Aktuelle News:



Wohnmobilausbau Fiat Ducato - Wohnmobil Bausatz nach Maß

Wir setzen Ihren Traumausbau um

Manchem Camper mögen die Standardgrundrisse für den Fiat Ducato aus dem Wildcamper Flex System nicht zusagen. Oft gibt es einfach andere Voraussetzungen für den Ausbau: mehr Sitz- oder Schlafplätze sind gewünscht oder es werden andere Anforderungen an die Innenausstattung gestellt. Hat mein seinen Wunschgrundriss im Kopf, ist es oft schwer etwas Passendes zu finden ohne dass man nicht große Kompromisse eingehen muss. Mit dem Wildcamper Individualausbau Fiat Ducato können Sie sich Ihren Traum vom eigenen Camper erfüllen. Und zwar genau Ihren Traum. Gemeinsam mit unseren Ausbaupartnern entwerfen wir Ihren Wunschgrundriss. Das bedeutet, Sie geben vor welche Anforderungen erfüllt sein sollen und der Wohnmobilausbau wird dann anhand Ihrer Vorgaben oder vielleicht auch Skizzen geplant, mit Ihnen besprochen und schließlich umgesetzt. So müssen Sie nicht auf standardisierte Lösungen zurückgreifen, wenn diese Ihre Wünsche vielleicht doch nicht ganz erfüllen. Im nachfolgenden möchten wir Ihnen nun umgesetzte Wohnmobilausbau nach Kundenwunsch vorstellen.

Nicht länger träumen! Jetzt Angebot anfordern

 

Wohnmobilausbau Fiat Ducato mit Motorradtransport

Angeliefert wurde ein Fiat Ducato L5H2 mit leerem Laderaum, der genau nach Kundenwunsch ausgebaut worden ist. Voraussetzung hierbei war: ein großes Bett im Heck und die Möglichkeit ein Motorrad zu transportieren. Denn was gibt es besseres als zwei Hobbies miteinander zu verbinden. Seitenverkleidungen waren keine vorhanden, sodass die Edelstahlschienen des Clip-Systems problemlos montiert werden konnten. So kann die gesamte Möbeleinrichtung dank der speziellen Cliphalterungen nicht nur schnell ein- sondern auch wieder ausgebaut werden – sollte man das Fahrzeug doch einmal für etwas anderes wie den Transport großer Gegenstände oder für die Arbeit benötigen. Natürlich sind die Möbel während der Fahrt stabil und sicher im Fahrzeug befestigt.

Gemütlich ausgestattet fast so wie daheim

Verbaut wurden ein Hochschrank mit Kleiderstange und separatem Fach für eine mobile Campingtoilette (Porta Potti). Im Unterschrank kann nicht nur ein Kocher (im Schubkasten) untergebracht werden. Auch ein Kühlschrank CoolMatic CR-80 findet hier seinen Platz, sodass für Erfrischungen für unterwegs gesorgt ist. Im zweiten Unterschrank ist eine Spüle inkl. Wasser-Kanisteranlage montiert worden. Damit steht unterwegs auch fließendes Wasser zum Kaffee kochen, Abspülen oder für die kleine Morgenwäsche zur Verfügung. Auf der Fahrerseite wurden zudem zwei Hängeschränke mit Regal positioniert. Die Sitz-Schlafkombination im Heckbereich ist zweigeteilt. Auf Fahrer- und Beifahrerseite befindet sich jeweils ein Staukasten, der Urlaubsutensilien aufnimmt. Das große Bett wird realisiert, indem man die klappbare Bettplatte von der Beifahrerseite herab klappt und mit den Bettstützen stabilisiert. Die mitgelieferten Polster ermöglichen so nicht nur ein bequemes Sitzen beim Spielen oder Essen mit dem Hubtisch, sondern bieten auch ausreichend Platz für eine bequeme und erholsame Nachtruhe.

Gute Isolierung für Winter- und Sommernutzung

Damit das Fahrzeug im Sommer schön kühl bleibt und im Winter die Wärme behält, wurden Decke und Wände isoliert. Zudem wurden zwei Dachfenster inkl. Verdunkelungs- und Insektenschutzrollo montiert. Das Ausstellfenster im Küchenbereich gibt nicht nur den Blick auf den Campingplatz oder die umliegende Natur frei, sondern bietet auch eine optimale Belüftungsmöglichkeit. Für einen wohnlichen Eindruck sind zudem eine Dachverkleidung mit Teppichboden und Seitenverkleidungen mit Teppichbodenbezug montiert worden. Damit das Leben auch außerhalb des Campers gemütlich verläuft, wurde eine Fiamma Markise montiert. So können die Reisenden den Urlaub im Schatten in vollen Zügen genießen. Zur Elektroversorgung wurden ein Einspeisungsstecker, ein 230-Volt und 12-Volt-Stromkreislauf und eine Bordbatterie installiert. Für Licht sorgen zudem die LED Deckenleuchten mit Dimmfunktion. Die Möbel wurden im Bicolor-Design gefertigt: die Front besteht aus dem Dekor Levinio Apfel, der Korpus ist Unibeige. Die Polster wurden mit dem Sonderstoff Nanova 817 bezogen. Die Wand- und Deckenverkleidung ist silbergrau, passend zum dunkelgrauen Velours Teppichboden.

