Aktuelle News:

Blog

Mit dem Hymer Caravan Museum verwirklicht sich Erwin Hymer einen großen Traum.
Über 100 Fahrzeuge sollen auf einer Ausstellungsfläche von knapp 10.000 qm den Besuchern gezeigt werden. Gerade im Hinblick auf die derzeitige Marktlage, darf man Hymer zu diesem entschlossenen Schritt von Herzen gratulieren.

Nachdem die Zahl der Umweltzonen in Deutschland kontinuierlich wächst, wird der Ruf nach funktionierenden Rußpartikelfiltern immer lauter. Doch für die Hersteller von Rußpartikelfiltern ist es scheinbar nicht ganz einfach die Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) zu erhalten. HJS hat sie jedoch mittlerweile. Die Vermarktung des Partikelfilters erfolgt über den Zubehörlieferanten Sawiko.

In vielen deutschen Städten gibt es sie bereits: Umweltzonen, die nur noch umweltfreundliche Fahrzeuge zulassen. Damit soll die Feinstaubbelastung in den Städten verringert werden. Die meisten Städte mit Umweltzone findet man in der Region Rhein-Ruhr und in Baden-Württemberg.

Mit 39 Umweltzonen liegt Deutschland klar an der Spitze aller europäischen Länder.
Die übrigen europäischen Länder können gerade einmal 45 Umweltzonen insgesamt aufweisen.
Dabei betrifft die Umweltzonen-Regelung im Ausland größtenteils nur LKWs über 3,5 Tonnen.
Dr. Ing. Reinhard Knüppel ist Ende Juni 2009 aus dem Vorstand der Hymer AG ausgeschieden.
Knüppel verlässt den Vorstand auf eigenen Wunsch.
Grund für den Vorstandswechsel sind Unstimmigkeiten bezüglich der Neuregelung des CMC Konzerns, zu dem die Marken LMC, TEC und Dethleffs gehören.