Aktuelle News:



Die neue Spitze des Modellprogramms: das Wohnmobil Hymer B-Klasse ML 780. Das vollintegrierte Reisemobil setzt auf den neuen Mercedes Sprinter und punktet mit Komfort, modernerster Technik und ein guter Ausstattung. Das Topmodell hat dafür aber auch seinen Preis.

Das Sprinter-Programm wird weiter ausgebaut

Das Hymer B-Klasse ML 780 – ein exklusives Wohnmobil auf Sprinter-BasisHymer setzt weiterhin auf den neuen Mercedes Sprinter und baut sein Wohnmobilprogramm entsprechend aus. Das Unternehmen aus Bad Waldsee setzt die B-Klasse Masterline an die Spitze seines Modellangebots. Das Design ist zwar neu, aber dennoch vertraut. Der Bug ist zugepfeilt, das Fensterband ist nahtlos um die A-Säulen herumgezogen. Beim Aufbau greift Hymer auf beidseitig mit Aluminium beplankte Seitenwände und das wegweisende SLC-Chassis zurück. Das Besondere am Chassis? Es integriert die Längsträger in den Doppelboden. Der Laufboden ist eben und sorgt damit für mehr Fahrstabilität. Die Einzelradaufhängung schafft mehr Komfort. Beim Heck wurde der Heckleuchtenträger noch weiter optimiert. Er besitzt eine selbsttragende Garagewanne und ist in einer sportlichen Diffusor-Optik gehalten. Natürlich spielt auch der neue Sprinter seine Vorzüge aus und punktet mit Komfort, modernen Assistenten und dem beliebten Vorderradantrieb. So gehört die Warmwasserheizung bereits zur Serienausstattung.

Im Überblick
 
Modell:
B-Klasse ML 780
Marke:
Hymer
Typ:
Vollintegriert
Schlaf- / Sitzplätze:
Zwei Personen / Vier Personen
Maße:
789 x 235 x 296 cm (L x B x H)
Technisch zugelassenes Gesamtgewicht / Masse in fahrbereitem Zustand:
4.430 kg / 3.480 kg
Zuladung / Eigengewicht:
950 kg / k. A.
Basisfahrzeug:
Mercedes Sprinter 414 CDI mit 2,2 Liter Motor und 143 PS
Preis:
ab 104.990 EUR

Edel und modern – das Wohnmobil Hymer B-Klasse ML 780

Das Hymer B-Klasse ML 780 – ein exklusives Wohnmobil auf Sprinter-BasisBetreten wird das Wohnmobil auf der rechten Seite im vorderen Bereich. Klassisch ist rechter Hand die Sitzlounge zu finden. Diese setzt sich aus den beiden drehbaren Vordersitzen, der Sitzbank in Fahrtrichtung und einem kleinen, seitlich positionierten Hocker zusammen. Die Sitzbank bietet zwei weitere Sitzplätze, die mit Dreipunktgurten versehen sind und somit auch während der Fahrt genutzt werden können. Insgesamt vier Camper finden daher einen bequemen Sitzplatz auf dem weg in den Urlaub. Der Tisch kann in vier Richtungen verschoben werden und ist zudem drehbar. So kann jeder Camper gut auf den Tisch zugreifen. Links neben der Eingangstür ist der 153 Liter Kühlschrank zu finden. Daneben ist ein zusätzlicher, schmaler Kleiderschrank platziert. Die zum Kühlschrank gehörende Küche ist gegenüber und mit einer Spüle und einem Dreiflammenkocher ausgestattet. Das Bad erstreckt sich über die gesamte Fahrzeugbreite. Auf der Fahrerseite ist die separate Dusche untergebracht. Die Beifahrerseite beherbergt den Waschraum mit Waschbecken, Spiegel, Ablagen und Toilette. Das Heck des Wohnmobils Hymer B-Klasse ML 780 nehmen die beiden längsorientierten Einzelbetten ein. Diese sind über zwei Stufen erreichbar und vom Kopfende bis zur Mitte durch ein Polster miteinander verbunden. An den Fußenden befindet sich jeweils ein praktischer Kleiderschrank. Die Urlaubsgarderobe kann als problemlos sicher verstaut werden. Der Schlafbereich kann mit einer Schiebetür vom restlichen Wohnmobil abgetrennt werden. Nutzt man die Tür des Toilettenraums und schließt diese nach vorne, zur Küche hin, erhält man ein großes Raumbad mit viel Platz.

