Aktuelle News:

Kundenmeinung Herr Homann zum Wildcamper Ausbau

Mercedes Vito zum vollwertigen Campingbus

Ich habe einen gebrauchten MB Vito gekauft und hatte dafür folgende Anforderungen: das Fahrzeug sollte uns beim Transport (großer Laderaum), beim Personentransport (Fahrgastbestuhlung) und beim Campen (Schlaf-, Koch- und Toilettenmöglichkeit) unterstützen. Aufgrund dieser vielfältigen Anwendungswünsche kam ein Festeinbau nicht in Frage bzw. nur insoweit, dass man die Sitzbank herausnehmen und verschieben kann, um Transportraum zu schaffen. Durch den gemeinsam erarbeiteten Grundriss mit dem Bausatzhersteller können wir nun:

  1. Die vorhandene Mercedes-Bestuhlung benutzen (und ggf. ausbauen) und
  2. Camping-Möbel bei Bedarf einbauen und arretieren.

Vor dem Umbau sah der Wagen wie im Bild aus (Original MB). Ich habe die Möglichkeit zwei Sitzreihen im Fahrgastraum zu nutzen.

Im Vorfeld ließ ich den Wagen umbauen mit folgenden Änderungen:

  • Die Fahrersitzbank wurde ausgetauscht gegen zwei Einzelsitze (Original MB-Teile durch MB)
  • Unter dem Beifahrersitz wurde eine zweite Batterie eingebaut und ein Batterieladegerät installiert, welches die 2. Batterie über 220 V aufladen kann (zum Betrieb der internen Verbraucher auf einem Campingplatz)
  • Eine Fahrgaststandheizung wurde unter dem Fahrersitz installiert, die mit Diesel betrieben wird. Das Gebläse der Heizung wird über die zweite Batterie betrieben, damit die erste Batterie nie durch die Heizung entleert werden kann. Beim Umbau wurde gleichzeitig zwei Steckdosen verlegt, so dass die Küchengeräte später dort angeschlossen werden können (auch die Steckdosen werden über die 2. Batterie versorgt). Das Ergebnis ist in Bild 02 angedeutet.

Nach diesen Arbeiten begann die Arbeit des Bausatzherstellers:

Gemeinsam haben wir uns entschieden, die Original Kunststoffverkleidung zu entfernen (diese kann jedoch jederzeit wieder eingebaut werden). Damit haben wir weiteren nutzbaren Raum für die Sitz-/Schlafmöbel geschaffen und haben nun eine Schlaffläche von B = 165 cm und L = 188 cm (168 cm nur im Bereich des Küchenblocks).

Der Kooperationspartner hat die Außenwände und das Dach wärmeisoliert und flache Velours-Seitenverkleidungen angebracht. Weiterhin wurde der gesamte Fahrgastraum mit Blickdichten Gardinen versehen. Darüber hinaus wurde auf beiden Seiten eine Stahlschiene installiert, auf denen die Möbel angeklickt / arretiert werden (siehe Bilder). Dadurch können wir für das Camping zwei Sitzbänke und einen Küchenblock flexibel im Fahrzeug einbauen.

Die Sitz- und Schlafbank

Die Sitzbänke sind zu einem Schlafbett umklappbar. Die dabei verwendeten 3 Querbalken sind unter den Sitzbänken zwischengelagert. Die Sitzbank dient weiterhin als Stauraum für den Transport von Utensilien (man kann die Sitzauflage hochklappen und dort Dinge verstauen). Die Sitzpolster (ebenfalls von Kooperationspartner angefertigt) dienen im ausgeklappten Zustand als Schlafmatratze. Die Sitzpolster haben Bezüge die man ggf. austauschen bzw. reinigen kann. Weiterhin sind die Sitzbänke mit Klettverschlüssen versehen, so dass die Sitzpolster fixiert werden können. Die Sitzbänke dürfen nur im stehenden Zustand genutzt werden. Ein Personentransport auf den Querbänken ist laut STVO nicht zulässig. Die in Fahrtrichtung rechte Sitzbank ist etwas breiter definiert und besitzt ein Aufbewahrungsfach für eine transportable Toilette (Bild 16 und 17), welche auch über Flexebu angeschafft wurde.

