Aktuelle News:



Neben den neuen Modellen des Hobby Premium Drive bringt der bekannte Wohnmobil- und Wohnwagenhersteller im Modelljahr 2013 auch 10 Grundrissvarianten des Hobby Premium Van heraus. Das kompakte Wohnmobil überzeugt durch ein attraktives Design und ist dank seiner kompakten Abmessungen auch ohne Probleme stadttauglich.

Flexibel und citytauglich ist der neue Hobby Premium Van

Der Premium Van - neu im Modelljahr 2013 bei HobbyViele Camper stellen hohe Anforderungen an ihr Wunsch-Wohnmobil. Dennoch spielt aber auch der Preis eine nicht unbedeutende Rolle. Genau hier hat auch der bekannte Caravan- und Wohnmobilhersteller Hobby angesetzt. Mit einem äußerst schicken Design und großer Funktionalität stellt Hobby den neuen Premium Van für das Jahr 2013 vor. Hierbei handelt es sich um ein knapp 6 Meter langes und 2,14 Meter breites Wohnmobil für bis zu 3 Personen. Die Baureihe wurde komplett neu entwickelt und überzeugt nunmehr mit 10 verschiedenen Modellvarianten. Neben einem attraktiven Außendesign wurde auch die Innenausstattung neu überarbeitet. Dank der kompakten Abmessungen ist der teilintegrierte Hobby Premium Van absolut citytauglich.

Der Hobby Premium Van setzt nun auf ein Renault-Basisfahrzeug

Wesentliche Neuerung beim neuen Hobby Premium Van ist die Tatsache, dass als Basisfahrzeug nunmehr ein Renault Master mit Frontantrieb eingesetzt wird. Neben seinem gefälligen Äußeren, einem durchdachten Cockpit und moderner Technik überzeugen hier auch die hervorragenden Fahreigenschaften, so dass der ambitionierte Camper nicht das Gefühl hat, in einem Wohnmobil zu sitzen. Neben einem gut abgestimmten 3,5 Tonnen Fahrwerk verfügt der Premium Van über einen 2,3 Liter dCI Diesel mit 125 PS. Es gibt auch eine Leistungssteigerung mit 148 PS.

Trotz Kompaktheit gut ausgestattet

Der Premium Van - neu im Modelljahr 2013 bei HobbyDas teilintegrierte Wohnmobil besitzt im vorderen Bereich eine kleine Sitzlounge, über die sich zusätzlich noch ein Schlafplatz realisieren lässt. Fahrer- und Beifahrersitz sind drehbar und erweitern auf diese Weise die Sitzmöglichkeiten der Sitzgruppe. Je nach Modell ist in diesem Bereich auch ein Hubbett zu haben. Im Heckbereich sind zwei Festbetten mit Kaltschaummatratzen zu finden, die direkt über der kleinen Heckgarage liegen. Die Heckgarage bietet zusätzlichen Stauraum für Gepäck- und Sportgeräte. Das Zentrum des Wohnmobils teilen sich der gut ausgestattete Küchenbereich und das Badezimmer. In der Küche ist nicht nur ein 3-Flamm-Gaskocher und eine integrierte Edelstahlspüle zu finden, sondern auch ein 96 Liter Kühlschrank. Besonders hervorzuheben ist beim Bad die vollintegrierte Dusche neben der hochwertigen Thetford-Kassetten Toilette. Die Wohnwelten sind von Baureihe zu Baureihe verschieden. Beim bewährten Van 50 GS gibt es als Sonderausstattung noch die Polster Vulkano, Boston beziehungsweise Cannes. Die Technik entspricht dem aktuellen Stand. Der Frischwassertank ist auf 100 Liter ausgelegt, der Abwassertank auf 92 Liter.

Der Hobby Premium Van ist als kompaktes Wohnmobil für kleine Familien geradezu prädestiniert. Es wird voraussichtlich zu einem Preis ab 43.950 Euro erhältlich sein. Bereits bei der Vorabvorstellung hat er zahlreiche Camper begeistert.

Das könnte Sie auch interessieren

Carado T 449
Das Eura Mobil Integra Line zum angemessen günstigen Preis
Reisemobil einwintern

Bitte Login ausführen oder Registrieren um einen Kommentar zu verfassen.