Aktuelle News:

Zulassung und Versicherung des Wohnmobils

Wohnmobil im Herbst 2Kauft man sich ein Wohnmobil, möchte man dieses natürlich auch als solches zulassen und versichern. Bei einem gekauften Fahrzeug, ist das kein Problem, da dieses von Werk aus bereits alle Anforderungen für die Wohnmobilzulassung erfüllt. Hier geht es dann eher um die Auswahl der richtigen Versicherung und um die Höhe des Steuersatzes.

Die richtige Wohnmobilversicherung finden

Auch bei der Wohnmobilversicherung sollte man nicht das erstbeste Angebot nehmen, sondern verschiedenen Anbieter vergleichen. Ein Wechsel kann bisweilen auch erhebliche Einsparungen bringen. Wenn Sie sich einmal einen Marktüberblick verschaffen wollen, dann können Sie den kostenlosen und unverbindlichen Wildcamper Versicherungsvergleich nutzen. Hier können Sie anhand Ihrer Angaben die ideale Versicherung ermitteln lassen.

Wohnmobilversicherung finden

Besteuerung beim Wohnmobil

Wohnmobile gelten als eigene Fahrzeugklasse und werden anhand der Schadstoffklassen eingeteilt und entsprechend versteuert. Je nachdem in welcher Schadstoffklasse man sich befindet, unterscheiden sich die Kosten. Eine entscheidende Rolle spielt dabei auch das Gewicht des Fahrzeuges. Gerade Halter von älteren Fahrzeugen werden hier benachteiligt. Diese fallen in keine der festgelegten Schafstoffklassen S1 bis S4 und müssen daher mit höheren Steuersätzen rechnen.

Informationen zur Besteuerung

 

Es steht außer Frage, dass, wenn man sich ein Wohnmobil kauft, dieses auch als solches versichert und besteuert werden muss. Wer noch die Wahl hat, sollte hier unbedingt auf Fahrzeuge mit guten Emissionswerten zurückgreifen. Die grüne Plakette ist auch hier, ebenso wie beim Auto, nicht nur ein Garant dafür, dass man weiterhin die Stadtzentren befahren darf, sondern auch dafür, dass die Steuersätze niedriger sind. Die alten „Stinker" sollen hier ebenfalls gegen neuere Fahrzeuge ersetzt werden. Möchte man bei seiner Wohnmobilversicherung etwas sparen, lohnt es sich alljährlich die Angebote namhafter Anbieter zu vergleichen und entweder einen Versicherungswechsel zu vollziehen oder mit einem günstigeren Angebot mit der eigenen Versicherung in Verhandlungen zu treten.