Aktuelle News:

Neu bei Bürstner ab Dezemner: die Nexxo Van Baureihe. Die fünf Grundrisse sind kompakt, gut ausgestattet und günstig. Dabei setzen die schlanken Teilintegrierten auf viele durchdachte Details und erfüllen den Slogan "Wohnfühlen" des Unternehmens optimal.

Neuer Teilintegrierter bei Bürstner

Bürstner Nexxo Van 2021 – ein schlankes Wohnmobil auf Citroën BasisFür das kommende Modelljahr rüstet Bürstner auf. Neu ist die Flotte Nexxo Van. Dabei handelt es sich um schicke und vor allem schlanke teilintegrierte Wohnmobile. Basisfahrzeug: der Citroën Jumper. Preislich startet der günstigste Grundriss bei 45990 EUR. Ganz neu ist der Nexxo dabei nicht. Eingefleischten Fans dürfte der Name bekannt vorkommen. Zurecht. Denn das Unternehmen hatte schon öfter Alkoven und Teilintegrierte im Programm, die auf den Namen hörten. Allen gemein: ein unschlagbar gutes Preis-Leistungsverhältnis und zudem wenig Schnickschnack. In der Van-Version findet man diese Qualitäten nun natürlich auch.

Günstige Ergänzung zum Travel Van – das Wohnmobil Bürstner Nexxo Van 2021

Bürstner Nexxo Van 2021 – ein schlankes Wohnmobil auf Citroën BasisMit den neuen Van-Modellen rundet Bürstner sein Programm ab. Denn die fungieren als günstigere Ergänzung zu den bereits bekannten Travel Van Modellen. Aber Vorsicht: der Name kann trügen. Denn bei dem Van handelt es sich keineswegs um einen Campervan also Kastenwagen, sondern um einen schmalen Teilintegrierten. Für Bürstner schlagen die Vans damit die Brücke zwischen Campingbus und großem Teilintegriertem.

An den Start geht die Baureihe mit fünf Grundrissen. Alle sind 220 cm breit und 275 cm hoch. Der günstigere Preis kommt dabei durch zwei Finessen zustande. Zum einen ist die Ausstattung etwas einfacher als beim Travel Van. Zum anderen ist der Jumper als Basisfahrzeug einfach günstiger als der Fiat Ducato. Was nicht schlecht sein muss. Denn auch der Jumper hat seine Vorzüge. Und wohlfühlen tut man sich als Camper im Inneren des Reisemobils dennoch.

5 Grundrisse beim Wohnmobil Bürstner Nexxo Van 2021

Bürstner Nexxo Van 2021 – ein schlankes Wohnmobil auf Citroën BasisDie Längen der Modelle liegen dabei zwischen 599 cm und 699 cm. Auch das längste Wohnmobil bleibt damit kompakt. Für ein aufgebautes Reisemobil. Hingucker liefern die Grundrisse T 569 und T 590 G. Hier finden die Insassen eine freie Blickachse im Inneren. Wer viel Wert auf Tageslicht legt, der kann im vorderen Bereich ein Skyroof integrieren lassen. Zwar optional, dafür gibt es aber besonders viel Licht und Sonnenstrahlen.

Laut Bürstner können alle Fahrzeuge zu viert genutzt werden. Bei drei Modellen muss man sich dafür allerdings der Option der umbaubaren Mittelsitzgruppe bedienen. Das Gesamtgewicht liegt bei allen bei 3500 kg. Das heißt: ein Führerschein der Klasse B reicht vollkommen aus, um das Wohnmobil Bürstner Nexxo Van 2021 zu bewegen. Somit ist es optimal auch für jüngere Camper oder Einsteiger. Denn nicht jeder hat einen Lkw-Führerschein oder möchte diesen machen.

In Punkto Wohnkomfort und Autarkie lassen sich die Wohnmobile alle nicht lumpen. Die Betten sind komfortabel, schon in der Serienausstattung. Kaltschaummatratzen und Lattenroste sind hier selbstverständlich. Im Bad wird Platz gespart. Die Waschtischwand ist schwenkbar. Klappt man sie weg, verwandelt sich die Nasszelle mit WC und Waschbecken in eine Duschkabine. In der kÜChe trifft man auf einen Zweiflammkocher mit integrierter Zündautomatik. Wer will kann sich noch einen Backofen dazu holen. Zumindest bei zwei Modellen. Die Kühlschrankgröße variiert von Modell zu Modell und liegt zwischen 89 und 145 Liter.

Verfügbare Grundrisse
T 569
T 590 G
T 620 G
T 690 G
T 700

Die Ausstattung des Wohnmobils Bürstner Nexxo Van 2021 kann sich sehen lassen. Auch wenn sie etwas einfacher gestaltet ist als bei den Travel Van Modellen, ist sie dennoch ausreichend. Startklar ist man damit auf jeden Fall. Denn auch ein 120 Liter Frischwasser- und ein 90 Liter Abwassertank sind mit an Bord. Für Wärme sorgt serienmäßig eine Truma Combi 4 Heizung. So bleibt es auch bei kühleren Temperaturen schon warm im Wohnmobilinneren. Eins steht fest: der Slogan „Wohnfühlen“ unter welchem Bürstner die Fahrzeuge vermarktet, trifft zu. Das besondere Raumkonzept mit hochwertigen Materialien, hellen Farben und cleveren Lösungen, das damit verbunden ist, stellt das Unternehmen nun auch für einen günstigen Preis zur Verfügung. Das dürfte vor allem Wohnmobilneulinge ansprechen. Zu haben sind die Reisemobile Bürstner Nexxo Van 2021 in Deutschland ab Dezember 2020.

Weitere Impressionen

Bürstner Nexxo Van 2021 – ein schlankes Wohnmobil auf Citroën Basis
Außenansicht
Bürstner Nexxo Van 2021 – ein schlankes Wohnmobil auf Citroën Basis
Innenansicht Einzelbetten
Bürstner Nexxo Van 2021 – ein schlankes Wohnmobil auf Citroën Basis
Innenansicht Bad