Aktuelle News:

Die Wohnmobile Carado Van V 337 und V 132 (2020) Europa Edition sind attraktive Sondermodelle, die mit einer besonderen Ausstattung und einer hohen Qualität überzeugen wollen. Das Preis-Leistungsverhältnis kann sich ebenso sehen lassen wie das Design. Aber was bringen die Reisemobile alles mit?

Die junge Baureihe gibt es nun mit Sondermodellen

Carado Van V 337 und V 132 (2020) Europa Edition – schlanke WohnmobileDie Baureihe Van von Carado gibt es seit 2019. Damit sind die Modelle noch relativ jung. Sie schlossen damals die kleine Lücke im Modellprogramm, nachdem auch Campingbusse und Integrierte bereits aufgenommen worden sind. Das ist aber kein Grund, nicht schon jetzt eine Sonderedition herauszubringen. Warum auch nicht. Die schmalen Teilintegrierten – immerhin sind die gerade einmal 214 cm breit – sind bewährt und vor allem beliebt. Die Sonderedition hört auf den Namen Europa Edition und überzeugt mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Beide Modelle, sowohl das Wohnmobil Carado Van V 337 als auch das Wohnmobil Carado Van V 337 gibt es dabei als Sonderedition.

Schlanke Teilintegrierte schlagen die Brücke zwischen ausgebauten Kastenwagen und üblichen Teilintegrierten mit normaler Breite.

Schon von außen sind die Sondermodelle gut erkennbar. Die neue Wagenfarbe des Caravan Vans 2020 steht den Wohnmobilen gut und passt hervorragend zur Flankenbeklebung. Die Front des Citroën-Originalchassis erstrahlt in einem schicken Graphit Grau. Unter der Haube stecken satte 140 PS. Die Ausstattung wurde ordentlich aufgestockt. Käufer sollen hier immerhin einen Preisvorteil von knapp 7000 EUR bekommen.

Im Überblick
 
 
Modell:
Van V 132
Van V 337
Marke:
Carado
Carado
Typ:
Teilintegriert
Teilintegriert
Schlaf- / Sitzplätze:
Zwei bis drei / vier Personen
Zwei / vier Personen
Maße:
595 x 214 x 271 cm (L x B x H)
665 x 214 x 271 cm (L x B x H)
Technisch zugelassenes Gesamtgewicht / Masse in fahrbereitem Zustand:
3500 kg / 2550 kg
3500 kg / 2620 kg
Zuladung / Eigengewicht:
950 kg / k. A.
880 kg / k. A.
Basisfahrzeug:
Citroën Jumper mit 140 PS
Citroën Jumper mit 140 PS
Preis:
45499 EUR
48499 EUR

Mit Preisvorteil von knapp 7000 EUR – die Wohnmobile Carado Van V 337 und V 132 (2020) Europa Edition

Carado Van V 337 und V 132 (2020) Europa Edition – schlanke WohnmobileBei der Ausstattung hat sich Carado nicht lumpen lassen. Die Außenspiegel sind elektrisch verstell- und beheizbar. Tempomat, Lederlenkrad und ein Schaltknauf in Lederausführung werten das Basisfahrzeug ordentlich auf. Natürlich fehlen auch Navi, Rückfahrkamera und Radio hier nicht. Aber das ist noch längst nicht alles. Eine Markise, ein isolierter Abwassertank und eine zweite Außenstauraumklappe sind ebenfalls enthalten. Zu haben sind die beiden Modelle ab 45499 EUR. In der Originalausführung kosten die Vans 36499 EUR (Van 132) und 39499 EUR (Van 337).

Die beiden Wohnmobile Carado Van V 337 und V 132 (2020) Europa Edition werden vom Unternehmen selbst als mobile Alleskönner bezeichnet. Denn egal wo man unterwegs ist, sind die Vans praktisch und schmal und lassen sich überall gut manövrieren. Bei der Beklebung hatten die Designer die spannenden Kontraste unseres Kontinents im Kopf und wollten diese greifbar machen. Grau Vulkanstrände und weiße Meeresgischt werden so durch die dunkle und helle Beklebung symbolisiert. Elegant und leicht sind die beiden Vans alle Mal. Aber auch die inneren Werte überzeugen. Denn auch die Grundrisse sind durchdacht und punkten mit einem optimierten Raumgefühl.