Technik und Ausstattung beim Wohnmobil Hymer B-Klasse ML 780

Das Hymer B-Klasse ML 780 – ein exklusives Wohnmobil auf Sprinter-BasisDas Wohnmobil Hymer B-Klasse ML 780 hat eine Länge von 789 cm, eine Breite von 235 cm (Aufbaubreite 225 cm, Innenbreite 218 cm) und eine Höhe von 296 cm (Stehhöhe 198 cm). Basisfahrzeug ist der Mercedes Sprinter 414 CDI mit 2,2 Liter Motor und 143 PS. Mit der Masse im fahrbereiten Zustand von 3.480 kg und einer technisch zugelassenen Gesamtmasse von 4.430 kg bringt das Reisemobil eine Zuladung von 950 kg mit. Der Boden hat eine Stärke von 41 mm, Wände und Dach kommen auf 34 mm. Der Frischwassertank hat ein Volumen von 180 Litern. Der Abwassertank fasst 150 Liter. Beide sind frostsicher im Doppelboden gelagert. Für Wärme sorgt eine ALDE Warmwasserheizung.

Die Ausstattung passt zum gediegenen Eindruck, den man schon beim ersten Betreten gewinnt. Als Grundton wird ein dunkles Grau verwendet. Die weißen Hochglanzfronten und die beigen Stehwände passen perfekt in das Gesamtkonzept und erwecken eine gewisse Vornehmheit. Wer will kann sich für cremefarbene Echtleder-Polster für die Sitzgruppe entscheiden. Diese unterstreichen die aufwendige und mehrlagige Polsterung, die für einen guten Sitzkomfort sorgt.

Im Überblick
 
Schlafplatz (fest):
Einzelbetten längs (Heckbereich)
Schlafplatz (optional):
Doppelbett quer (Bugbereich, Hubbett)
Polster:
k. A.
Dekor:
k. A.
Küche:
Spüle, Dreiflammenkocher, 153 Liter Kühlschrank
Bad:
Raumbad mit separater Dusche und Waschraum mit Waschbecken, Spiegel und Toilette
Heizung:
ALDE Warmwasserheizung
Tanks:
Frischwasser: 180 Liter
Abwasser: 150 Liter

Insgesamt bietet das Wohnmobil Hymer B-Klasse ML 780 vier Schlafplätze. Zu haben ist es für 104.990 EUR. Zahlreiche durchdachte Details sollen den Preis rechtfertigen. So ist der Kühlschrank mit einem doppelten Türanschlag versehen. Das bedeutet, dass die Tür in beide Richtungen geöffnet werden kann, je nachdem von wo aus man den Kühlschrank öffnet. Der Waschraum ist mit vielen Haken, einem Zahnputzbecher und einer Kleiderstange versehen. Die Dusche ist überraschend groß. Einen weiteren Schlafplatz bietet das optionale Hubbett für 1.290 EUR. Das ist über der Sitzgruppe zu finden und kann leicht erklommen werden. Es ist bequem und bietet ausreichend Platz für die erholsame Nachtruhe zweier Camper. Die beiden Schirmlämpchen sorgen bei Bedarf für Licht, können aber blendfrei ausgerichtet werden. Weiteres Plus: die Oberseite der Matratzenbezüge kann abgezogen und separat gewaschen werden. Die große Garage des Wohnmobils bietet genug Platz für zwei Fahrräder. Damit ist sie aber noch längst nicht gefüllt und nimmt noch weitere Urlaubsutensilien auf. Eine lange Zusatzausstattungsliste und praktische Pakete wie das Arktis-Paket (darin unter anderem enthalten ist die Beheizung des Garagen-Riffelblechbodens) ermöglichen eine perfekte Individualisierung des Wohnmobils Hymer B-Klasse ML 780. Egal ob zu zweit oder viert, ein Blick lohnt sich alle Mal – sofern man das nötige Kleingeld hat.

Weitere Impressionen

Das Hymer B-Klasse ML 780 – ein exklusives Wohnmobil auf Sprinter-Basis
Innenansicht Küche
Das Hymer B-Klasse ML 780 – ein exklusives Wohnmobil auf Sprinter-Basis
Innenansicht Sitzgruppe
Das Hymer B-Klasse ML 780 – ein exklusives Wohnmobil auf Sprinter-Basis
Innenansicht Durchsicht

Das könnte Sie auch interessieren

Das Wohnmobil Morelo Palace 88 LB Slide Out mit viel Wohnfläche
Funktionell und praktisch - das neue Sondermodell TEC Travel Style 662
Das Wohnmobil Pössl Roadcar R 600 als preiswerter Campingbus

Bitte Login ausführen oder Registrieren um einen Kommentar zu verfassen.