Wohnmobilausbau Fiat Ducato L5H2 mit Motorrad im Überblick

  • Satz Dachverkleidung mit Teppichboden
  • Seitenverkleidungen mit Teppichbodenbezug
    • Verkleidung Fahrer- und Beifahrerseite bei Bett
    • Verkleidung Fahrerseite bei Unterschrankzeile
  • Hochschrank mit Kleiderstange und separatem Fach für Porta Potti (B40 x T48)
  • Unterschrank mit Schubkasten für Kocher und Fach für Kühlschrank CoolMatic CR-80 (B51 x T48)
  • Unterschrank mit Spüle inkl. Wasserhahn, Tauchpumpe, Frisch- und Abwasserkanister a 19 Liter (B50 x T48)
  • Hängeschrank Fahrerseite mit Regal über Küchenzeile
  • Hängeschrank Fahrerseite mit Regal über Bett
  • Sitz-Schlafkombination im Heckbereich
    • Staukasten Fahrerseite
    • Hubtisch Überlänge inkl. Gestell und zusätzliche Stützfüße
    • Staukasten Beifahrerseite mit klappbarer Bettplatte inkl. Bettstützen
    • Mehrteiliges Polsterset
  • Schienen-Clip-System aus Edelstahl
    • Schiene Fahrerseite oben und unten
    • Schiene Beifahrerseite unten im Bereich der Möbel
    • Cliphalterungen
    • Montagezubehör
  • Isolierung Wand und Decke
  • Zwei Dachfenster
  • Ein Ausstellfenster
  • Zubehör:
    • Kühlschrank CoolMatic CR-80
    • Fiamma Markise
    • Elektroinstallation

Dieser Wohnmobilausbau nach Maß kostet insgesamt inkl. Montage der kompletten Fahrzeugeinrichtung rund 17.000 EUR. Damit kann der Camper nicht nur seine beiden Hobbies miteinander verbinden, sondern hat einen besonders großen und nach Wunsch ausgebauten Campingbus.

Nicht länger träumen! Jetzt Angebot anfordern

 

Wohnmobilausbau Fiat Ducato als Begleitfahrzeug für den Radrennsport

Eine Nummer kleiner geht es mit dem Fiat Ducato L1H1. Hier wurde das Fahrzeug als Begleitfahrzeug für den Radrennsport ausgebaut. Wichtig war hier, dass das Fahrzeug mit zwei weiteren Sitzplätzen und einer Schlafgelegenheit ausgestattet wird. Auch kleine Details wie eine Steckdose am Tisch zum Laden von Handys oder eine kleine Waschgelegenheit waren von Bedeutung. Ein maximal möglicher Stauraum und die Möglichkeit auch einmal ein Fahrrad transportieren zu können, rundeten die Anforderungen an den Wohnmobilausbau ab. Schließlich wurde ein individueller Grundriss mit folgenden Ausbauten entworfen:

  • Nachrüstung einer zweiten Sitzreihe
  • Nutzung dieser als Notschlafplatz in Verbindung mit den gedrehten Vordersitzen
  • Ansatztisch bei der Sitzgruppe
  • Regal für Handys inkl. Ladestation
  • Hängeschrank auf der Fahrerseite
  • Küchenschrank mit Spüle inkl. Kanister-Wasseranlage
  • Küchenschrank mit Kühlschrank und klappbarer Arbeitsplattenerweiterung
  • Klappbares Bett im Fahrzeugheck mit darunter liegenden Staufächern
  • Zudem wurden auf der Beifahrerseite Stautaschen integriert
  • Der gesamte Bus wurde verkleidet und mit einem PVC-Belag versehen
  • Auch Fenster habe ich nachrüsten lassen
  • Und natürlich die Elektroinstallation

Entdecken Sie den Wohnmobilausbau Fiat Ducato zum Begleitfahrzeug

 

1. Michael Hange
1. Michael Hange
2. Michael Hange und sein Team
2. Michael Hange und sein Team
3. Michael Hange und sein Team
3. Michael Hange und sein Team
4. Innenansicht mit Liegefläche
4. Innenansicht mit Liegefläche
5. Innenansicht mit Liegefläche
5. Innenansicht mit Liegefläche
6. Innenansicht Sitzbank mit Zulassung zur Personenbeförderung
6. Innenansicht Sitzbank mit Zulassung zur Personenbeförderung
7. Seitenansicht Sitzbank mit Zulassung zur Personenbeförderung
7. Seitenansicht Sitzbank mit Zulassung zur Personenbeförderung
8. Seitenansicht Sitzbank mit Zulassung zur Personenbeförderung
8. Seitenansicht Sitzbank mit Zulassung zur Personenbeförderung
9. Heckansicht
9. Heckansicht
10. Heckansicht
10. Heckansicht
Previous Next Play Pause
1. Michael Hange 2. Michael Hange und sein Team 3. Michael Hange und sein Team 4. Innenansicht mit Liegefläche 5. Innenansicht mit Liegefläche 6. Innenansicht Sitzbank mit Zulassung zur Personenbeförderung 7. Seitenansicht Sitzbank mit Zulassung zur Personenbeförderung 8. Seitenansicht Sitzbank mit Zulassung zur Personenbeförderung 9. Heckansicht 10. Heckansicht

