Aktuelle News:

Wohnmobil Ausbau VW T5 kurzer Radstand

VW-T5-Ansicht-Vorne-2Der Campingurlaub mit dem eigenen Wohnmobil Ausbau erfreut sich bei Jung und Alt nach wie vor einer hohen Beliebtheit. Kein Wunder, dass viele die Freiheit und Unabhängigkeit des Campens mit dem Komfort und Luxus eines bewährten und hochwertigen Basisfahrzeuges verbinden: der VW T5. Schon die ersten VW Busse erfreuten sich vieler Fans und auch heute noch ist eine Großzahl an Bullis auf den Straßen unterwegs. Beim Wohnmobil Ausbau VW T5 kurzer Radstand kann man eigentlich nichts falsch machen. Man greift auf ein hochwertiges Fahrzeug mit viel Platz zurück und findet auf dem Markt zudem viele Ausbaulösungen. Im Vergleich zu anderen Kastenwagen mit kurzem Radstand wie dem Opel Vivaro, Renault Trafic oder Nissan Primastar bietet der Wohnmobil Ausbau VW T5 kurzer Radstand mehr Platz. Denn der Radstand und damit die Innenlänge sind hier um einige, entscheidende Zentimeter größer.

Auf was man beim Wohnmobil Ausbau VW T5 kurzer Radstand achten sollte

Wie bei jedem neuen Fahrzeugkauf sollte man auch hier auf die Substanz des Fahrzeuges achten. Ein günstiger Kauf mit anschließendem bösem Erwachen, da dieses von Rost befallen ist, wünscht sich sicherlich kein Camper. Wer sich ausreichend Zeit nimmt und den Markt beobachtet, kann zudem mit etwas Glück ein Schnäppchen schlagen. Entscheidet man sich für den Neukauf das Fahrzeuges sollte man darauf achten, dass dieses sich für den Wohnmobil Ausbau VW T5 kurzer Radstand eignet und nicht etwa über Ausstattungsmerkmale verfügt, die zwar schön anzusehen und nützlich sind, aber für den Wohnmobil Ausbau entfernt werden müssen.

Möglichkeiten gibt es beim Wohnmobil Ausbau VW T5 kurzer Radstand

Grundsätzlich gibt es drei Möglichkeiten beim Wohnmobil Ausbau VW T5 kurzer Radstand. Neben dem Komplettausbau des Fahrzeuges, kann auch nur eine Möbelzeile oder lediglich eine Sitz-Schlafbank integriert werden.

Der Wohnmobil Bausatz VW T5 kurzer Radstand

Mit dem Wildcamper Wohnmobil Bausatz können Sie sich Ihren Traum vom eigenen Camper erfüllen. Dank der verschiedenen Bausatz-Ausführungen findet jeder den passenden Ausbau für sich. Möchte man eine große Sitz- und Liegefläche für maximalen Komfort bietet der Bausatz Sport mit der 120 cm breiten Sitzbank eine Lösung. Gibt man sich hingegen auch mit einer etwas schmaleren Sitzmöglichkeit (111 cm) zufrieden und möchte dafür maximalen Platz kommt der Bausatz Style ins Spiel. Wer komplett unabhängig reisen möchte und bei seinem Wohnmobil Ausbau VW T5 kurzer Radstand eine zwei- oder dreiflammige Spül-Kocherkombination inkl. Wasser- und Gasinstallation integrieren möchte, sollte sich den Bausatz Nature einmal genauer ansehen.

Zu den Bausätzen >>

Die Möbelzeile VW T5 kurzer Radstand

Sie besitzen bereits eine Sitzbank in Ihrem Fahrzeug oder benötigen keine Sitz-Schlafkombination? Natürlich sind die Wildcamper Möbelzeilen aucheinzeln erhältlich. Wenn diese mit einer bereits vorhandenen Sitzbank ergänzt werden soll, sind die Maße dieser entscheidend. Der Bausatz Sport lässt dank seiner Tiefe von 36 cm eine 120 cm breite Sitzbank zu. Die Bausätze Style und Nature hingegen ermöglichen mit einer Tiefe von 42 cm immerhin noch eine 111 cm Sitzbank.

Zu den Möbelzeilen >>

Die Sitzbank VW T5 kurzer Radstand

Möchte man seinen Camper erst einmal nur mit einer Sitz- und Liegemöglichkeit ausstatten, kann die Wildcamper Sitzbank auch einzeln erworben werden. Hier gibt es zum einen die Möglichkeit eine Sitzbank mit oder ohne ABE einzubauen. Zum anderen kann auch eine Quersitzbank integriert werden.

Zu den Sitzbänken >>

Alles in allem hat man beim Wohnmobil Ausbau VW T5 kurzer Radstand viele Möglichkeiten. Neben den klassischen Ausbauten mit Möbelzeile auf der Fahrerseite und Sitzbank in Fahrtrichtung, kann die Möbelzeile bspw. auch mit einer Seitensitzbank auf der Fahrerseite kombiniert werden. So bleibt in der Fahrzeugmitte ausreichend Laderaum für ein Fahrrad oder Surfbrett übrig.

Nicht länger träumen! Jetzt Angebot anfordern

 

Das könnte Sie auch interessieren

Zurück zur Übersicht VW T5 >>