Aktuelle News:



Wohnmobil Ausbau VW T4 kurzer Radstand

VW-T4-Ansicht-SeiteNicht jeder kann und möchte sich für den Start seines Camperlebens gleich ein neues oder gebrauchtes Wohnmobil kaufen. Viele Camper erfreuen sich auch an einem Wohnmobil Ausbau VW T4 kurzer Radstand. Die Gründe hierfür sind so vielfältig wie die Campingbegeisterten selbst: sei es um Geld zu sparen, um ein Alltagsfahrzeug zu haben oder einfach um basteln zu können. Gerade der VW T4 bietet sich für den eigenen Ausbau an. Mit dem Fahrzeug erhält man die gewohnt hohe Qualität und den Service der deutschen Automarke. Zudem sind die Fahrzeuge, da nicht mehr in der neusten Generation, wesentlich günstiger als neuere Modelle wie der T5. Wem die kleinen Veränderungen nicht stören, der kann mit dem Wohnmobil Ausbau VW T4 kurzer Radstand einen hochwertigen und vor allem langlebigen Camper schaffen.

T4 ist nicht gleich T4 beim Wohnmobil Ausbau VW T4 kurzer Radstand

Wer vor dem Kauf des Fahrzeuges steht, sollte auch hier wie immer beim PKW-Kauf, gründlich Angebote vergleichen und sich einen Überblick verschaffen. Denn nur wer unterschiedliche Fahrzeuge genauer betrachtet, weiß ob das ausgesuchte Modell zu teuer oder vielleicht (verdächtig) günstig ist. Hat man einen geeigneten VW T4 gefunden, heißt es gründlich untersuchen und Probefahren. Auch hier gilt: es ist nicht alles Gold, was glänzt. Am besten unterziehen sie das Fahrzeug einer gründlichen Untersuchung auf der Hebebühne oder ziehen einen Sachverständigen hinzu. Gerade bei älteren Fahrzeugen muss das Augenmerk auch auf bekannte Macken oder Schwachstellen gelegt werden. Wer lange Spaß haben möchte ans einem Wohnmobil Ausbau VW T4 kurzer Radstand, der sollte auch die Substanz des Fahrzeuges untersuchen: ist Rost vorhanden, wenn ja wie viel? Wurde schon einmal Ristbekämpfung betrieben? Auch die Motorlaufleistung und der Zustand der gesamten Technik spielt eine Rolle.

Lieber Kastenwagenmodelle statt Luxusbus

Leerer-KastenwagenMöchte man den Wohnmobil Ausbau VW T4 kurzer Radstand selbst durchführen oder vielleicht von einer Ausbaufirma durchführen lassen, ist es wichtig, dass das ausgesuchte T4 Modell die Anforderungen an ein Ausbaufahrzeug erfüllt. In der Regel sind hier Zusatzausstattungen wie ein Klimahimmel, Teppichboden im Fahrgastraum oder dicke Innenverkleidungsplatten störend und müssen für den Ausbau entfernt werden. Damit der Wohnmobil Ausbau VW T4 kurzer Radstand optimal beginnen kann, sollte das Fahrzeug im beinahe „nackten" Zustand sein. Das bedeutet, dass lediglich eine dünne Verkleidung aus Holz zwischen den Holmen angebracht ist und der Fahrzeugbelag gegen eine stabile Holzplatte getauscht wurde. Wichtig: bei Kastenwagenmodellen mit fester Trennwand, sollte diese für den Wohnmobil Ausbau entfernt werden. So können nicht nur drehbare Vordersitze installiert und damit das Wohnraumklima verbessert werden. Wer im Fahrgastraum eine Sitzbank zur Personenbeförderung integrieren möchte, muss die Trennwand sogar entfernen (Achtung: die Änderungen müssen vorab mit dem TÜV besprochen werden).

Beim Wohnmobil Ausbau VW T4 kurzer Radstand muss man wie immer beim eigenen Wohnmobil Ausbau einige Punkte beachten. Hat man jedoch das passende Basisfahrzeug in einem guten Zustand gefunden und die grundlegenden Sanierungsarbeiten erfüllt, kann der Traum das eigene Wohnmobil auszubauen schnell Wirklichkeit werden.

Nicht länger träumen! Jetzt Angebot anfordern

 

Das könnte Sie auch interessieren

Zurück zur Übersicht VW T4 >>

Das könnte Sie auch interessieren

Sitzbank mit ABE für Opel Vivaro Wildcamper Sitzbänke Wohnmobilbausätze Wohnmobilausbau
Wohnmobil Ausbau Renault Trafic Kurzer Radstand
Diesel oder Benziner Basisfahrzeug Vorbereitungen Wohnmobilausbau