Aktuelle News:



Nächtlicher Schutz durch Moskitonetz

193800 1 seitz s4 ausstellfensterJedes Jahr aufs Neue plagen uns die kleinen, fliegenden Quälgeister. Fliegen, Mücken, Wespen machen das Leben schwer. In der freien Natur kann man gegen sie nichts ausrichten. Hier muss man diese meist lästigen Tierchen hinnehmen. Doch man kann verhindern, dass sie einem zuhause einen Besuch abstatten. Abhilfe schaffen Moskitonetze. Wer keine speziellen Campingfenster nachgerüstet hat, welche in der Regel bereits einen integrierten Moskitoschutz besitzen, muss dennoch nicht verzagen.

Im Überblick - die Möglichkeiten

Insektenschutz für Heckklappe oder Schiebetür im Zubehörhandel kaufen
Selbst basteln (mit handelstypischen Moskitonetzen)
Spezielle Campingfenster mit integriertem Insektenschutz nachrüsten

Ruhig schlafen dank nachgerüstetem Moskitonetz

Moskitonetze sind in jedem Zubehörgeschäft zu haben. Gerade bei der Fahrt in sonnenreiche oder gar schon tropisch anmutende Gebiete sind sie unentbehrlich, wenn man ruhige Nächte an Ort und Stelle des jeweiligen Reisezieles verbringen möchte. Sinnvoll ist es, die Moskitonetze vor die Fenster zu spannen. So können Sie unbesorgt in heißen Nächten für Durchzug sorgen, ohne Gefahr zu laufen, von den kleinen Biestern als Grundnahrungsmittel angesehen zu werden. Ohne diese Netze stünden zwei Möglichkeiten zur Auswahl. Unruhig oder gar nicht schlafen, weil entweder der Schlafraum aufgrund der geschlossenen Fenster zu stark aufheizt, sodass an Schlaf nicht zu denken wäre. Oder aber man öffnet die Fenster während der Nacht und lädt somit Mücken und anderes Getier zur Selbstbedienung ein. Für viele Fahrzeuge gibt es auch bereits passgenau vorbereite Moskitonetze auch für die Heckklappe oder die Schiebetür zu kaufen. So können auch diese Eingänge für die unbeliebten Besucher verschlossen werden.

Komplette Fenster mit Insektenschutz

Der Zubehörhandel hält nicht nur Moskitonetze in vielen Farbvariationen bereit, sondern sogar komplette Fenster, die bereits mit diesen Netzen ausgestattet sind. Moskitonetze sind eine äußerst sinnvolle Investition, um sich in den Sommermonaten vor Insektenbissen wirksam zu schützen. Hier wären wir wieder beim Thema Ausstell- oder Schiebefenster nachrüsten. Wer seinen Wohnmobilausbau länger fährt, der sollte sich dieses Gedanken einmal durch den Kopf gehen lassen. Neben dem Schutz vor lästigen Insekten, bieten diese Fenster auch noch weitere Vorteile: sie sind meist doppelglasig und haben so gute Isolationseigenschaften, zudem können sie je nach Ausführung auch bei leichtem Regen geöffnet bleiben.

Das könnte Sie auch interessieren

Wohnmobil Ausbau VW Caddy
Sitzbank VW T6 Langer Radstand
Alltagstauglichkeit Basisfahrzeug Vorbereitungen Wohnmobilausbau