Aktuelle News:

Kompakt, wendig und gut ausgestattet. Das ist der Wohnmobilausbau Ahorn Camp Van City. Der Ausbau ist klassisch mit seitlicher Möbelzeile. Das Aufstelldach macht den Camper zum Schlafraum für bis zu vier Personen.

Die Ausstattung ist gut, der Startpreis ist fair

Ahorn Camp Van City – ein solider WohnmobilausbauWer auf der Suche nach einem eigenen Wohnmobilausbau ist, hat mittlerweile eine große Auswahl. Viele Hersteller haben den Trend erkannt und ihr Produktportfolio um ausgebaute Kastenwagen erweitert. Auch komplett neue Hersteller sind auf den Markt gekommen. Allen gemein, sind die schicken und solide verarbeiteten Wohnmobilausbauten. Die Nachfrage boomt immer noch. Gerade in der aktuellen Zeit. Immerhin ist solch ein Fahrzeug ein Stück Freiheit, ein Stück Unabhängigkeit. Ein Vertreter dieser Art ist der Wohnmobilausbau Ahorn Camp Van City. Der kommt mit einer guten Ausstattung vom Band und ist bereits ab ca. 40000 EUR zu haben. Das ist eine Ansage. Und immerhin eine deutlich günstigere Alternative als der bekannte VW Bulli.

Wendig und kompakt – der Wohnmobilausbau Ahorn Camp Van City

Die Vorzüge dieser Klasse liegen auf der Hand: die Fahrzeuge sind wendig und finden auch in der Stadt schnell einen Parkplatz. Natürlich ist auch der Wohnmobilausbau Ahorn Camp Van City entsprechend kompakt und kann daher auch gut im Alltag genutzt werden. Wer will kann den Camper zudem mit einer optionalen Anhängerkupplung versehen und ist so in der Lage noch einen Anhänger mit dran zu packen. Sei es für die Gartenarbeit, den Umzug oder als zweite Wohnung im Url aub.

Der Camper ist keine 5 Meter lang und bringt alles mit das man braucht und das Campingbus typisch ist. Das Dach ist aufstellbar und mit einem Bett versehen. Es besitzt eine praktische Küchenzeile, einen hohen Heckschrank und ist mit einer Dreiersitzschlafbank versehen. Besonders alltagstauglich. Denn so können bis zu 5 Personen mitfahren. Basisfahrzeug ist der Renault Trafic mit 120 PS. Der ist 499 cm lang, 196 cm breit und 203 cm hoch. Er bringt ein Gewicht von 2900 kg mit.

Gut ausgestattet und modern – der Wohnmobilausbau Ahorn Camp Van City

Die Küche des Campers ist mit einer Spüle, einem Kocher und einem 41 Liter Kühlschrank versehen. Der befindet sich im Möbelblock direkt hinter dem Fahrersitz. Der Kocher ist mit zwei Flammen ausgestattet und macht so das Zubereiten von kulinarischen Köstlichkeiten auch unterwegs möglich. Praktisch: er ist mit einer elektrischen Zündung versehen. Auch wenn der Aufbau klassisch ist, ist er gut und solide umgesetzt . Toll ist zudem die indirekte Beleuchtung des Wohnmobilausbaus. Möchte man beim Kochen frische Luft ins Innere lassen, kann man ganz einfach das integrierte Schiebefenster öffnen. Der Frischwassertank, der verbaut ist bringt ein Volumen von 55 Liter. Der Abwassertank hat eine Kapazität von 43 Litern. Beides durchaus alltags- und reisetauglich. Einige Mahlzeiten und Katzenwäschen sind damit problemlos möglich, ohne dass man den nächsten Wasseranschluss oder die Entsorgungsstation anfahren muss. Kleines Manko: einen Warmwasserboiler gibt es serienmäßig nicht.

Der Wohnmobilausbau Ahorn Camp Van City ist klassisch. Sitzbank, Möbelzeile seitlich und Aufstelldach. Will man essen, hängt man den Tisch einfach kurzer Hand an der Küchenzeile ein. Die beiden Cockpitsitze sind drehbar, so kann man auch zu viert oder fünft zusammensitzen. Gut mitgedacht: wenn das Wetter schön ist, kann die Tischplatte auch als Außentisch genutzt werden. Dazu muss einfach das zweite Tischbein montiert werden. Geschlafen wird entweder oben auf 131 x 186 cm oder unten auf der umgebauten Sitzbank auf 126 x 202 cm . Das Innere wird abends mit abnehmbaren Verdunkelungsmatten abgeschirmt. So kann man auch morgens, wenn die Sonne aufgeht, noch gut schlafen. Vielseitig und flexibel nutzbar ist der Wohnmobilausbau Ahorn Camp Van City alle Mal. Immerhin lässt sich die Bank verschieben oder kann sogar komplett herausgenommen werden. Dass sich die Entwickler etwas gedacht haben, zeigt auch der mit Rollos versehene Heckschrank. So kann der Schrank immer benutzt werden, egal, ob die Bank umgeklappt ist oder nicht. Auch die Zubehörliste ist lang. Man kann den Camper bspw. mit einer Außendusche versehen oder mit einer Dieselheizung für kalte Tage rüsten. Mehr PS, ein Chassis Paket, ein Design Paket und vieles mehr steht hier noch zur Verfügung. Wer einen wendigen und kompakten Camper sucht, der auch im Alltag überzeugt, der sollte sich den Wohnmobilausbau Ahorn Camp Van City einmal genauer ansehen.