passieren, dass die Kabel durch den Säurenebel der Batterie durch Korrosion beschädigt werden. Hier hilft weiter, die blanken Kontakte mit Polfett oder Kontaktspray zu behandeln, wenn Sie keinen anderen Platz für den Sicherungskasten zur Verfügung haben, um die Kontakte vor der Korrosion zu schützen. Wenn Sie hingegen statt einer normalen eine Gel-Batterie oder eine Batterie mit Zentral-Entgasung eingebaut haben, stellt sich dieses Problem erst gar nicht. Zur Verbindung von Zweitbatterie und Sicherungskasten empfiehlt sich der Einbau eines 2,5 Quadratmillimeter-Kabels.

Im Überblick

Sicherungskasten wenn möglich, nicht in der Nähe von Gelbatterien installieren.
Wenn es nicht anders geht, Kontakte mit Polfett oder Kontaktspray schützen.
Zweitbatterie und Sicherungskasten am besten mit einem 2,5 Quadratmillimeter Kabel verbinden.
Kabel im Sicherungskasten kennzeichnen (jeweiligen Stromabnehmer notieren).

Außerdem sollten Sie direkt beim Verlegen der Kabel die Sicherungen im Sicherungskasten mit dem Namen des Stromabnehmers versehen, für den die Sicherung zuständig ist. Anderenfalls müssen Sie im Falle eines Defekts umständlich nach der dazugehörigen Sicherung suchen. Möglicherweise merken Sie sich die Reihenfolge für eine gewisse Zeit, doch nach einigen Monaten werden Sie sich kaum noch daran erinnern, welche Sicherung für welchen Stromabnehmer eingebaut war. Diese Arbeit mag im ersten Moment unnütz erscheinen, hilft Ihnen aber im Falle eines Defektes zu einem späteren Zeitpunkt vortrefflich weiter.

Der Einbau eines Sicherungskastens entlastet Sie bei der Suche nach einem Defekt, da Sie nicht umständlich und zeitraubend nach dem Auslöser suchen müssen, sondern sofort erkennen können, wo sich dieser befindet und wer der Übeltäter war. So ist die Reparatur schnell durchgeführt und Sie können sich wieder anderen Dingen widmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Polster und Bezug Möbelbau Wohnmobilmöbel Ausbaurealisierung Wohnmobilausbau
Wohnmobil Ausbau VW T4 Individual
Alternativen Gas Energie Wohnmobilausbau