Aktuelle News:



Wohnmobil auch als PKW verwenden

VWCaddyEdition30Wenn Sie Ihren Camper nicht nur als Reisemobil, sondern auch als PKW, der Sie zur Arbeit bringt, nutzen möchten, macht es wenig Sinn immer die komplette Einrichtung durch die Gegend zu fahren. Schließlich erhöht eine Komplettausstattung das Gewicht des Fahrzeuges, was wiederum zu einem erhöhten Kraftstoffverbrauch und einem höheren CO2 Ausstoß führt.

Wohnmobilausbau mit variabler Einrichtung

In solchen Fällen ist eine variable Einrichtung sicher weitaus empfehlenswerter. Unter dem Jahr hat man sein normales Auto, welches einen sicher in die Arbeit bringt und sobald es in den Urlaub geht, kann man sein Wohnmobil startklar machen. Sie sehen, dass es durchaus seinen Grund hat sich im Vorfeld über die Einrichtung Ihres Wohnmobils Gedanken zu machen. Denn hat man sich erst für eine feste Einrichtung entschieden, wäre ein dauerendes Ausbauen wenn überhaupt möglich, sehr mühsam und nicht empfehlenswert. Natürlich ist klar, dass Sie während der Planung nicht in die Zukunft schauen können. Doch mit ein wenig gesundem Menschenverstand lässt sich grob abschätzen wie die Entwicklung in naher Zukunft aussehen wird. Sei es die Frage ob Nachwuchs geplant ist oder ob die Kinder bereits flüge werden. Oder ob die Anschaffung eines Zweitwagen geplant ist. Der Vorteil dabei ist, dass man sein Wohnmobil Schritt für Schritt und in aller Ruhe ohne Stress ausbauen kann, bis es den eigenen Ansprüchen genügt.

Ideal als flexible Fahrzeugeinrichtung ist das Wildcamper Flex System. Dieses kann im Grunde auf jedes Fahrzeug angepasst werden. Der Vorteil: die gesamte Einrichtung kann schnell mit nur wenigen Handgriffen ein- und auch wieder ausgebaut werden. Dafür werden an der Fahrzeugwand ein oder zwei Edelstahlschienen angebracht, an welchen die Möbel eingeclipt werden. Die Einrichtung selbst besteht aus eigenständigen, selbststehenden, stabilen Schrankmodulen. Dank der Verwendung von Pappelsperrholz ist deren Gewicht so gering, dass man die einzelnen Module oft auch alleine im Fahrzeug befestigen kann. Für die Befestigung kommen spezielle Cliphalterungen zum Einsatz, welche die Möbel sicher an der Edelstahlschiene fixieren.

Ermöglicht auch Nutzung als Transporter

Gerade, wenn Sie Ihr fahrendes Heim auch als Transporter benutzen möchten, gilt es sich bei der Planung der Einrichtung Gedanken zu machen. Denn die Einrichtung nimmt ohne Frage Platz weg. Platz, den Sie vielleicht brauchen um beruflich zum Beispiel Materialien oder Baustoffe transportieren zu können. Einevariable Einrichtung könnte die Lösung für Sie sein. Wenn Sie denn mit Ihrem Camper auf große Fahrt gehen, haben Sie alles was Sie brauchen an Bord. Wenn Sie ihn hingegen als Lastesel für die Arbeit brauchen, steht durch den Ausbau der variablen Einrichtung wieder genügend Stauraum zur Verfügung. Weitere Möglichkeit: Sie sind viel mit dem Fahrzeug beruflich unterwegs? Warum kombinieren Sie nicht Ihren Transportesel mit Ihrem Eigenheim? Auch Einrichtungen für Berufstätige sind möglich. Sei es für Baustellenleiter oder Vermögensberater mit der richtigen Ausstattung sparen Sie nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Statt im Hotel schlafen Sie einfach in Ihrem Fahrzeug. Mit der richtigen Einrichtung können Sie so nicht nur alle Ihre Materialien transportieren, sondern haben auch noch genug Platz für eine Schlaf- und vielleicht sogar Kochgelegenheit.

Wildcamper Flex System

Das könnte Sie auch interessieren

Holzdekore und Polster Wohnmobilbausätze Wohnmobilausbau
Fensterplanung Fenster und Ausschnitt Ausbaurealisierung Wohnmobilausbau
Wohnmobil Bausatz VW T6 Kurzer Radstand