Aktuelle News:

Für das Modelljahr 2022 hat sich bei Dethleffs einiges getan. Zahlreiche Neuerungen und auch neue Grundrisse gibt es im Wohnmobilprogramm. Ebenfalls neu: die erste eigenen Camper Van Baureihe – der Globetrail. Was alles auf die Camper wartet, erfahren Sie hier.

Nicht nur im Wohnmobilprogramm von Dethleffs gibt es viel Neues

Dethleffs Wohnmobile im Modelljahr 2022 – es hat sich einiges getanFür das kommende Modelljahr hat sich Dethleffs so einiges einfallen lassen. Dabei hat das Unternehmen aus Isny aber nicht nur bei seinen Wohnmobilen Hand angelegt. Besonderheit ist mit Sicherheit auch der erste eigene Camper Van. Beim Dethleffs Globetrotter XLI setzt die Marke auf Design und Funktion. Der Globebus ist nicht nur kompakt und wendig. Bei den Alpa Wohnmobilen gibt es einen neuen Grundriss und der XXL Alkoven erweitert die Luxusklasse an Reisemobilen gekonnt. Aber schauen wir uns die Neuheiten für das kommende Modelljahr 2022 doch einmal etwas genauer an.

Neu, neu, neu – beim Wohnmobil Dethleffs Globetrotter XLI

Dethleffs Wohnmobile im Modelljahr 2022 – es hat sich einiges getanBei dieser Baureihe ist so einiges neu. Das Design, die Ausstattung und einige Funktionen ebenfalls. Dabei ist der Globetritter XLI der Vorreiter in puncto Design und Funktion bei Dethleffs. Das Oberklassefahrzeug bekommt für das neue Modelljahr nicht nur ein völlig neues Exterieur-Design. Nein, auch die Wohnraumgestaltung ist neu und mit zahlreichen, innovativen Funktionsausstattungen versehen. Das Heck des Integrierten ist dabei komplett neu gestaltet. Es setzt nun auf klare Kanten, ein schmales Heckleuchtenband und einen dynamischen Diffusor am unteren Rand. Inspiration hat sich das Wohnmobil dabei aus dem aktuellen automobilen Design geholt. Im Innenraum neu, sind die erstmals verbauten grifflosen Stauraum- und Heckgaragenklappe. Stattdessen setzen diese auf eine Push-to-open-Funktion. Diesen Kniff machen die neuen innenliegenden Scharniere möglich. Der Wohnraum ist freundlich und hell gestaltet. Die Oberflächengestaltung und die Wohnwelten greifen auf eine reduzierte Farbpalette zu – wie es der aktuelle Trend eben vorgibt. Die Oberflächen sind hell und mit grauen Akzenten versehen. Die Arbeitsplatte der Küche ist aus Mineralwerkstoff gefertigt. Für die richtige Lichtstimmung sorgt die Lichtkomposition „Light Moments“, welche sich auf 4 Ebenen erstreckt. Neu sind zudem die Grundrisse I 7850-2 DBM und I 7850-2 EB.

Dethleffs Globebus – ein kompaktes Reisemobil auch für Nicht-Einsteiger

Dethleffs Wohnmobile im Modelljahr 2022 – es hat sich einiges getanDer Globebus ist eines der kompaktesten und wendigsten Baureihen aus dem Hause Dethleffs. Knapp 6 Meter lang und gerade einmal 2,2 Meter breit präsentieren sich die Modelle, die mit den Fahreigenschaften eines Vans und dem Wohnkomfort eines großen Wohnmobils punkten. Damit sind die Wohnmobile ideal für aktive Camper, die gerne von Stadt zu Stadt reisen. Dabei gibt es die Baureihe sowohl als Teilintegrierte als auch als Integrierte. Für das Modelljahr 2022 neu ist das attraktive Innenraumdesign. Das ist einem hellen Holz und weißen Oberflächen versehen. Der Bodenbelag ist modern in Beton-Optik gehalten. Zudem wurde die Küche überarbeitet, welche durch die überarbeitete Positionierung von Kocher und Waschbecken mehr Arbeitsfläche erhält. Insgesamt gibt es für die Globebus Wohnmobile zwei Längen und zwei Grundrisse. Der Globebus 1 ist 599 cm lang und mit einem Doppelbett im Heck versehen. Der Globebus 6 ist ca. 699 cm lang und besitzt Einzelbetten im Heck. Beide Varianten gibt es wahlweise als Teil- oder Vollintegrierten. Der Einstiegspreise liegt bei 52999 EUR. Basis ist der Fiat Ducato Light.

