Aktuelle News:

Eura Mobil hat auf der diesjährigen CMT in Stuttgart nicht nur seine überarbeitete Integra Line Baureihe vorgestellt, sondern auch den neuen Grundriss 720 QF. Das Wohnmobil erstrahlt im neuen Look mit noch besserer Technik. Die Marken-Tugenden bleiben erhalten, neu ist das dynamisch-moderne Design.

Noch bessere Technik im neuen Grundriss

Eura Mobil ist eine feste Größe am Wohnmobilmarkt. Die Wohnmobile stehen dabei für die bewährten Marken-Tugenden: ein hochwertiger Aufbau mit Doppelboden verbunden mit einer hohen Funktionalität und Wintertauglichkeit. Neu ist das dynamisch-moderne Design. Die Integra Baureihe ist die Spitzenbaureihe, die Integra Line Modelle sind die etwas günstigeren, einfacher ausgestattete Schwestern-Baureihe. Das neue Wohnmobil Eura Mobil Integra Line 720 QF bietet insgesamt Platz für vier Personen. Das bequeme Queensbett im Heck nimmt zwei Passagiere auf ebenso wie das Hubbett über dem Fahrerhaus. Aber Eura Mobil wäre nicht Eura Mobil, wenn sie sich nicht etwas Besonderes für den Grundriss hätten einfallen lassen.

Im Überblick
 
Modell:
Integra Line 720 QF
Marke:
Eura Mobil
Typ:
Integiert
Schlaf- / Sitzplätze:
Vier Personen
Maße:
741 x 232 x 288 cm (LxBxH)
Technisch zugelassenes Gesamtgewicht / Masse in fahrbereitem Zustand:
3.500 kg / 3.355 kg
Zuladung:
445 kg
Basisfahrzeug:
Fiat Ducato 130 Multijet mit 130 PS
Preis:
ab 77.990 EUR

Modern, schick, hochwertig – das Wohnmobil Eura Mobil Integra Line 720 QF

Betreten wird das integrierte Wohnmobil auf der rechten Seite im vorderen Bereich. Im Bug ist die einladende Sitzgruppe positioniert. Das Besondere: die zwei gegenüberliegenden Längsbänke und der drehbare Tisch. Vier Camper finden hier bequem einen Sitzplatz. Die Küche ist mit allem ausgestattet, das man unterwegs braucht. Die Spüle kann mit einem Brett aus Mineralwerkstoff abgedeckt werden – während der Fahrt oder wenn man sie gerade nicht braucht. Braucht man mehr Platz kann das Brett als Arbeitsflächenerweiterung genutzt werden. Dazu kann es einfach am Küchenblock angebracht werden. Der Wasserhahn ist aber natürlich nicht nur ein Wasserhahn. Er ist im Spülbecken versenkt und fährt auf leichten Druck nach oben aus. Der dazugehörige Kühlschrank ist gegenüber auf der Beifahrerseite zu finden. Das Badezimmer ist im Anschluss zu finden und direkt vor dem Schlafzimmer positioniert. Auf der Fahrerseite findet man die Toilette, das Waschbecken, einen praktischen Spiegel und Ablagen. Gegenüber ist die separate, viertelrunde Duschkabine zu finden. Eine wahre Wellnessoase, die auch im Urlaub für Entspannung sorgt.

Das Heck des Wohnmobils Eura Mobil Integra Line 720 QF nimmt das längsorientierte Queensbett ein. Am Kopfende ist jeweils ein Kleiderschrank untergebracht, sodass die Urlaubsgarderobe sicher verstaut werden kann. Das Bett hat eine Größe von 190 x 139 cm und ist damit üppig dimensioniert. Das Hubbett im Bug ist mit 185 x 150 cm etwas kürzer, aber durchaus ausreichend. Das Dekor nennt sich Chalet und kann gegen einen Aufpreis gegen die Variante Navarra getauscht werden. Das Polster Cali steht kostenfrei zur Verfügung. Alle weiteren Varianten sind über die Sonderausstattungsliste erhältlich: Como, Dara, Pisa, Sofia, Samoa, Sienna, Leder Beige und Leder Grau.

Technik und Ausstattung beim Wohnmobil Eura Mobil Integra Line 720 QF

Als Basisfahrzeug dient der bewährte Fiat Ducato mit 130 PS. Wer will kann das Fahrzeug natürlich auch mit dem 150 PS starken Motor ausstatten lassen. Serienmäßig bringt das Reisemobil eine technisch zugelassene Gesamtmasse von 3.500 kg. Wem die Zuladung nicht reicht, der kann auch auf 3.850 kg oder 4.250 kg auflasten lassen – den richtigen Führerschein im Geldbeutel vorausgesetzt. Mit einer Länge von 741 cm, einer Breite von 232 cm und einer Höhe von 288 cm ist das Wohnmobil wahrlich großzügig gestaltet. Gerade wenn man nur zu Zweit unterwegs ist. Die Masse im fahrbereiten Zustand liegt bei 3.055 kg, sodass eine Zuladung von 445 kg möglich ist. Wände und Dach kommen auf eine Stärke von 30 mm. Der Boden kommt auf 38 mm. Serienmäßig sorgt eine Truma Warmluftheizung für angenehme Temperaturen im Inneren. Der Abwassertank ist isoliert und beheizt.

Im Überblick
 
Schlafplatz (fest):
Queensbett längs (Heckbereich, 190 x 139 cm)
Schlafplatz (optional):
Doppelbett quer (Bugbereich, Hubbett, 185 x 150 cm )
Polster:
Cali
Option: Como, Dara, Pisa, Sofia, Samoa, Sienna, Leder Beige und Leder Grau
Dekor:
Chalet, Navarra (Option)
Küche:
Dreiflammenkocher, Spüle, Kühlschrank
Bad:
Toilette, Waschbecken mit Spiegel und Ablagen, separate Duschkabine
Heizung:
Truma Warmluftheizung
Tanks:
Frischwasser: k. A.
Abwasser: isoliert und beheizt

Zu haben ist das Wohnmobil Eura Mobil Integra Line 720 QF zu einem Grundpreis von 77.990 EUR. Das hat nicht jeder in der Portokasse, dafür erhält man aber auch ein hochwertiges, gut verarbeitetes und luxuriös ausgestattetes Gefährt. Das Raumgefühl ist den Ingenieuren wahrlich gut gelungen und die Nutzungsmöglichkeiten sind vielfältig. Schon beim Einsteigen wird man von der offenen Raumwirkung empfangen. Das neue Design gleicht die Baureihe nun wieder etwas mehr an den großen Bruder Integra an, der schon vorher überarbeitet worden ist. So findet man die markanten Gesichtszüge des großen Bruders nun auch bei der Integra Line Baureihe. Selbstverständlich mit eigenständigem Charakter. Bspw. durch den höheren Kühlergrill mit weniger Chromzierrat. Verstecken muss sich das Wohnmobil Eura Mobil Integra Line 720 QF auf keinen Fall und wer das nötige Kleingeld hat, sollte es sich auf jeden Fall einmal genauer ansehen.

Das könnte Sie auch interessieren

LMC Cruiser Comfort-Line T 683 - ein teilintegriertes Wohnmobil über 7 m
Carthago Liner de Luxe 82 Q
Dethleffs Esprit Eighty Eight – eiskalt kalkulierte Wohnmobile

Bitte Login ausführen oder Registrieren um einen Kommentar zu verfassen.