 

Wohnmobilausbau Fiat Ducato mit viel Laderaum

Wer viel Wert auf eine große Ladefläche legt, der sollte sich diesen individuellen Wohnmobilausbau für den Fiat Ducato einmal genauer ansehen. Im Heck wurde ein höhenverstellbares Doppeltbett untergebracht. Auf der Fahrerseite wurde im vorderen Bereich hinter dem Fahrersitz eine Schrankzeile untergebracht. Neben dem praktischen Hochschrank, sind hier zwei Unterschränke zu finden. Ein Schrank ist mit einer Schublade ausgestattet. Auch eine Spüle mit Glasabdeckung und Wasserkanisteranlage wurde hier untergebracht. Die beiden Hängeschränke mit Klappe und offenen Ablageflächen runden den Ausbau ab. Als Basis diente hier ein Fiat Ducato mit Hochdach und extralangem Radstand (L4H2). Verbaut wurden folgende Komponenten

  • Satz Dachverkleidung mit Teppichboden bis Ende Hochbett (Ausführung als Einzelbett)
  • Seitenverkleidung mit Teppichbodenbezug
  • Verkleidung auf Fahrer- und Beifahrerseite im sichtbaren Bereich bei Hochbett
  • Verkleidung Fahrerseite bei Unterschrank
  • Hochschrank mit Fächer B40xT48 cm
  • Unterschrank mit Spüle inkl. Glasabdeckung, Wasserhahn, Tauchpumpe, Frisch- und Abwasserkanister; links oben ein Schubkasten, links unten eine Tür dahinter ein Einlegeboden, B100 x T48 cm
  • Hängeschrank mit Regal über Unterschrank
  • Verstellbares Hochbett inkl. 4-teiligem Edelstahlgestänge, Bettrahmen und Bettauflage, Ausführung als Einzelbett
  • Matratze Hochbett
  • Clip-System bestehend aus
    • Schiene Fahrerseite oben und unten im Bereich der Möbel
    • Schiene Beifahrerseite oben und unten im Bereich der Möbel
    • Cliphalterung
    • Montagezubehör 
  • Bodenplatte über die gesamte Fahrzeuglänge aus mehrschichtigem Buch-Hartholz-Furnier mit hochabriebfester, rutschhemmender Kunstharzbeschichtung

Entdecken Sie den Wohnmobilausbau Fiat Ducato mit Laderaum

 

1. Wohnmobilausbau Fiat Ducato mit höhenverstellbarem Bett
1. Wohnmobilausbau Fiat Ducato mit höhenverstellbarem Bett
2. Wohnmobilausbau Fiat Ducato mit viel Stauram
2. Wohnmobilausbau Fiat Ducato mit viel Stauram
3. Wohnmobilausbau Fiat Ducato mit viel Laderaum
3. Wohnmobilausbau Fiat Ducato mit viel Laderaum
Previous Next Play Pause
1. Wohnmobilausbau Fiat Ducato mit höhenverstellbarem Bett 2. Wohnmobilausbau Fiat Ducato mit viel Stauram 3. Wohnmobilausbau Fiat Ducato mit viel Laderaum

 

Der Wohnmobilausbau wurde individuell auf Kundenwunsch angefertigt. Sowohl die Verkleidungen als auch die Gestaltung der Schränke wurden auf die Vorstellungen und Ansprüche des Campers angepasst. Ist der Ausbau für Sie interessant, sprechen Sie uns an. Gemeinsam mit unserem Ausbaupartner erstellen wir Ihnen für Ihr Fahrzeug ein kostenloses und unverbindliches Angebot. Egal welche Anforderungen Sie an Ihren Wohnmobilausbau Fiat Ducato stellen, gemeinsam mit unseren Ausbaupartnern finden wir die passende Lösung für Sie. Natürlich können die Ausbauten an die verschiedenen Fahrzeuglängen und Dachvarianten angepasst werden, sodass im Grunde jeder Ducato nach Kundenwunsch ausgebaut werden kann. Sprechen Sie uns einfach an für Ihren Wohnmobilausbau Fiat Ducato.

Nicht länger träumen! Jetzt Angebot anfordern

 

Das könnte Sie auch interessieren

Zurück zur Übersicht Fiat Ducato >>

Das könnte Sie auch interessieren

Gebrauchtfahrzeug Basisfahrzeug Vorbereitungen Wohnmobilausbau
Möbelzeile Citroen Jumper Mittlerer Radstand
Wohnmobil Bausatz VW T5 Langer Radstand Flex