Für alleinreisende Paare und Alpa-Fans: der integrierte Alpa I 6820-2 mit Hub-Einzelbetten

Alp-typisch ist auf jeden Fall schon einmal die groß Heckrundsitzgruppe. Der neue Grundriss ergänzt die Alpa Baureihe ideal und ist mit den markanten Attributen der Baureihe versehen. Neben der Sitzgruppe sind das enorm viel Bewegungsfreiheit im Bad und in der Küche sowie die griße Heckgarage mit extra viel Stauraum. Die Einzelbetten sind bei dem Integrierten über dem Fahrerhaus untergebracht. Das ausgeklügelte Hubbett-System sorgt dafür dass hier zwei vollwertige Einzelbetten mit einer Länge von 210 cm zur Verfügung stehen. Die lassen sich auf Hüfthöhe absenken und sind sofort einsatzbereit. Serienmäßig ist zudem die Warmwasserheizung, ebenso wie der beheizte Doppelboden mit frostsicherer Wasserversorgung. Damit eignet sich der 748 cm lange Integrierte optimal zum Campen im Winter. Der Vorteil gegenüber dem Alkoven-Pendant? Eine gute Rundumsicht dank der großen Panoramascheibe, eine Fahrzeughöhe von nur 304 cm, eine bessere Aerodynamik und der bequeme Einstieg in die Einzelbetten.

Der Globetrotter XXL Alkoven – ein Reisemobil im neuen Look

Außen wie innen zeigt sich das Wohnmobil in einem neuen Gewand. Das Fahrzeug ist dabei das größte Reisemobil im Dethleffs Programm und ganze 886 cm lang. Preislich startet das Wohnmobil bei 154999 EUR und bewegt sich damit in der Premiumklasse. Die Ausstattung ist hochwertig, der Aufbau ist winterfest und verrottungssicher. Die Bewegungsfreiheit im Wohnraum ist großzügig, das Raumbad wahrlich voluminös, die Küche ist Profis ausgestattet. Einer ganzjährigen Nutzung steht mit diesem Wohnmobil nichts im Wege. Basis ist der Iveco Daily mit 180 PS Motor. Vor allem die Nutzlast von rund 1,7 Tonnen und die Möglichkeit einen bis zu 3,5 Tonnen schweren Anhänger zu ziehen, machen das Reisemobil attraktiv. Neu ist zudem das Außendesign, das mit dreifarbig abgestuften Farbflächen arbeitet und eine hohe Wertigkeit vermittelt. Innen ist das Wohnmobil edel und freundlich-luftig. Das Holz ist hell und mit weißen Oberflächen kombiniert. Graue Akzente geben einen seriösen Look und werden von einer Marmor- und Betonoptik untermalt.

Für das kommende Modelljahr hat sich bei Dethleffs einiges getan. Neben den Neuerungen im Wohnmobilprogramm ruft der Hersteller aus Isny zudem einen neuen Camper Van auf den Markt. Der Globetrail ist der erste Camper Van, der unter der eigenen Marke geführt wird – auch wenn Dethleffs schon seit 17 Jahren Urban Camper und Camper Vans konzipiert, entwickelt und baut. Der Camper zeichnet sich durch seine umfangreiche Ausstattung und besondere Details aus. Wer auf der Suche nach einem Wohnmobil oder Kastenwagen ist, der kann sich im Modelljahr 2022 auf jeden Fall bei Dethleffs umsehen.

Weitere Impressionen

Dethleffs Wohnmobile im Modelljahr 2022 – es hat sich einiges getan
Dethleffs Globetrotter XLI
Dethleffs Wohnmobile im Modelljahr 2022 – es hat sich einiges getan
Dethleffs Trend 90