Aktuelle News:

Ideal für zwei ist das Wohnmobil Carthago Liner for Two I 53. Der Luxusliner kann nun mit einem optionalen Büro- oder Fernsehzimmer ausgestattet werden. Eigentlich ist es kein Reisemobil, sondern vielmehr ein rollendes Luxus-Appartement.

Konsequent optimiert, samt Büro- und Fernsehzimmer

carthago liner for two aussen 723 274Die Baureihe Liner for two hält was sie verspricht. Alle Modelle sind konsequent auf zwei Reisende optimiert. Aber statt sich auf dem bisherigen Erfolg des Konzepts auszuruhen, entwickelt das Unternehmen aus Aulendorf seine Liner stets weiter. So gibt es das Wohnmobil Carthago Liner for Two I 53 nun auch mit einem Büro- und Fernsehzimmer. Dadurch wird der 783 cm lange Integrierte noch einmal deutlich aufgewertet. Das Besondere: Käufer haben die Wahl zwischen zwei Basisfahrzeugen. Dem klassischen und günstigeren Fiat Ducato mit AL-KO Tiefrahmenchassis, 140 PS und 4,5 Tonnen für 132990 EUR oder dem Iveco Daily 50 C mit 156 PS, Hochrahmen und Heckantrieb. Gerade letzterer macht das Reisen besonders komfortabel. Dafür ruft Carthago hier einen Grundpreis von 148500 EUR auf. Aber was hat das Wohnmobil Carthago Liner for Two I 53 alles zu bieten?

Im Überblick
 
Modell:
Liner for Two I 53
Marke:
Carthago
Typ:
Luxusliner / Vollintegriert
Schlaf- / Sitzplätze:
Ideal für zwei, mit bis zu vier Schlafplätzen
Maße:
783 x 227 x 305 cm (L x B x H)
Technisch zugelassenes Gesamtgewicht / Masse in fahrbereitem Zustand:
4500 kg / 3735 kg
Zuladung / Eigengewicht:
k. A. / k. A.
Basisfahrzeug:
Fiat Ducato AL-KO Tiefrahmen 40 heavy mit Diesel 2,3 Liter und 140 PS oder
Iveco Daily 50 C (zul. Gesamtgewicht 5,8 Tonnen)
Preis:
132990 EUR

Modern, edel und schick – das Wohnmobil Carthago Liner for Two I 53

carthago liner for tw0 53 innen durchsichtSchon im Fahrerhaus sieht man dem Reisemobil die Oberklasse an. Alles ist modern und vor allem großzügig gestaltet. Gerade das Iveco Cockpit ist komfortabel ausgestattet. Die beiden Aguti-Sitze sind jeweils mit zwei Armlehnen versehen und erhöhen den Fahrkomfort damit spürbar. Auch das Armaturenbrett passt optisch, dank seines Lederbezugs, in das harmonisch abgestimmte Gesamtbild. Das ist zudem nach vorne zur Panorama-Windschutzscheibe hin, abgesenkt. Der Vorteil: schon ab knapp 280 cm sieht der Fahrer so die Fahrbahn. In Punkto Rundumsicht und Fahrsicherheit, setzt Carthago also alles daran, auch andere Verkehrsteilnehmer bestmöglich zu schützen.

Beim Blick nach hinten wird es edel, elegant und vor allem weitläufig. Man merkt, das ist kein normales Reisemobil. Alles ist hochwertig, modern. Auch die Haptik ist eine ganz andere. Man hat mehr das Gefühl in einem Designer-Appartement zu stehen, als in einem Wohnmobil. Schlafzimmer, Bad, Küche, Wohn- und Esszimmer – alles ist mit an Bord. Wer will kann den Platz direkt hinter den drehbaren und luftgefederten Fahrerhaussitzen mit Höhenverstellung zudem als Büro nutzen. Links und rechts gibt es jeweils eine Kommode. Die ist mit großen Schubladen ausgestattet, welche Geschäftsunterlagen oder einen Laptop aufnehmen. Zudem besitzt die Kommode auf der Beifahrerseite eine ausziehbare Arbeitsplatte, die als Bürotisch dient. Ebenfalls teil des optionalen Paketes sind USB- und 12-Volt-Steckdosen sowie ein LED-TV, Lautsprecher und der höhenverstellbare Fernsehhalter. So bekommt man für 2190 EUR sein eigenes, rollendes Büro – möchte man auch im Urlaub Zugriff auf seine Mails und Co. Haben. Die Kommoden sind dabei so großzügig gestaltet, dass zusätzliche Bildschirme oder ein Fernseher untergebracht werden können. So wird der Bug des integrierten Wohnmobils Carthago Liner for Two I 53 blitzschnell zum vollausgestatteten Büro- oder Fernsehzimmer. Bei Bedarf kann es sogar mit einer soliden Schiebetür vom restlichen Reisemobil abgetrennt werden. Wenn man einmal etwas Ruhe braucht.

