Aktuelle News:

Vielfalt – das hat sich Malibu für das kommende Modelljahr auf die Fahne geschrieben und erweitert sein Modellprogramm mit dem Wohnmobilausbau Malibu Van Diversity. Mit insgesamt zwei Modellen geht die Baureihe an den Start. Beiden gemein: eine große Küche und eine offene Blickachse.

Der Kastenwagen mit freier Blickachse ergänzt das Malibu Programm

Malibu Van Diversity – ein Wohnmobilausbau mit großer KücheMalibu ist, wie die meisten Camper wissen, eine Carthago-Tochter. Dabei strukturiert das Unternehmen nun sein Kastenwagen-Portfolio neu und ergänzt seine Modellpalette um den Malibu Van Diversity. Der Wohnmobilausbau soll mit einer großen Küche und freien Blickachse Interessenten anlocken. Aber was hat der Camper alles zu bieten?

In zwei Varianten verfügbar – der Wohnmobilausbau Malibu Van Diversity

Malibu Van Diversity – ein Wohnmobilausbau mit großer KücheDer Van Diversity ist das neueste Mitglied der Malibu Van Familie. Er zeichnet sich vor allem durch den großen Kühlschrank aus, der zwischen Küche und Bett auf der Beifahrerseite zu finden ist. Dabei ist die Kühlmöglichkeit tief eingebaut, sodass eine offene Blickachse durch den Wohnmobilausbau entsteht. Dennoch hat er ein Volumen von 84 Litern. Das ist üppig und kann sich auf jeden Fall sehen lassen. Die Oberseite des Kühlschrank dient zudem als praktische Arbeits- und Abstellfläche. Und auch davon kann man in solch einem Camper nicht genug haben. Kleines Manko: möchte man an den Inhalt, muss man sich bücken. An den Start geht der Wohnmobilausbau Malibu Van Diversity mit zwei Varianten. Dem 599 cm langen 600 DB K, der mit einem Querbett im Heck ausgestattet ist und dem 636 cm langen 640 LE K. Letzterer setzt auf Längseinzelbetten. Der kurze Ausbau ist dabei ab 50450 EUR zu haben. Die größere Variante startet bei 52050 EUR. Die Urlaubsgarderobe kann jeweils in den Kleiderschränken verstaut werden. Die befinden sich unter dem Bett auf der Beifahrerseite. Somit ist der Schrank von vorne und von oben zugänglich.

Mit eigens entwickeltem Aufstelldach – der Wohnmobilausbau Malibu Van Diversity

Malibu Van Diversity – ein Wohnmobilausbau mit großer KücheBeide Ausbauten kommen mit dem eigens entwickelten Aufstelldach vom Band. Damit haben sie Platz für die ganze Familie und können nicht nur zu Zweit, sondern auch zu Viert genutzt werden. Das Schlafdach bietet immerhin ein 200 cm langes und 135 cm breites Bett. Das ist üppig. Egal wer oben schläft – Eltern oder Kinder. Das Besondere: das Bett ist in der neuen Saison auch für die Malibu Van Compact Modelle 540 DB und 600 LE verfügbar.

Das ist aber noch nicht alles, das sich bei Malibu tut. Für das Modelljahr 2022 versieht der Hersteller die Baureihe Comfort mit neu aufgeteilten Kleider- und Wäscheschränken. Optional gibt es zudem jetzt einen Gasbackofen. Die Schiebetür zum Bad ist nun zweigeteilt, sodass der Zugang erleichtert wird. Mit der neuen Baureihe des Wohnmobilausbaus Malibu Van Diversity folgt das Unternehmen seinem Motto der maximalen Vielfalt. Egal, was man sucht und was einem wichtig ist, hier wird man fündig. Kühlschrank hoch, tief oder stirnseitig im Bereich der Schiebetür, hier man die Qual der Wahl. Ebenso gibt es die Fahrzeuge in drei Längen mit drei Stilwelten, mit und ohne Dachstauschrank, mit oder ohne Aufstellfach und mit verschiedenen Polsterfarben und -materialien. Mannigfaltige Kombinationen sind möglich. Laut Malibu selbst mehr als 50. Basis der Wohnmobilausbauten bleibt dabei der bewährte Fiat Ducato.

Weitere Impressionen

Malibu Van Diversity – ein Wohnmobilausbau mit großer Küche
Innenansicht 600 DB K
Malibu Van Diversity – ein Wohnmobilausbau mit großer Küche
Innenansicht 600 DB K