Aktuelle News:



VARIOmobil - Wohnmobile der Sonderklasse

VARIO mobil LogoVARIOmobil ist der Hersteller zur Realisierung ihres Traummobils. Einzige Voraussetzung: das Traummobil sollte dann schon auch etwas größer ausfallen dürfen. Die VARIOmobil Fahrzeugbau GmbH besteht seit 1984 und hat sich zum Großteil auf die Fertigung exklusiver Wohnmobile, Konferenz- und Sonderfahrzeuge spezialisiert. Mit großer Handwerkskunst und noch größerer Detailverliebtheit entstehen Reisemobile bis zu 12 m Länge. Um die Qualität zu sichern, verlassen jährlich nur ca. 24 Reisemobile das Unternehmen. Diese Fahrzeuge können aber mit Fug und Recht als absolute Unikate bezeichnet werden. Unikate, die ihr Geld kosten, dieses aber auch wert ist.

VARIOmobil baut Unikate

Nur der Kunde entscheidet bei VARIOmobil wohin die Reise gehen soll. Er erhält dann aber auch ein Reisemobil das zu 100% seinen Wünschen und Anforderungen gerecht wird. VARIOmobil gibt Hilfestellungen und erarbeitet Detaillösungen. Dabei hat sich das Unternehmen darauf spezialisiert auch ausgefallenste Kundenwünsche zu realisieren. Wünsche, wie sie eben im Premiumsegment entstehen können.

VARIOmobil und Qualität

Qualitativ hochwertige Werkstoffe, neueste Technik und mehr als 40 hochqualifizierte Mitarbeiter helfen dabei die Wünsche des Kunden Realität werden zu lassen. Geht nicht, gibts nicht. Ganz egal, ob sie den Aufbau in Alu oder glasfaserverstärktem Kunststoff wünschen. VARIOmobil macht es möglich. Gleiches gilt für Technik, Innenausbau und Außendesign. Die Ausstattung der Fertigungshallen ist nahezu allen Anforderungen gewachsen. Von der Kunststoffbearbeitung bis hin zur Holzbearbeitung ist eine professionelle Arbeitsausführung gewährleistet.

Die Geschichte von VARIOmobil im Überblick

Jahr
Ereignis
1981
Eintragung als VARIO Wohnmobilhandel
1982
Aufnahmebescheid der Fahrzeug- und Karosseriebauer-Innung
1983
Eintragung der Firma VARIOmobil Fahrzeugbau GmbH; Entstehung der ersten Luxusmobile auf Mercedes Benz 613/813
1984
Bezug der neuen Produktionshalle im Bohmte Industriegebiet
1985
Das erste Reisemobil Vario 350 auf VW LT läuft vom Bohmter Band; Bau des ersten Sattelaufliegers VARIO Dynamic.
1986
Entstehung des ersten VARIO Alkoven auf MB 814
1987
Eintragung der Marke VARIO mobil beim Deutschen Patentamt; Vergrößerung der Produktionsstätte. Einrichtung einer eigenen Lackierung
1988
Der erste VARIO Perfect 900 aus Basis MAN 10.180 HOCL entsteht; der erste Auszubildende (Fahrzeuglackierer) wird eingestellt
1989
Vorstellung des ersten VARIO Star auf MB 410
1990
Die erste PKW Garage wird im Alkoven 900 realisiert
1994
Neubau und Einweihung des heutigen Standortes mit 36.000 Quadratmeter Freifläche und 6.000 Quadratmeter Produktionsfläche und moderner Lackierer mit 20 m Länge; Inbetriebnahme eines Blockheizkraftwerkes zur eigenen Stromerzeugung
1998
Beginn der Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Osnabrück
1999
Erweiterung der Betriebshallen: Ausbau der Tischlerei mit eigener Möbel-Lackiererei
2002
Vorstellung des VARIO Perfect 1200 auf Volvo Bus-Chassis
2005
Erfolgreiche Absolvierung von Tests beim TÜV Rheinland bzgl. der Gesetzesänderungen in Hinblick auf sicherheitsrelevante Fahrzeug- und Bauteile-Prüfungen
2007
Der 10 m VARIO Perfect 1000 wird erstmalig mit drei ausfahrbaren Erkern versehen
2008
Gutachterschulungen im Werk in Bohmte. Weltpremiere des VARIO Perfect 1200 Platinum
2009
Neugestaltung der Front des VARIO Star 800
2010
Präsentation des ersten VARIO Alkoven 1050 auf MAN TGS mit Slide out und PKW-Garage
2011
Erweiterung der Produktionshallten um 1.200 Quadratmeter
2012
Vorstellung eines "integrierten" Alkoven und des Interieurs vogueART
2013
VARIO Star 750 4x4 als geländetauglisches Luxusmobil auf MB Sprinter 519 CDI Basis mit Allradantrieb
2014
VARIO Business: Präsentation der gewerblichen Spezialfahrzeuge auf Basis der VARIO Perfect Baureihe
2015
Neues Karosseriedesign beim VARIO Star Zweipersonenmobil auf MB Sprinter Basis. Ernennung zum ersten Caravan Fachbetrieb im Osnabrücker Land durch den Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik e.V.

Als inhabergeführtes Familienunternehmen schreibt VARIOmobil nun seit über 30 Jahren Geschichte im Osnabrücker Land. Das Unternehmen hat sich dabei vorgenommen die "qualitativen und gestalterischen Möglichkeiten des High End Reisemobil- und Fahrzeugbaus kontinuierlich auszuloten und neu zu definieren." Bei einem Wohnmobil von VARIOmobil erhält man einhundert Prozent Maßanfertigung und individuelle Mobilität. Die Mitarbetier begleiten die Kunden beim Projekt dabeo vom ersten Planungsgespräch bis hin zum After-Sales-Service. Die Ansprüche des Unternehmens sind klar:

  • 100 % Planungsfreiheit
  • 100 % Custom Made
  • 100 % Reisemobilbau
  • 100 % Sonderfahrzeugbau
  • 100 % Freiheit bzgl. Design, Materialien und Ausstattung
  • 100 % Kundenfokus und -orientierung

Immerhin bietet VARIOmobil seit 1983 Qualität mit Fortsetzung und setzt dabei auf feinstes Handwerk. Traditionsbewusstsein und Zukunftsorientierung werden perfekt vereint.

 

Aktuelle Wohnmobilmodelle von Variomobil:

Perfect

Variomobil Perfect

  • Schlafplätze:2 Person(en)
  • Sitzplätze:3 Person(en)
  • Type: Integriert
  • Preis ab:302.970 €
Star

Variomobil Star

  • Schlafplätze:2 Person(en)
  • Sitzplätze:2 Person(en)
  • Type: Integriert
  • Preis ab:999.999 €
Alkoven

Variomobil Alkoven

  • Schlafplätze:4 Person(en)
  • Sitzplätze:2 Person(en)
  • Type: Alkoven
  • Preis ab:999.999 €

Zur Webseite von Variomobil

Das könnte Sie auch interessieren

Autostar - Wohnmobile im Highend Segment
Knaus Wohnmobile aus dem Hause Knaus Tabbert
Hobby Caravan - Wohnmobile seit 1967