Aktuelle News:



Zelte und mehr vom international tätigen Hersteller Heimplanet

Inspiriert durch eigene Reisen und Abenteuer

Heimplanet The Wedge AussenHeimplanet hat seinen Sitz in Hamburg und lässt seine Produkte in China und Portugal fertigen. Um die hohe Qualität seiner Produkte sicher zustellen, wird die Produktion nicht nur durch regelmäßige Besuche vor Ort kontrolliert, sondern auch durch die Kontrolle der eingesetzten Kontrolleure. Dabei achtet das Unternehmen darauf, dass die eingesetzten Materialien recyclefähig sind, um so weder die Umwelt noch die Natur zu belasten.

Sich selbst finden - Reisen mit Produkten von Heimplanet

Die Unternehmensgeschichte beginnt 2003 mit der Idee eines neuen Zeltkonzeptes, welche den Gründern auf einem Surftrip in Portugal in den Kopf kam. Während sie an der Küste entlang reisten, schlugen sie ihr Lager immer wieder auf. Als es eines Abends spät war und auch noch zu regnen begann, wurde das Gefühl, während dem mühseligen Zeltaufbau, immer stärker eine neue Lösung, eine bessere Lösung zu finden. Was damals noch „Zukunftsgerede" war, wurde 2008 ernst. In diesem Jahr wurde die Idee zur Wirklichkeit. Es sollte ein aufblasbares Zelt werden, das nur aufgerollt und aufgeblasen werden soll. Und das in gerade einmal drei Minuten. Auch der Abbau sollte entsprechend schnell von Statten gehen: Ventile öffnen, Zelt zusammenfalten und fertig.

Bereits 2011 wurde das erste aufblasbare Zelt „The Cave" auf den Markt gebracht. Seitdem wurden zahlreiche weitere innovative Zelte entwickelt und vorgestellt. Stets im Hinterkopf ist dabei der Gedanke, Produkte zu entwickeln, die in vielen Umgebungen und Situationen einen guten Dienst erweisen. Heimplanet kombiniert dazu die besten technischen Features mit einem klaren und einfachen Design – das macht die Zelte von Heimplanet aus. Doch Heimplanet möchte mehr als nur ein Zelthersteller sein. Die beiden Gründer, Stefan und Stefan, möchten eine Marke aufbauen, welche Menschen zum Reisen anregt.

Eine junge und moderne Marke - Heimplanet

Die Marke ist zwar noch recht jung, die Gründer dafür umso frischer und moderner. Ihre Message: man sollte nie aufgeben, denn es gibt für alles eine Lösung. Auch sie kämpften anfangs mit Rückschlägen, allein schon bei der Suche nach dem richtigen Design ihrer Zelte. Dabei haben die beiden den Aufbau ihres Business per Video dokumentiert und stellen diesen auf ihrer Website zur Verfügung. Markenerlebnis 2.0. Und die beiden wollen noch mehr: statt sich auf dem bisherigen Erfolg auszuruhen, tüfteln die Stefans weiter an Zelten und haben auch noch weitere Outdoorprodukte wie Taschen mit in die Produktpalette mit aufgenommen.

Nutzen Sie jetzt unseren kostenlosen Zeltvergleich und finden Sie schnell und einfach das passende Zelt für Ihre Ansprüche.

Jetzt Zelte vergleichen

Das könnte Sie auch interessieren

Maggiolina Zelthersteller Zelte
Nomad Zelthersteller Zelte
The North Face Zelthersteller Zelte