Blog

Hymer selbst schreibt über seine Baureihe B-Klasse SupremeLine: „Die Zukunft weitergedacht und das Beste vereint.“ Das Wohnmobil Hymer B-Klasse SupremeLine 674 verspricht auf jeden Fall viel Luxus. Aber was hat das rollende Appartement sonst noch zu bieten?

Auch LMC kann sich auf dem bisherigen Erfolg der Marke nicht ausruhen. Für das kommende Modelljahr wird es einige Neuerungen geben. Neben dem Sondermodell Grey Selection 150 ruft das Unternehmen eine neue Einsteiger-Baureihe ins Leben. Die Element-Teilintegrierten wird es zunächst in zwei Längen geben. Beiden gemein ist die extragroße Dusche.

Mit dem Wohnmobil Frankia M-Line T7 GD Neo wagt Frankia den Schritt in die 3,5-Tonnen-Klasse. Der Teilintegrierte wird dabei auf Basis des Mercedes Sprinters mit AL-KO-Tiefrahmen gefertigt. Beim Innenraumdesign setzt Frankia auf einen modernen, nicht verschnörkelten Look.

Die Trend Baureihe von Dethleffs erfreut sich einer großen Beliebtheit bei den Campern. Nun wird die Baureihe verstärkt und bekommt ein neues Modell, den Trend 6757 DBL. Das Wohnmobil wird als integrierte und teilintegrierte Version verfügbar sein und ist mit einem Queensbett im Heck ausgestattet.

Bürstner ist eine feste Größe am Wohnmobilmarkt. Um den Bedürfnissen der Zielgruppe gerecht zu werden hat das Unternehmen neulich sein Portfolio erweitert und die Lyseo Time Baureihe ins Leben gerufen. Um dem Ruf nach einer optische Aufwertung und einer besseren Ausstattung gerecht zu werden, hat Bürstner die Version Harmony Line zusätzlich gestartet. Ein Blick auf das Wohnmobil Bürstner Lyseo Time T-Harmony Line 727 G lohnt sich alle Mal.