Technik und Ausstattung beim Wohnmobil Carthago Liner for Two I 53

carthago liner for tw0 53 innen fahrersitzeWeiterer Hingucker und vor allem richtig bequem ist die große, loungeartige Hecksitzgruppe. Mit dem 270-Grad-Winkel bildet sie das Kernstück des Luxusliners. Die Tischplatte in der Mitte ist 78 x 78 cm groß und kann in alle Richtungen verschoben werden. So haben sowohl die beiden Reisenden als auch mehrere Gäste einen optimalen Platz an der Tafel. Besonders komfortabel: die Sitzfläche der Querbank kann via Knopfdruck verlängert werden. Die Küche des Reisemobils überzeugt nicht nur durch ihre hochwertige Verarbeitung, ausgesuchte Materialien und das geschwungene Design. Sie bietet zudem enorm viel Platz. Beinahe wie daheim. Und auch die Ausstattung kann sich sehen lassen. Ein in Stehhöhe eingebauter Apothekerschrank bietet bspw. reichlich Platz für Essensvorräte. Die schicke Theke dient als praktische Ablage oder Anreiche.

Dabei hat das Wohnmobil eine Länge von 783 cm, eine Breite von 227 cm und eine Höhe von 305 cm. Der Ducato kommt mit 4500 kg zulässigem Gesamtgewicht vom Band. Beim Iveco sind es sogar 5800 kg. Die Zuladung des Ducatos kann sich auf jeden Fall sehen lassen. Die Masse im fahrbereiten Zustand liegt bei 3735 kg, das Trockengewicht im Serienzustand beträgt 3745 kg. Zu zweit kann man also ordentlich was einpacken. Beim Lichtkonzept setzt Carthago auf LEDs – in verschiedenen Variationen und Positionen. Die Batteriezentrale, ja das gibt es hier, ist beheizt und nimmt 2 x 80 Ah Gel-Batterien auf. Ein Multifunktionspanel hinter der Technikblende über der Eingangstür liefert tiefere Einblicke.

Im Überblick
 
Schlafplatz (fest):
Einzelbetten längs (Bugbereich, Hubbett, 200 x 75 cm und 195 x 80 cm (200/195 x 210 cm)
Schlafplatz (optional):
Doppelbett quer (Heckbereich, Umbau Sitzgruppe, 200 x 176 x 112 cm)
Polster:
Kunstleder
Dekor:
Sommerkastanie oder Hochglanz Creme
Küche:
Dreiflammenherd, Edelstahlrundspüle und 160 Liter Kühlschrank inkl. Kaffeemaschinenauszug und Apothekerschrank
Bad:
Raumbad mit Waschbecken, Spiegel, Ablagen, Toilette und separater Duschkabine
Heizung:
Alde Warmwasserheizung
Tanks:
Frischwasser: 225 Liter
Abwasser: 180 Liter

Das Wohnmobil Carthago Liner for Two I 53 ist rundum gelungen und rundum auf zwei Camper optimiert. Das sieht und spürt man überall. Aber das ist auch gut so. Die Ausstattung ist gehoben, wie es für einen Luxusliner sein muss. Die Details können sich sehen lassen. So punktet bspw. auch das Bad mit einer eleganten Holzmöbeleinrichtung und einer Haushaltsduschkabine. So entsteht ein großes nahezu luxuriöses Raumbad. Das durchdachte 4-Raumkonzept geht also auf. Vor allem, weil man auf nichts verzichten muss. Denn auch das Schlafzimmer im Bug, mit dem elektrisch absenkbaren Hubbett ist mit einer Liegefläche von 200 x 75 cm und 195 x 80 cm (200/195 x 210 cm) üppig dimensioniert. Wer das nötige Kleingeld hat und zu zweit unterwegs ist, sollte sich das Wohnmobil Carthago Liner for Two I 53 auf jeden Fall einmal genauer anschauen. Hinschauen lohnt sich, denn gerade die kleinen Details und technischen Raffinessen machen das Reisemobil so interessant. Das Fazit: ein rollendes Designer-Appartement hätte man kaum beser umsetzen können.

Weitere Impressionen

Carthago Liner for Two I 53 – ein Wohnmobil für zwei mit Büro
Innenansicht Küche
Carthago Liner for Two I 53 – ein Wohnmobil für zwei mit Büro
Innenansicht Sitzgruppe