Eindrücke

 

1. Ausgangssituation Mercedes Vito
1. Ausgangssituation Mercedes Vito
2. Angebrachtes Schienensystem
2. Angebrachtes Schienensystem
3. Seitensitzbänke ohne Polster
3. Seitensitzbänke ohne Polster
4. Ausgeklapptes Bett
4. Ausgeklapptes Bett
5. Seitensitzbänke und Campingtisch
5. Seitensitzbänke und Campingtisch
6. Seitensitzbänke mit Polstern
6. Seitensitzbänke mit Polstern
7. Cliphalterungen im Detail
7. Cliphalterungen im Detail
8. Eingebaute Sitzbank im Detail
8. Eingebaute Sitzbank im Detail
9. Küchenblock
9. Küchenblock
10. Küchenblock und Kocher
10. Küchenblock und Kocher
11. Küchenblock mit Kühlschrank und Wasseranlage
11. Küchenblock mit Kühlschrank und Wasseranlage
12. Küchenblock mit Spüle
12. Küchenblock mit Spüle
13. Seitensitzbank mit Toilettenfach
13. Seitensitzbank mit Toilettenfach
14. Seitensitzbank mit Toilettenfach
14. Seitensitzbank mit Toilettenfach
15. Vorherige Ausbauarbeiten
15. Vorherige Ausbauarbeiten
16. Sitzbezug vordere Sitze
16. Sitzbezug vordere Sitze
17. Sitzbezug vordere Sitze im Detail
17. Sitzbezug vordere Sitze im Detail
Previous Next Play Pause
1. Ausgangssituation Mercedes Vito 2. Angebrachtes Schienensystem 3. Seitensitzbänke ohne Polster 4. Ausgeklapptes Bett 5. Seitensitzbänke und Campingtisch 6. Seitensitzbänke mit Polstern 7. Cliphalterungen im Detail 8. Eingebaute Sitzbank im Detail 9. Küchenblock 10. Küchenblock und Kocher 11. Küchenblock mit Kühlschrank und Wasseranlage 12. Küchenblock mit Spüle 13. Seitensitzbank mit Toilettenfach 14. Seitensitzbank mit Toilettenfach 15. Vorherige Ausbauarbeiten 16. Sitzbezug vordere Sitze 17. Sitzbezug vordere Sitze im Detail

 

Küche und weitere Ausstattungsdetails

Weiteres Ausstattungsmerkmal ist noch ein Campingtisch, so dass man bei Schlechtwetter auch bequem im Fahrzeug verweilen kann. Die noch sichtbaren Sitzbankschienen werden mit einer maßgeschneiderten Fußmatte - für den ganzen Fahrgastraum - überdeckt. Auch haben wir den Fahrer- und Beifahrersitz von dem Kooperationspartner passen beziehen lassen. Der Küchenblock beinhaltet ein Spüle mit Abdeckplatte, einen Kartuschenkocher, einen Kompressor-Kühlschrank und zwei Behälter für Wasser und Abwasser. Die Wasserzufuhr (Tauchpumpe) und der Kühlschrank sind über die oben erwähnte zusätzliche 12V-Steckdose betreibbar. Der Kühlschrank kann aber auch zusätzlich an das 220V-Netz angeschlossen werden (z.B. auf dem Campingplatz).

Insgesamt bin ich mit dem Service bei Wildcamper und dem Kooperationspartner sowie mit dem Endergebnis super zufrieden und bin sicher, dass wir damit viele tolle Campingausflüge erleben werden.

Fordern Sie kostenlos Informationen zum Wohnmobilausbau an

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Schleifpapier Verbrauchsmaterial Ausbaurealisierung Wohnmobilausbau
Kinderbett Sonderausstattung Ausbaurealisierung Wohnmobilausbau
Möbelzeile Renault Trafic Langer Radstand