Aktuelle News:



Bürstner Wohnwagen schon seit 1958

Bürstner Logo

Im Jahre 1958 baute Bürstner den ersten Wohnwagen - damals noch in Einzelfertigung. Mit dem Modell "Delfin" wurde die Welt der Caravans betreten, wobei der Inhaber Jakob Bürstner zuvor schon eine Bauschreinerei betrieb.

Die Geschichte von Bürstner

Seit den 70er Jahren konnte die anfängliche Einzelanfertigung der großen Nachfrage an Wohnwagen nicht mehr standhalten. Erste Messen, wie der Caravan Salon in Essen, heben die unbekannte Schreinerei ins Rampenlicht. Die Bürstner GmbH wird 1973 gegründet und um weitere Kapazitäten und neuen Wohnwagenmodelle, wie den "Lux" erweitert. Drei Jahre später werden geeignete Gebäude und Anlagen in Wissembourg (F) gekauft, um die Produktionskapazitäten weiter zu steigern.

Bürstner goes Wohnmobil

Vom Erfolg angetrieben wagt sich Bürstner im Sommer 1986 erstmals an ein Reisemobil in klassischer Alkovenbauweise heran. Noch im gleichen Jahr bekräftigt ein Absatz von über 500 Modellen diese Entscheidung. Bis 1988 entwickelte Bürstner einer der ersten teilintegrierten Reisemobilmodelle und ist seitdem mit Fahrzeugen wie dem Nexxo einer der Top-Produzenten seiner Branche.

Die Geschichte von Bürstner im Überblick

Jahr
Ereignis
1958
Start der Wohnwagen-Produktion in Einzelfertigung
1973
Gründung der Bürstner GmbH
1976
Zukauf geeigneter Gebäude und Anlagen (Produktionskapazitäten-Erweiterung)
1986
Die ersten Wohnmobile (Alkoven) werden gefertigt
1988
Fertigung der ersten teilintegrierten Wohnmobile
1995
Zusammenlegung der deutschen Produktionskapazitäten im Kehler Hafen
1998
Eingliederung in den Hymer Konzern
2002
Neue Höchstmarke in der Firmengeschichte mit einem Umsatz von 200 Mio. Euro
2004
Einweihung des neuen Service-Center in Neumühl (Gründungsort) und des Transport-Centers im Kehler Hafen
2006
Der Mega Van als Reisemobil des Jahres (Leserwahl)
2007
Frisches Interieur beim Averso, italienisches Design beim Trecento und Auszeichnung des Nexxo in England
2008
50-jähriges Firmenjubiläum mit Vorstellung des Averso fifty und des neuen Ixeo mit Jubiläumsausstattung
2009
Präsentation des ersten Wohnwagen mit Hubbett (Averso plus)
2010
Das Jahr der Auszeichnungen
2011
Ixeo time it 585 als "Motorhome of the Year 2011"
2012
Auszeichnung mit dem European Innovation Award (Brevio, Grand Panorama)
2013
55-jähriges Firmenjubiläum mit vier Bestseller Modellen in der fifty-five Edition
2014
Auszeichnung mit niederländischen und britischen Awards

Auch heute noch wächst das Angebot an Caravans und Wohnwagen von Bürstner kontinuierlich. Mit über 150 Mitarbeitern an drei Standorten zählt Bürstner zu den Top-Produzenten der Caravaning Branche.

 

Aktuelle Wohnwagenmodelle von Bürstner:


Informieren Sie sich auch über die Wohnmobile von Bürstner.


Zur Webseite von Bürstner

Das könnte Sie auch interessieren

Adria Mobil - Wohnwagen seit 1965
Avento Wohnwagen - niederländische Caravans
Hymer Wohnwagen bereits seit 1923