Aktuelle News:



Sommerzeit ist Grillzeit und warum sollte man beim Campingurlaub mit dem eigenen Wohnmobilausbau darauf verzichten? Immerhin gibt es verschiedene Möglichkeiten am Markt, die nicht nur leicht und platzsparend transportiert werden können, sondern auch mit verschiedenen Energiearten betrieben werden können.

Ein wahrer Festschmaus auch für unterwegs

Sommerzeit, Grillzeit - auch beim WohnmobilausbauAuch im Urlaub möchten die wenigsten auf ein lecker gegrilltes Fleisch verzichten. Gerade wenn die Sonne scheint und kühle Getränke zur Hand sieht, sehnt man sich vielleicht doch nach dem heimischen Grill. Doch der Markt bietet hier mittlerweile einige Lösungen an die auch das spontane Grillen im Campingurlaub mit dem Wohnmobilausbau möglich machen. Wer etwas mehr Geld investieren möchte, der kann auf einen Tischgasgrill zurückgreifen. Der Vorteil: das Gerät ist relativ kompakt und kann so leicht neben dem Gepäck oder in der Möbelzeile untergebracht werden. Durch den Betrieb mit Gas ist kein Anschüren von Kohlen notwendig und auch auf den meisten Campingplätzen dürfte die Benutzung des Tischgrills kein Problem sein.

Ein Tischgasgrill für leckeres Essen beim Wohnmobilausbau

Sommerzeit, Grillzeit - auch beim WohnmobilausbauDer O-Grill ist ein tragbarer Grill und bringt gerade einmal 11 kg auf die Waage. Aufgebaut kommt er auf eine Größe von 53 x 22 x 58 cm und ist im verpackten Zustand äußerst kompakt (L64 x B60 x H27 cm) und kann raumsparend gelagert werden. Dabei kann der kleine Grill durchaus mit größeren Modellen mithalten und ist mit einem hochwertigen, ringförmigen Edelstahlbrenner mit einer Leistung 3,2 kW/h ausgestattet. Die Beine sind einziehbar und das verwendete Venusmuscheldesign wirkt edel und modern. Somit ist der Grill ideal für das Camping, das Picknick oder Parties am See. Mit dem praktischen Tragegriff kann er einfach transportiert werden. Der Grill ist sogar mit einer Piezozündung ausgestattet. Der Gasanschluss beträgt 50 mbar an eine Viertel-Zoll lks. Der mitgelieferte Grillrost ist aus Gusseisen gefertigt. Die Grillfläche bietet insgesamt auf 46 x 36 cm Platz für das Grillgut. Die Reinigung nach dem Essen ist besonders einfach: die Fettauffangschale ist abnehmbar. Wichtig: im Lieferumfang nicht enthalten sind der Anschlussschlauch sowie der Gasregler. Dafür erhalt man für knapp 200 EUR einen Tischgasgrill der nach nur 10 Sekunden betriebsbereit ist.

Mehr erfahren...

Für spontane Grillaktionen beim Wohnmobilausbau - der Minigrill Grillput

Sommerzeit, Grillzeit - auch beim WohnmobilausbauWer doch lieber mit Kohlen statt mit Gas grillt und auf den rauchigen Geschmack nicht verzichten möchte, sollte sich den Grillput einmal genauer anschauen. Klar dass man im Camingurlaub den heimischen Webergrill nicht mitnehmen kann. Der Minigrill ist aber eine interessante Alternative mit einem ganz besonderem Design: in einem kompakten Rohr steht ein kompletter Grill. So kann der Grill äußerst platzsparend transportiert werden und bietet aufgebaut doch ausreichend Platz für das Grillfleisch. Immerhin steht hier eine Fläche von 23 x 26 cm zur Verfügung. Das Packmaß liegt bei 29 x 2,2 cm. Der Grill ist aus Edelstahl gefertigt und wiegt gerade einmal 510 g. Nötiges Zubehör: eine feuerfeste Schüssel mit Unterlage, in welcher die Kohlen platziert und angeschürt werden. Zu haben ist der Minigrill Grillput für den Wohnmobilausbau bereits ab 34,95 EUR. Genutzt werden kann der Grill überall wo es erlaubt ist: am See, im Park oder auch auf dem Campingplatz.

Mehr erfahren...

Wer auch im Urlaub nicht auf seinen Grill verzichten möchte, hat verschiedene Möglichkeiten seinen Wohnmobilausbau zu ergänzen. Sei es ein Gas- oder Kohlegrill, das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen. Mit dem dreiteiligen Gewürzset für 10,99 EUR kann das Grillgut auch gleich optimal gewürzt werden. Dabei stehen bunter Pfeffer, Kräuter der Provence, Grillkräuter und die Bonanza-Grill-Gewürzzubereitung zur Auswahl. Auch beim Wohnmobilausbau muss man im Sommer nicht auf das Grillen verzichten.

Jetzt Tischgasgrill kaufen...

Jetzt Minigrill kaufen...

Das könnte Sie auch interessieren

Infos beim Wohnmobilausbau - ab wann gilt ein Wohnmobil als Wohnmobil?
Wohnmobil und Wohnwagen für den Frühling fit machen
Anfahrschwäche Transit 2,2 TDCI

Bitte Login ausführen oder Registrieren um einen Kommentar zu verfassen.