Aktuelle News:

Wohnmobil Ausbau Nissan Primastar kurzer Radstand

Bausatz-Sport-Opel-Vivaro-kurzer-Radstand-ohne-Bodenplatte-SchlafpositionDer Nissan Primastar hat sich bei den Campern bislang noch nicht als geeignetes Basisfahrzeug für den eigenen Wohnmobil Ausbau etabliert. Dabei ist der Primastar in verschiedenen Ausführungen erhältlich und überzeugt vor allem durch sein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Zwar stehen beim Wohnmobil Ausbau Nissan Primastar kurzer Radstand rund 11 cm weniger zur Verfügung als beim VW T5 oder T4, aber dennoch kann der Platz optimal ausgenutzt werden. Wer vor der Neuanschaffung eines Fahrzeuges steht, sollte sich vorab genau überlegen für welchen Zweck das Fahrzeug beim Wohnmobil Ausbau Nissan Primastar kurzer Radstand umgebaut werden soll. Denn danach richtet sich nicht nur die optimale Innenausstattung , sondern auch die gewählte Variante.

Nicht länger träumen! Jetzt Angebot anfordern

 

Auf was man beim Wohnmobil Ausbau Nissan Primastar kurzer Radstand achten sollte

Der Primastar ist aktuell in drei grundsätzlichen Varianten verfügbar: als Kastenwagen, Kombi oder Luxusbus (Avantour). Die Fahrzeuge unterscheiden sich dabei nicht nur in der Innenraumausstattung wie Sitzplätze, Boden oder Verkleidung, sondern variieren auch hinsichtlich verfügbarer Fenster, Schiebetüren oder möglicher Trennwände. Am besten geeignet für den Wohnmobil Ausbau sind Kombi-Modelle, welche über eine dünne Holzverkleidung verfügen. So können die Möbel direkt an der Fahrzeugkarosserie verschraubt werden ohne dass erst dicke Innenverkleidungsplatten entfernt werden müssen – was natürlich auch möglich ist. Weiterer Vorteil ist das integrierbare Fenster in der Schiebetür. Natürlich können auch Kastenwagen Modelle ausgebaut werden. Hier kann der ambitionierte Camper seine Fenster sogar selbst planen und auf spezielle Campingfenster zurückgreifen. Auf eine Trennwand sollte hier jedoch aus verschiedenen Gründen verzichtet bzw. diese entfernt werden. Der Luxusbus überzeugt nicht nur durch seine Rundumverglasung, sondern auch durch viel Ausstattung im Inneren. Möchte man das Fahrzeug ausbauen, müssen die Sitze sowie dicke Verkleidungsplatten mit möglicher Sonderausstattung entfernt werden, sodass deren eigentlicher Nutzen verloren geht. Daher sollte man sich vor dem Kauf eines Fahrzeuges genau überlegen ob ein Wohnmobil Ausbau Nissan Primastar kurzer Radstand angedacht ist oder nicht.

Zu den Wildcamper Bausätzen >>

Welche Möglichkeiten gibt es beim Wohnmobil Ausbau Nissan Primastar kurzer Radstand

Auch bei Wohnmobil Ausbau Nissan Primastar kurzer Radstand stehen unsere drei Wildcamper Bausätze Sport, Style und Nature zur Verfügung. So kann jeder Camper selbst entscheiden auf was er bei seiner Möbelzeile Wert legt und welche Sitzbank – ob mit oder ohne ABE – er verbauen möchte.

Der Wohnmobil Ausbau Nissan Primastar kurzer Radstand bietet genauso viele Möglichkeiten wie der Ausbau mit anderen Fahrzeugen. Dank der verschiedenen Varianten und zusätzlich verfügbaren Fahrzeuglängen und –höhen findet jeder Camper das ideale Fahrzeug für den Wohnmobil Ausbau Nissan Primastar.

Nicht länger träumen! Jetzt Angebot anfordern

 

Das könnte Sie auch interessieren

Zurück zur Übersicht Nissan Primastar >>