Aktuelle News:

Blog

Wer das Sondermodell Frankia 1960 haben will, muss schnell sein. Der Integrierte mit drei Achsen, auf Ducato-Basis wird nur 60 mal gefertigt. Die Serienausstattung ist üppig. Das Design neu. Mit Platz für zwei bis vier Personen ist das Reisemobil ideal für alle, die gerne autark campen. Und das Besondere: der großzügige Wohneindruck im gesamten Fahrzeug.

Das Wohnmobil Frankia M-Line Neo MT 7 GDK punktet nicht nur mit seiner großen Küche, sondern vor allem auch mit seinem hochwertigen Leichtbauaufbau und dem Easy-Load-System. Das Innenraumdesign ist modern, das Raumgefühl großartig. Unter anderem dank der durchgehenden 2 Meter Innenraumhöhe. Aber das ist noch nicht alles, was das Wohnmobil zu bieten hat.

Für das kommende Modelljahr hat Knaus so einiges in Peto. Die beiden Modelle der Baureihe Van TI wurden komplett überarbeitet. Das sorgt für noch mehr Platz im Inneren. Darüber hinaus gibt es ein schickes Sondermodell. Den Van TI Vansation. Der punktet mit einer besonders guten Ausstattung.

Für das kommende Modelljahr strukturiert Challenger nicht nur sein komplettes Modellprogramm um, sondern ruft auch zwei neue Grundrisse auf den Plan. Das Wohnmobil Challenger 337 GA Graphite Premium (2021) bietet Platz für zwei bis vier Camper und ist mit dem bewährten Smart Lounge-Konzept ausgestattet.

Für das kommende Modelljahr erweitert Knaus seine Einsteigerbaureihe Live. Neu ist hier nun der 861 cm lange Grundriss Knaus Live I 900 LEG. Das Reisemobil punktet vor allem mit seinem großzügigen Bad- und Schlafbereich. Richtig viel Platz gibt es hier.