Aktuelle News:

Das Wohnmobil Dethleffs Pulse GT T 7051 EBL punktet nicht nur mit dem üppigen GT-Paket, welches das Fahrzeug nahezu komplett macht. Nein, gerade der stufenlose Boden überzeugt. Dabei geht Dethleffs hier einen anderen Weg als üblich und spart damit noch ganze 30 kg an Gewicht ein.

Ein Teilintegrierter mit Zwischenrahmen

Dethleffs Pulse GT T 7051 EBL – ein Wohnmobil mit stufenfreiem BodenTeilintegrierte Wohnmobile erfreuen sich einer großen Beliebtheit. Warum auch nicht. Sie bieten viel Platz, sind komfortabel, aber in der Regel dennoch handlich. Kleines Manko: viele Hersteller setzen auf den Fiat Ducato mit Flachrahmenchassis als Basis. Dadurch gibt es einen Höhenunterschied zwischen dem Fahrerhausboden und dem restlichen Wohnmobil. Oft genutzte Lösung: ein aufgedoppelter Boden unter der Sitzgruppe im vorderen Fahrzeugteil. Das Wohnmobil Dethleffs Pulse GT T 7051 EBL geht hier aber anders vor. Der Fußboden zwischen den Vordersitzen und dem Bad ist stufenlos. Dank einem Zwischenrahmen. So setzt Dethleffs hier auf das originale Tiefrahmenchassis Quertraversen. Die sind aus verzinktem Stahl und sorgen für einen niveaugleichen Übergang zwischen Fahrerhausboden und Wohnraum. Weiteres Plus: eine Gewichtsersparnis von 30 kg – gegenüber dem herkömmlichen Leiterrahmen von Fiat. Das macht das Wohnmobil Dethleffs Pulse GT T 7051 EBL noch interessanter. Wobei es schon allein durch sein üppiges GT-Paket einen Blick wert ist. Denn das macht das Fahrzeug nahezu komplett, sodass kaum Wünsche mehr für den nächsten Campingurlaub mehr offen sind.

Im Überblick
 
Modell:
Pulse T 7051 EBL
Marke:
Dethleffs
Typ:
Teilintegriert
Schlaf- / Sitzplätze:
Zwei Personen / Vier Personen
Maße:
740 x 233 x 300 cm (L x B x H)
Technisch zugelassenes Gesamtgewicht / Masse in fahrbereitem Zustand:
3499 kg / 3000 kg
Zuladung / Eigengewicht:
499 kg / k. A.
Basisfahrzeug:
Fiat Tiefrahmen, 2,3 MJET mit 120 PS
Preis:
57999 EUR

Ideal für zwei – das Wohnmobil Dethleffs Pulse GT T 7051 EBL

Dethleffs Pulse GT T 7051 EBL – ein Wohnmobil mit stufenfreiem BodenDas Reisemobil Dethleffs Pulse GT T 7051 EBL ist 740 cm lang und auf zwei Camper ausgelegt. Die finden in den beiden Längsbetten im Heck einen bequemen Schlafplatz. Da die Betten nicht besonders hoch sind, können sie ohne Stufen oder eine Leiter genutzt werden. Daraus resultierender Nachteil: die Höhe des Heckstauraums liegt nur bei 92 cm. Das ist etwas niedriger als üblich, aber immer noch ausreichend. Wer will kann sich aber auch optional für 25 cm hoch gesetzte Betten mit Kleiderschränken an den Fußenden entscheiden. Damit wächst nicht nur die Höhe des Heckstauraums. Auch die Urlaubsgarderobe findet einen zusätzlichen Platz. Nutzt man diese Option nicht, befinden sich die Betten über den Fußenden. Ob das im Alltag taugt, ist Geschmackssache. Weitere Möglichkeit: die Erweiterung der Einzelbetten zum Doppelbett.

Der Grundriss setzt auf Bewährtes und Bekanntes. So folgt vor den Betten im Heck das Raumbad. Lässt man die Tür des WC-Raums offen, kann sie als Abtrennung zum vorderen Wohnbereich genutzt werden. Möchte man das Schlafzimmer nicht als Ankleidezimmer nutzen, kann es mit einer leichtgängigen Holz-Schiebetür ebenso abgetrennt werden. So hat man eine abgeschlossene Wohlfühloase. Der WC-Raum selbst mit einem Waschbecken, einem Spiegel, Ablagen und einer Thetford Drehtoiltte versehen. Dachhaube und Badfenster sorgen für ausreichend Frischluft.

Technik und Ausstattung beim Wohnmobil Dethleffs Pulse GT T 7051 EBL

Dethleffs Pulse GT T 7051 EBL – ein Wohnmobil mit stufenfreiem BodenFür Wärme sorgt eine Truma Combi 6 CP. Die Küche ist nicht nur mit einer Spüle und einem Dreiflammenkocher versehen, sondern auch mit einem 142 Liter fassenden Absorberkühlschrank. Der Herd ist mit einer elektrischen Zündung versehen und mit einem Guss-Rost ausgestattet. Das Waschbecken ist rund und so gestaltet, dass auch größere Kochtöpfe darin abgespült werden können. Im Bug des Wohnmobils ist die Face-to-Face Sitzgruppe im Mittelpunkt. Sie ist mit an den Seitenwänden gegenüberstehenden Sofas ausgestattet. Die sehen nicht nur gut aus, sondern laden auch für gemütliche Stunden zusammen ein. Die Tischplatte kann mittig umgeklappt werden. Das erleichtert den Zugang zu den beiden drehbaren Vordersitzen. Der Clou: beide Seitensofas können in je einen Sitzplatz in Fahrtrichtung umgebaut werden. Dafür sind nur wenige Handgriffe notwendig. Natürlich sind hier Dreipunktgurte verbaut. Damit hat das Wohnmobil Dethleffs Pulse GT T 7051 EBL insgesamt vier Sitzplätze während der Fahrt, auch wenn es nur zwei Schlafplätze bietet.

Im Überblick
 
Schlafplatz (fest):
Einzelbetten längs (Heckbereich, 205/185x80 210/195x80 cm)
Schlafplatz (optional):
möglich
Polster:
Beat, Dance
Dekor:
Rosario Anthrazit
Küche:
Dreiflammenkocher, Spüle, 142Liter Kühlschrank
Bad:
Raumbad mit WC-Raum inkl. Toilette, Waschbecken und Spiegel sowie separater Dusche
Heizung:
Truma Combi 6
Tanks:
Frischwasser: 116 Liter
Abwasser: 90 Liter

Zu haben ist das Reisemobil Dethleffs Pulse GT T 7051 EBL ab 57999 EUR. Basisfahrzeug ist dabei ein 120 PS starker Fiat. Wer das GT-Paket will, muss 7999 EUR drauflegen. Das beinhaltet dafür aber das Chassis-Paket von Fiat, das Family Paket und vieles mehr. Möchte man mehr unter der Haube, kann man sich auch für den 160 PS starken Ducato entscheiden. Der kostet aber 3249 EUR Aufpreis. Alles in allem ist das Wohnmobil Dethleffs Pulse GT T 7051 EBL sein Geld wert. Es ist gut ausgestattet, sieht gut aus und bietet für zwei mehr als genug Komfort. Die GT-Variante rundet das Angebot zusätzlich ab.