Aktuelle News:



Blog

Masterlich soll die Baureihe sein. Eins ist klar: der Name ist Programm. Aber hält das Wohnmobil Hymer B-Klasse Masterline I 790 auch was es verspricht? Das Unternehmen möchte damit auf jeden Fall neue Standards im Premiumsegment setzen und sich von der Konkurrenz noch weiter abheben.

Die Face-to-Face-Varianten mit den gemütlichen Längsbänken gab es bei Niesmann & Bischoff bislang nicht für jeden. Nur der Arto 79 R konnte damit punkten. Nun soll das aber anders werden. Ab sofort wird es fünf Modelle der Arto Baureihe geben, die auf die L-Küche verzichten und mehr Platz im Fußraum bieten. Wie das Wohnmobil Niesmann & Bischoff Arto 88 EK.

Mehr als nur eine aufgehübschte Billigversion bereits bekannter Modelle? Das Wohnmobil Laika Kosmo 209 glänzt mit der typischen Laika-Ausstattung und dem bekannten italienischen Flair. Und das obwohl Laika mittlerweile zum Hymer-Konzern gehört.

Bereits vor 10 Jahren hat Dethleffs das erste Globeline Wohnmobil auf Mercedes Sprinter Basis vorgestellt. Heute gibt es eine Neuauflage. Jetzt geht die Baureihe mit einem Grundriss – mit Einzelbetten – an den Start. Das 7 Meter lange Wohnmobil Dethleffs Globeline 6613 EB soll ideal für entspanntes Reisen sein.

Hobby lässt sich bei der Ausstattung seiner Wohnmobile nicht lumpen. Der Hersteller gilt als Spezialist für Komplettangebote. Das ist auch beim Wohnmobil Hobby Optima Edition V65 GE so. In der Edition Ausführung kostet das Reisemobil allerdings mind. 50.600 EUR – für das Startersegment scheint das etwas teuer.