Aktuelle News:



Ein wahrer Luxusliner ist das integrierte Wohnmobil Carthago chic c-line 4.9. Das Reisemobil spielt in der oberen Mittelklasse mit und bietet für einen Preis knapp unter 100.000 EUR ausreichend Platz für vier Personen. Die Verarbeitung ist dabei - wie bei Carthago üblich - extrem gründlich, die Materialien sind hochwertig. Klar, solch ein Wohnmobil kommt im Aufbau komplett ohne Holz aus.

Wertiger Aufbau, Doppelboden und das für weniger als 100.000 EUR

Carthago Chic C-Line i 4.9 - ein integriertes Wohnmobil der oberen MittelklasseIntegrierte Wohnmobile erfreuen sich einer wachsenden Beliebtheit. Kleines Manko ist aber oft der Preis: Die integrierten Modelle sind meist teurer als vergleichbare teilintegrierte Wohnmobile. Das Wohnmobil Carthago Chic C-Line i 4.9 spielt dabei in der oberen Mittelklasse mit und bleibt gerade noch unter der 100.000 EUR Grenze. Dafür erhält man allerdings ein Reisemobil mit einer hochwertigen Aufbautechnik, einer sauberen Verarbeitung und einem Doppelboden. Die chic c-line ist laut Carthago selbst, der Alleskönner unter den Wohnmobilen mit Extravaganz, Komfort und Raffinesse. So punkten die Modelle mit viel Zuladung und Stauraum ohne dabei auf Luxus und Komfort zu verzichten. Als Serienfahrgestell kommt der Fiat Ducato mit AL-KO Tiefrahmen in der Ausführung 35 light zum Einsatz. Die 40 heavy Variante ist gegen einen Aufpreis verfügbar. Angetrieben wird das Reisemobil im Serienzustand von einem 130 PS starken Dieselmotor mit 2,3 Litern Hubraum. Mit einer Länge von 745 cm, einer Breite von 227 cm und einer Höhe von 289 cm ist das Reisemobil kein Kompaktmobil mehr und erfordert durchaus etwas Übung und Fingerspitzengefühl. Mit etwas Erfahrung kann es aber einfach und souverän auch durch engere Straßen gelenkt werden. Wer will kann das Wohnmobil statt mit 4 Schlaf- und Sitzplätzen auch für 5 Reisende ausstatten.

Im Überblick
 
Modell:
Chic c-line i 4.9
Marke:
Carthago
Typ:
Vollintegriert
Schlaf-/Sitzplätze:
Vier Personen
Maße:
745 x 227 x 289 cm (LxBxH)
Technisch zugelassenes Gesamtgewicht / Zuladung:
3.500 kg / 480 kg
Trockengewicht Serienzustand:
3.020 kg
Basisfahrzeug:
Fiat Ducato 2,3 Liter Multijet mit 130 PS und AL-KO Tiefrahmenchassis
Preis:
92.100 EUR

Viel Raum für bis zu vier Reisende im Wohnmobil Carthago Chic C-Line i 4.9

Carthago Chic C-Line i 4.9 - ein integriertes Wohnmobil der oberen MittelklasseBetreten wird das Wohnmobil auf der rechten Seite im vorderen Bereich. Die einladende Sitzgruppe bietet Platz für bis zu 5 Personen. Neben der Sitzbank in Fahrtrichtung mit zwei weiteren integrierten Dreipunktgurten, können hier die beiden drehbaren Vordersitze und ein seitlicher Hocker genutzt werden. Der Tisch ist zweidimensional verschiebbar und zudem um 360 Grad drehbar, sodass jeder Reisender von seinem Platz aus einen optimalen Zugang hat. Hier im vorderen Bereich kann auch das Hubbett herabgelassen werden, sodass zwei weitere Reisenden auf 160 x 195 cm einen bequemen Schlafplatz finden. Links neben der Eingangstür ist der 160 Liter fassende Kühlschrank untergebracht. Die Küchenzeile befindet sich gegenüber im Anschluss an die Sitzbank. Sie besitzt einen Dreiflammenkocher und eine Rundspüle und ist mit ausreichend Schubalden und Stauraum versehen. Auf dem Weg nach hinten folgt nun das Bad. Die separate Dusche auf der Fahrerseite kann mit einer Rundgleittür vom restlichen Wohnmobil abgetrennt werden. Man kann aber auch den Toilettenraum mit Waschbecken und Thetford Kassetten-Toilette separat verschließen. Wer möchte kann mit der Toilettenraumtür auch den vorderen Bereich des Wohnmobils abtrennen, sodass ein großes Raumbad mit Zugang zum Schlafzimmer entsteht. Bei Bedarf kann hier mit zwei Falttüren der Schlafbereich auch noch abgetrennt werden, sodass ein komplett separates Badezimmer entsteht. Das Heck des Wohnmobils nehmen die beiden längsorientierten Einzelbetten ein. Diese sind über zwei Stufen zugänglich und im Kopfbereich mit einem Zusatzpolster miteinander verbunden. An jedem Fußende befindet sich ein praktischer Kleiderschrank, sodass die Urlaubsgarderobe ordentlich verstaut werden kann. Die Betten haben eine Größe von 82 x 200 cm und 82 x 190 cm und sind mit 7-Zonen-Kaltschaummatratzen und einer punktelastischen Unterfederung versehen. Wer will kann die Treppe samt Auflagebrett nach vorne ziehen und kann so mit einem Zusatzpolster eine Liegebreite von 155 cm herstellen. Dank der 198 cm Innenhöhe können sich auch größere Camper bequem im Inneren bewegen. Das Dekor nennt sich Turon, optional steht die bicolor Variante Mailand zur Auswahl.