Technik und Ausstattung beim Wohnmobil Carado Van V 337 und V 132 (2020) Europa Edition

Carado Van V 337 und V 132 (2020) Europa Edition – schlanke WohnmobileDie beiden Vans sind auf jeden Fall ein Leichtgewicht in ihrer Klasse. Sie sind weder schwerfällig noch haben einen hohen Spritverbrauch. Der Europa-Van ist leistungsstark und effizient unterwegs. Wie das geht? Sie sind schmal, wendig und leicht. Auch wenn die Fahrzeuge zierlich aussehen sind sie vollwertig ausgestattet. Egal ob in Haarnadelkurven, Altstadtzentren oder auf dem Campingplatz. Die Vans erinnern mehr an einen Zweitwagen als an ein Wohnmobil. Natürlich haben sie trotzdem alles dabei, das man im Camperleben braucht. Dennoch kannd as Reisemobil als zum Großeinkauf und Cruisen genutzt werden.

Die Grundrisse sind durchdacht. Jeder Zentimeter im Inneren ist ideal genutzt. Das Raumgefühl ist optimiert. Die Qualität ist dabei gewohnt hoch. Deutsches Technik Know-How und Design stehen für sich. Das Chassis überzeugt dabei nicht nur mit dem 140 PS starken Jumper. Auch Stoßfänger und Kühlergrill sind lackiert. Letzterer ist zudem verchromt. LED-Tagfahrlicht, Fahrerhausklimaanlage, Fahrer- und Beifahrer-Airbag, Start-Stop-Funktion, 16 Zoll Alufelgen, Reifenluftdruck Kontrollsystem und ein 90 Liter Dieseltank machen das Reisen nicht nur angenehm, sondern auch sicher und stilecht.

Im Überblick
 
 
Schlafplatz (fest):
Doppelbett quer (Heckbereich, 914 x 140-130 cm)
Einzelbetten längs (Heckbereich, 200 x 70 cm und  195 x 80 cm)
Schlafplatz (optional):
Umbau Sitzgruppe (Bugbereich, 192 x 65-45 cm)
-
Polster:
Arctica
Arctica
Dekor:
k. A.
k. A.
Küche:
Dreiflammenkocher, Spüle, 89 Liter Kühlschrank
Dreiflammenkocher, Spüle, 89 Liter Kühlschrank
Bad:
Kompaktes Bad mit Waschbecken, Toilette und Duschwanne
Kompaktes Bad mit Waschbecken, Toilette und Duschwanne
Heizung:
Truma Combi 4
Truma Combi 4
Tanks:
Frischwasser: 116 Liter
Abwasser: 92 Liter
Frischwasser: 116 Liter
Abwasser: 92 Liter

Beim Aufbau gibt es neben dem Basis Paket den Bettenumbau EB zum Doppelbett und die Wohnwelt Arctica – neben den bereits aufgezählten Elementen. Der Van 132 ist mit einem Doppelbett im Heck versehen. Im Bug ist die Sitzlounge mit drehbaren Vordersitzen und Sitzbank in Fahrtrichtung. Ein kleiner Schrank rechts neben der Eingangstür nimmt Kleinkram auf. Auf dem Weg nach hinten gelangt man and er Küche mit Dreiflammenkocher, Spüle und Kühlschrank vorbei. Auch das kompakte Bad mit Waschbecken, Toilette und Duschwanne ist hier zu finden. Der V377 ist ähnlich. Er ist jedoch etwas länger und daher mit einem weiteren Schrank nach der Küche, vor dem Bett ausgestattet. Dafür entfällt der Schrank rechts neben der Eingangstür. Bei den Betten setzt Carado hier auf längsorientierte Einzelbetten. Diese sind über zweu Stufen erreichbar und in der Mitte mit einem Polster miteinander verbunden. Egal für was man sich entscheidet, ob für den 595 cm langen V132 oder den 66 cm langen V337, mit den Wohnmobilen Carado Van V 337 und V 132 (2020) Europa Edition ist man gut gewappnet. Die Ausstattung kann sich sehen lassen, die Optik ist hübsch und der Preis in Ordnung. Der V 337 Europa Edition ist übrigens ab 48499 EUR zu haben. Sitzplätze bieten beide Fahrzeuge insgesamt für vier. Der kleinere V132 ist zudem mit bis zu drei Schlafplätzen ausgestattet. Der V337 ist ein klassisches Zwei-Personen-Wohnmobil.

Weitere Impressionen

Carado Van V 337 und V 132 (2020) Europa Edition – schlanke Wohnmobile
Innenansicht Sitzgruppe
Carado Van V 337 und V 132 (2020) Europa Edition – schlanke Wohnmobile
Innenansicht Einzelbetten
Carado Van V 337 und V 132 (2020) Europa Edition – schlanke Wohnmobile
Innenansicht Küche