Aktuelle News:



Bordelektrik und Strom beim Wohnmobilausbau

Strom installieren Strom im WohnmobilUm es sich im Wohnraum Ihres Campers so richtig gemütlich zu machen, bedarf es ein paar Dinge, die den Raum wohnlich machen. Neben Wärme ist dies wohl vornehmlich das Licht. Tagsüber ist der Raum, wenn Sie sich nicht gerade in einer dunklen Gewitterwolke befinden, gut ausgeleuchtet. Abends möchte man dann, wie zuhause auch, einfach eine Lampe anmachen, um den Raum in ein sanftes und gemütliches Licht tauchen zu können. Aber hierfür benötigen Sie bekanntlich Strom. Neben Gas ist Strom sicherlich die Hauptenergiequelle im Wohnmobil. Nun geht es also an den Einbau der 12-Volt-Stromanlage, die einen Großteil Ihrer Bordelektrik ausmacht.

Interessante Links

Vorschriften bei der Elektroinstallation

Wer die Elektroinstallation bei seinem Wohnmobilausbau selbst durchführen möchte, sollte einige Dinge beachten. Gerade bei Strom, wie auch bei Gas, sollte verstärkt auf die Sicherheit geachtet werden. Bei der Installation und beim Betrieb. So kann man nicht nur das eigene Leben, sondern auch das der Insassen schützen. Im Nachfolgenden finden Sie einige wichtige Punkte, die bei der Elektroinstallation beim Wohnmobilausbau berücksicht werden sollten:

Die Kabel der 12 V und 230 V Elektrik dürfen nicht im gleichen Kabelkanal geführt werden.
Dies gilt auch für die Verteilerdose.
Der Kabelkanal muss durch einen Steg die Leitungen trennen.
Alle Kabel müssen mit Kabeldurchführungen vor Beschädigung geschützt werden.
Dies gilt insbesondere wenn sie durch Blech- oder Kunststoffdurchbrüche geführt werden.
Wichtig: Im Gaskasten darf sich keine Elektrik befinden.
Das bedeutet, dass hier keine Stromkabel durchgeführt werden dürfen.
Verwenden Sie einheitliche Farben für verschiedene Leitungsarten.
Dies erleichtert nicht nur die Zuordnung, sondern auch die Fehlersuche.

Das könnte Sie auch interessieren

Wohnmobil Bausatz VW T4 Langer Radstand
Renault Master Bausätze nach Fahrzeugen Wohnmobilbausätze Wohnmobilausbau
Festigkeit Zulassung Inbetriebnahme Wohnmobilausbau