Aktuelle News:

Blog

Für Wohnmobile und Wohnmobilausbauten mit Flüssiggasanlage gibt es eine neue Regelung. Die Prüfung im Zuge der Hauptuntersuchung entfällt. Stattdessen sollen die Besitzer eigenverantwortlich für eine Überprüfung sorgen. Bei zertifizierten Stellen versteht sich. Wie oft? Das ist noch offen. Erfahren Sie hier alles, was bislang bekannt ist.

Praktische Möbelmodule für den eigenen Wohnmobilausbau bietet Good Life Vans. Verschiedene Ausführungen bieten für jeden Camper das Richtige. Der Clou: das Fahrzeug kann problemlos im Alltag genutzt werden. Wer will, kann das Campingmodul auch einfach in einen neuen Van mitnehmen. Der Grundriss ist einerseits klassisch, andererseits aber doch ganz anders.

Auch Dethleffs mischt nun in der Kompaktklasse mit. Der Wohnmobilausbau Dethleffs Globevan richtet sich dabei an Puristen. Mehr Pkw als Camper kommt er mit modularen Optionen aber mit einer ausreichenden Basisausstattung vom Band. Schnell mal wegfahren oder ein schönes Wochenende verbringen? Alles kein Problem. Das Fahrzeug wird es sogar in zwei Varianten geben.

Ein Wohnmobilausbau der Extraklasse. Der Laika Ecovip 540 ist der Kleinste der Baureihe und besticht mit einem schicken Design und einer gehobenen Ausstattung. Käufer haben die Qual der Wahl. Vier Außenfarben und zwei Dekorfarben machen eine individuelle Gestaltung möglich. Eine Nummer größer ist der Ecovip 600. Beides sind Camper für Reisemobilisten mit besonders hohen Ansprüchen.

Der Mercedes-Benz Citan kommt zwar aus dem Renault-Werk ist aber ein echter Mercedes. Mit einer Campingbox ausgestattet, wird er zum vollwertigen Wohnmobilausbau mit Küche und Bett. Wer nicht selbst bauen will, kann auf etablierte Hersteller wie Vanessa zurückgreifen.