Aktuelle News:

Blog

Die Elektromobilität hält weiterhin Einzug. Auch bei den Kastenwagen. Damit rutschen die Kastenwagen in die Aufmerksamkeit umweltbewusster Wohnmobilausbauer. Der ë-Jumper verspricht bis zu 340 km Reichweite und eine schnelle Ladung. Aber was kann der elektrisch angetriebene Kastenwagen noch?

Der Wohnmobilausbau Schwabenmobil Florida Family L ist einer von drei Ausbauten aus dem Hause, der auf den neuen VW Crafter setzt. Da es keinen Hochdach-Anbieter mehr gibt, hat das Unternehmen die Sache selbst in die Hand genommen. Mit Platz für bis zu vier Personen, soll es sich an Familien richten. Aber was bringt der Kastenwagen alles mit?

Wer nicht nur campen gehen will, sondern dabei auch gerne Motorrad fährt, der muss überlegen wie er sein Bike mit nimmt. Neben dem Transport im Fahrzeug, sofern der Ausbau dafür geeignet ist, gibt es die verschiedensten Anhänger um das Bike oder die Bikes zu transportieren. Aber welche Vor- und Nachteile gibt es, welche Varianten stehen zur Verfügung und lohnt sich die Anschaffung im Vergleich zur Miete?

Lieblingssendungen immer dabei. Auch im Campingurlaub? Wer seinen Wohnmobilausbau mit einem Smart-TV ausstattet und unterwegs oder auf dem Platz eine gute Internetverbindung hat, der kann seine Filme und Serien anschauen wo und wann er möchte. Dennoch gibt es einige Aber.

Der Wohnmobilausbau VW T6.1 Custom-Bus Camper ist vor allem eins: individuell. Egal ob man sich für den Grundriss mit hohem Schrank oder breitem Bett entscheidet, Verarbeitung und Qualität überzeugen. Und das Beste: Polster, Wandfarbe, Bodenfarbe und Dekore kann jeder frei wählen.