Aktuelle News:

Blog

Für das kommende Modelljahr hat sich Sunlight so einiges einfallen lassen. Nicht nur, dass die Modelle vom Facelift des neuen Fiat Ducato profitieren. Gerade das neue, eigens entwickelte Aufstelldach für die Cliff Modelle machen die Fahrzeuge attraktiv. Immerhin 4 bis 7 Schlafplätze haben die Grundrisse damit in petto.

Die Wohnmobile Weinsberg CaraCore sind die ersten Integrierten des Unternehmens. An den Start geht die Baureihe mit drei Grundrissen. Preislich starten diese bei ca. 62000 EUR. Die Ausstattung kann sich sehen lassen. Das Besondere: das größte Modell ist auch als Superlight Variante verfügbar und bringt damit noch mehr Zuladung mit.

Ein Grundriss der etwas anderen Art hat das Wohnmobil Chausson 660 Exclusive Line in petto. Statt nur einer Aufbautür besitzt das Reisemobil gleich zwei. Aber das ist noch längst nicht alles, was der Teilintegrierte auf Basis des Ford Transit zu bieten. Platz für 4 Personen hat er auf jeden Fall.

Das Wohnmobil Sun Living S 70 SP X-Tra hat Platz für bis zu 5 Personen. Sowohl während der Fahrt als auch nachts. Damit und mit dem üppig gestaltetem Innenraum mit einer Innenhöhe von 210 cm können sich die Reisenden rundum wohlfühlen. Es ist alles an Bord das man braucht. Noch individueller wird das Reisemobil dank der langen Sonderausstattungsliste. Hier gibt es bspw. auch den Citroën Jumper als Basisfahrzeug.

Für das Modelljahr 2022 hat sich bei Dethleffs einiges getan. Zahlreiche Neuerungen und auch neue Grundrisse gibt es im Wohnmobilprogramm. Ebenfalls neu: die erste eigenen Camper Van Baureihe – der Globetrail. Was alles auf die Camper wartet, erfahren Sie hier.