Technik und Ausstattung beim Wohnmobil Carthago Chic C-Line i 4.9

Carthago Chic C-Line i 4.9 - ein integriertes Wohnmobil der oberen MittelklasseIm Serienzustand bringt das Wohnmobil eine zulässige Gesamtmasse von 3.500 kg mit. Es ist aber auch mit 3.850 kg, 4.250 kg oder 4.500 kg erhältlich. Dank dem Trockengewicht im Serienzustand von 3.020 kg steht den Reisenden so eine Zuladung von 480 kg zur Verfügung. Für Wärme sorgt eine Truma Combi 6 Heizung. Der Frischwassertank hat ein Volumen von 170 Litern, der Abwassertank fasst immerhin 110 Liter. Beide sind frostsicher im beheizten Doppelboden verbaut. In Punkto Sicherheit geht Carthago keine Kompromisse ein. Bereits im Serienzustand sind Fahrer- und Beifahrer-Airbag sowie ABS, ESP, ASR, Hillholder und eine elektronische Wegfahrsperre mit an Bord. Der Aufbau des Wohnmobils ist vollkommen Holzfrei. Auch an der Wandinnenseite kommt Aluminium zum Einsatz (Wärmespeichereffekt). Als Isolierkern wird TRM Hartschaum genutzt. So kann keine Feuchtigkeit aufgenommen werden. Die Dachaußenseite ist mit GFK beschichtet, bei der Bodenplatte kommt GFK an der Ober- und Unterseite zum Einsatz. Dach und Wand kommen so auf eine Gesamtstärke von 38 mm.

Im Überblick
 
Schlafplatz (fest):
Einzelbetten längs (Heckbereich, 82 x 200 cm und 82 x 190 cm)
Schlafplatz (variabel):
Doppelbett quer (Bugbereich, Hubbett, 160 x 195 cm)
Polster:
k. A.
Dekor:
Turon, Mailand (optional)
Küche:
Dreiflammenkocher, Rundspüle, 160 Liter Kühlschrank
Bad:
Separate Dusche, Toilettenraum mit Waschbecken und Kassetten-Toilette
Heizung:
Truma Combi 6
Tanks:
Frischwasser: 170 Liter
Abwasser: 110 Liter

Das Wohnmobil Carthago Chic C-Line i 4.9 ist zu einem Preis von 92.100 EUR zu haben. In der Chassisvariante 40 heavy kostet es 93.480 EUR. Wem das noch nicht ausreicht, der kann auf die chic c-line superior oder XL Ausführung zurückgreifen. Erstere ist die exklusivste Variante der Baureihe und ist schon von außen am erweiterten Außendekor erkennbar. Aber auch im Inneren unterstreicht die Interieurlinie Siena die edle Ausführung. Glänzende Möbelfronten in Hochglanz Creme werden von den warmen Farbtönen der Sommerkastanie umspielt. Die XL-Variante punktet mit Extravaganz, Komfort und Raffinesse im XL-Format. Dank des AL-KO Tiefrahmenchassis mit Doppelachse bringt das Wohnmobil wahre Gardemaße mit. Bei dem 5-Tonner ist die ALDE Warmwasser-Zentralheizung schon Serie. Klar, beide Ausstattungslinien haben ihren Preis und so überschreitet man die 100.000 Grenze doch schnell. Doch dafür erhält man das hochwertige und einladende Wohnmobil Carthago Chic C-Line i 4.9 mit welchem man viele schöne und unvergessliche Campingurlaube verbringen kann.

Weitere Impressionen

carhtago chic c-line 4.9 innen
Einzelbetten
carhtago chic c-line 4.9 innen
Küche
carhtago chic c-line 4.9 innen
Sitzgruppe

Das könnte Sie auch interessieren

Das Wohnmobil Weinsberg TI 700 MEH - ein Teilintegrierter mit Hubbett
Bürstner Harmony - eine brandneue Wohnstudie
McRent

Bitte Login ausführen oder Registrieren um einen Kommentar zu verfassen.