Aktuelle News:



Wohnmobil für Wochenendtrips ausbauen

Wohnmobilausbau Nissan NV 200 EinzelmoduleWenn Sie Ihr Wohnmobil nur für Fahrten am Wochenende nutzen möchten, benötigen Sie höchstwahrscheinlich keine komplette Ausstattung. Für Kaffeefahrten ins nähere Umland werden Sie keinen kompletten Küchenblock brauchen. Das Kaffeekochen kann, ganz romantisch, auf einem Zweiflammen-Gaskocher erfolgen. Aber das ist natürlich nicht der einzige Punkt. Insgesamt kann der Wohnmobilausbau für einen Wochenendcamper durchaus günstiger ausfallen. Man benötigt nicht soviel Einrichtung, weniger Vorräte und geringeren Stauraum. Zudem besteht die Möglichkeit das Wohnmobil weiterhin als Alltagsauto zu nutzen, wenn man beispielsweise eine variable Einrichtung einbaut. Möchte man gerade erst ins Camperleben einsteigen und verfügt nicht über eine größere Summe freien Kapitals, kann ein kleiner Ausbau für den Anfang gar nicht so schlecht sein. Romantische Wochenendreisen im gemütlichen, kleinen Wohnmobil sind sicher eine schöne Erfahrung. Und soll es später dann doch einmal ein längerer Urlaub sein oder kommt Nachwuchs hinzu, kann man ohne Probleme nachrüsten oder vielleicht gleich ein größeres Wohnmobil kaufen.

Kochen im kleinen Stil

Je nach den eigenen Anforderungen und Ansprüchen und natürlich den geplanten Ausflügen kann die Küchenausstattung mehr oder weniger üppig ausfallen. Wer das Fahrzeug mehr zum Schlafen nutzt, kommt hier mit wenig Geschirr und vielleicht einem kleinen Wasservorrat aus. Wer doch lieber einmal selbst kochen möchte, kann auf eine Spüle und zumindest einen Gaskartuschenkocher nur schwer verzichten. Klar, der Ausbau muss nicht gleich mit einer kompletten Küchenzeile mit fester Gasanlage stattfinden. Der Markt bietet hier beispielsweise auch mobile Campingküche, die für Einsteiger geradezu ideal sind. Diese besitzen in der Regel eine Waschgelegenheit und können mit einem Kocher ausgestattet werden. Der Stauraum ist zwar nicht üppig aber für Geschirr für zwei reicht es alle mal.

Wer einen VW T5 Multivan besitzt kann beispielsweise auch auf die Multivan-Küche von Wildcamper zurückgreifen. Diese wird mit Hilfe von speziellen Schrauben (Fittings) auf dem vorhanden Schienensystem befestigt und leicht aus- und wieder eingebaut werden. So ist nicht nur die Nutzung als Alltagsfahrzeug möglich, auch ein gemütliches Kochen im Freien wird so möglich. Die Küche ist mit einem Kühlschrank, einer Spüle inkl. Kanisterwasseranlage und Stauraum ausgestattet. Positioniert wird diese hinter dem Fahrersitz - so können ein bis zwei Sitzplätze in der hinteren Sitzreihe weiterhin genutzt werden.

Wildcamper Küchenmodul

Schlafen im eigenen Wohnmobilausbau

Möchte man sein Fahrzeug nicht gleich mit einem Sonderdach ausstatten und lieber im Fahrzeug statt im Zelt schlafen, sind einfach gehaltene Schlafsysteme ideal. In der Regel wirdhier die bestehende Sitzbank umgeklappt, und die einzelnen Auflagebretter darüber positioniert. Mit Abstützfüßen wird die Konstruktion zusätzlich stabilisiert. Hierauf können dann die Polster ausgebreitet werden, sodass eine große und ebene Liegefläche entsteht. Klar wer von Werk eine Sitz-Schlafbank im Fahrzeug besitzt, weiß diese zu nutzen. Wenn nicht, ist so ein Schlafsystem eine kostengünstige Lösung und kann platzsparend im Fahrzeug untergebracht werden.

Das schöne an Wochenendtrips

Evtl. günstigerer Ausbau, da keine komplette Ausstattung nötig ist
Reduzierte Einrichtung, weniger Vorräte und geringerer Stauraum
Romantische Abende
Nutzung als PKW weiterhin möglich
Nachrüstung möglich

Ein Wohnmobilausbau für Wochenendreisen hat ebenso seine Vorzüge. Klar, dass unter dieser Prämisse kein vollwertiger Camper gebaut wird. Dennoch können die kleinen Ausflüge entspannt absolviert werden - es ist ja schließlich doch alles an Bord was man für ein, zwei Tage benötigt. Der Fantasie sind hier natürlich keine Grenzen gesetzt und auch Selberbauer können sich hier austoben. Wer das Fahrzeug in Verbindung mit einem Bus- oder Familienzelt nutzt und auf dem Campingplatz haust, kann problemlos auch längere Urlaubsaufenthalte mit einem kleinen Startkapital realisieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Klebstoffe Verbrauchsmaterial Ausbaurealisierung Wohnmobilausbau
Wildcamper Individualausbau Wohnmobilbausätze Wohnmobilausbau
Möbelzeile Citroen Jumper Mittlerer Radstand