Aktuelle News:

Blog

Der Dritte im Bunde ist das Wohnmobil Knaus Sun i 700 LEG. Auch dieses Reisemobil gehört in die Klasse der Integrierten der oberen Mittelklasse und punktet vor allem mit einem modernen und frischen Design. Bis zu 6 Camper finden hier einen Schlafplatz. Serienmäßig können vier Personen mitfahren. Auch dieses Wohnmbil bleibt unter der 100.000 Grenze. Doch was erhält man heir für sein Geld?

Hochwertig und mit einer guten Serienausstattung präsentiert sich das Wohnmobil Hymer B-Klasse Premium Line 678. Es bietet ausreichend Platz für bis zu 4 Personen und gehört als integriertes Reisemobil der oberen Mittelklasse an. In der Grundausstattung ist es bereits für knapp 89.000 EUR zu haben - wer das nötige Kleingeld hat, sollte auf jeden Fall einen Blick auf das Freizeitfahrzeug werfen.

Kompakt, wendig und mit einer großen Zuladung präsentiert sich das Wohnmobil Hymer Exsis-t-414. Das Reisemobil für zwei bringt im Serienzustand bereits über 800 kg Zuladungsreserve mit und verzichtet dabei weder auf Sicherheit noch auf Komfort für seine Insassen. Mit der Küche, dem kompakten Bad und dem Doppelbett im Heck ist der Grundriss zwar klassisch, bringt aber alles mit was das Camperherz begehrt.

Ein wahrer Luxusliner ist das integrierte Wohnmobil Carthago chic c-line 4.9. Das Reisemobil spielt in der oberen Mittelklasse mit und bietet für einen Preis knapp unter 100.000 EUR ausreichend Platz für vier Personen. Die Verarbeitung ist dabei - wie bei Carthago üblich - extrem gründlich, die Materialien sind hochwertig. Klar, solch ein Wohnmobil kommt im Aufbau komplett ohne Holz aus.

Die Bürstner Lyseo Baureihe steht für kompakte und vor allem familienfreundliche Wohnmobile. Die beiden derzeit verfügbaren Alkoven-Modelle bieten Platz für bis zu 6 Personen und überzeugen trotz ihrer überschaubaren Außenmaße mit einem gutem Raumgefühl. Das Wohnmobil Bürstner Lyseo A 660 ist dabei die kleinste Ausführung und kommt auf eine Gesamtlänge von knapp 6,5 m.