Aktuelle News:

Für das Reisen mit dem eigenen Wohnmobilausbau gibt es durchaus praktisches Zubehör. Gasmelder, Taschenlampe oder Pizzaofen. Mit vielen Produkten wird das Camperleben noch sicherer, noch angenehmer und noch leckerer. Wer kann abends auf eine selbstgemachte Steinofenpizza schon verzichten?

Damit wird das Campingleben leichter...

Praktisches Zubehör für den Wohnmobilausbau – vom Gasmelder bis zum Pizzaofen... oder zumindest angenehmer. Denn wer mit dem eigenen Wohnmobilausbau unterwegs ist, der weiß praktisches Zubehör zu schätzen. Die Hersteller lassen sich hier nicht lumpen und bringen regelmäßig Neuheiten und Verbesserungen auf den Markt. Gerade Liebhaber solcher Gadgets wird es freuen. Und auch, wenn man nur eine Lösung für ein bestehendes Problem sucht, lohnt sich der Blick in die Kataloge und auf die Websites. Wir haben uns einmal ein paar Zubehörartikel angesehen, die das Campingleben nicht nur sicherer, sondern auch leckerer machen.

Noch sicherer unterwegs mit dem Wohnmobilausbau mit dem richtigen Zubehör

Auch beim eigenen Wohnmobilausbau gibt es das eine oder andere Gimmick mit dem das Reisen noch sicherer wird. Beispielsweise mit einem Gasmelder. Bekannter Anbieter solcher und ähnlicher Gerätschaften ist Pearl. Der VisorTech Gasmelder kann auf jeden Fall eins: Leben retten. Er warnt bei einer zu hohen Konzentration an Gas mit einem lauten Warnton und einer Sprachansage. Dabei erkennt er alle haushaltsüblichen Gase wie Propan, Butan und Autogas (LPG). Aber auch Erdgas kann der Gasmelder erkennen. Kommt es zu einer Überschreitung wird das mit ganzen 85 DB angekündigt. Übersteigt die Gaskonzentration den Grenzwert von 2500 ppm wird der Ton noch lauter und bleibt dauerhaft. Ein praktisches LCD-Display zeigt die Temperatur sowie die aktuelle Gaskonzentration in der Raumluft an. Das Tolle: der Gasmelder ist Wifi-kompatibel und kann damit auch in ein WLAN-System eingebunden werden. So kann man sich die Infos ganz einfach auf das Smartphone übertragen lassen. Mit gerade einem 210 Gramm und 100 x 34 cm ist der Gasmelder kompakt. Für 28 EUR bekommt man neben dem Gasmelder, ein USB-Netzteil, ein zweipoliges Kabel, Montagematerial und eine deutsche Anleitung.

Weiteres Zubehör, das für mehr Sicherheit sorgt, ist die Taschenlampe Night Cutter F40 von Varta. Taschenlampen gibt es viele klar, aber die Night Vutter F40 setzt neue Maßstäbe in Sachen Leichtkraft. Immerhin bringt sie bis zu 1000 Lumen Leuchtstärke mit und ist damit die leistungsfähigste Taschenlampe aus dem Hause Varta. Egal, ob man nachts auf die Toilette muss oder nach dem Rechten schauen will. Mit einer guten Taschenlampe sorgt man immer für ausreichend Durchblick. Vor allem mit den 240 Metern Reichweite für gerade einmal 45 EUR.

Und wenn man unterwegs einen Steinschlag abbekommt? Mit dem Steinschlag-Reparatur-Set von Quixx sorgt man schnell für den notwendigen Schutz. Denn die Lackreparatur hilft den angeschlagenen Lack zu schützen. So beugt man Folgeschäden vor. Im Gegensatz zu einem Lackstift ist das Oberflächenbild mit dem Quixx Set wesentlich besser. Denn damit lassen sich wirklich glatte Oberflächen zaubern. Kostenpunkt: 19,95 EUR. Aktuell gibt es das Produkt aber nur für weiße, schwarze, silberne und rote Lacke. Neben dem Lackstift sind noch ein Rakel, Schleifpapier und eine Flüssigkeit enthalten. Die Arbeitsschritte sind wie gewohnt: Lackschaden anschleifen, Lack auftupfen nach 5 Minuten mit dem Rakel glätten. Mit einem Vlies wird die Flüssigkeit aufgetragen, wodurch die Reparaturstelle noch einmal leicht angelöst und so fast unsichtbar gemacht werden soll. Mit etwas Übung kann sich das Ergebnis auf jeden Fall sehen lassen.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt beim Wohnmobilausbau

Und damit man unterwegs auch so richtig schlemmen kann, hat sich Frankana etwas ganz Besonderes einfallen lassen: den Pizzaofen Ooni. Der hört auf den Namen Koda 12 und wirbt mit Geschwindigkeit, Komfort und Benutzerfreundlichkeit. Mit einem Tastendruck wird das Gas entzündet. Nach dem Anheizen ist der Pizzastein nach gerade einmal zehn Minuten backbereit. Was man am Ende bekommt? Eine richtig leckere Steinofenpizza. Und die braucht auch nur 60 Sekunden. Dafür sorgt das langlebige, keramikfaserisolierte und pulverbeschichtete Stahlgehäuse. Denn das steht für eine hervorragende Wärmespeicherung und Wetterbeständigkeit. Befeuert wird das Ganze mit Propangas. Damit sind Temperaturen von bis zu 500°C möglich. Mit einem Wärmeregelungsknopf können unterschiedliche Temperaturen eingestellt werden. Gasregler, Schlauch und ein Leitfaden mit Tipps und Rezepten gehören mit zur Ausstattung. Zu haben ist der schicke Ofen für 349 EUR. Kien Pappenstiel. Pizzafans dürften den Ofen aber lieben.

Mit dem richtigen Zubehör ist man immer bestens gerüstet. Komme was da wolle. Wer sein Basisfahrzeug liebt, der möchte es bspw. auch im Urlaub vor Folgeschäden von Steinschlägen schützen. Mit dem Reparaturset von Quixx ist das im Handumdrehen möglich. Wer eine andere Wagenfarbe hat, als bislang vom Hersteller im Angebot, der kann auch ein Universalset nutzen. Das kostet nur 12,95 EUR und kann mit dem Original-Lackstift verwendet werden. Mit diesen Gimmicks wird das Camperleben sicherer. Das Fahrzeug wird optimal geschützt. Und die Camper können sich auch unterwegs so richtige Leckereien zubereiten. Damit wird das Reisen mit dem Wohnmobilausbau noch angenehmer.