Aktuelle News:

Mit dem Wohnmobil Frankia Platin Final Six gedenkt das Unternehmen dem leistungsstarken V6-Motor von Mercedes-Benz und gibt ihm eine stilvolle und luxuriöse Plattform. Der Grundriss ist klassisch, des Design eigens entwickelt. Fans von Pferdestärken haben damit die Chance noch einen Integrierten mit dem 190 PS starken Motor zu ergattern – mit einer besonders luxuriösen Serienausstattung.

{mogoogle}

Als Sondermodell das letzte seiner Art

Frankia Platin Final Six – ein luxuriöses Wohnmobil auf Sprinter BasisFrankia bringt mit dem Platin Final Six ein ganz besonderes Sondermodell heraus. Denn das feiert die letzten 6-Zylinder-Motoren im Mercedes Sprinter. Daneben gibt es für Käufer eine außergewöhnlich großzügige Serienausstattung und ein eigenes Design – innen wie außen. Frankia und Mercedes-Benz arbeiten schon lange zusammen. Ganze 48 Jahre lang. Mit Erfolg. Das oberfränkische Traditionsunternehmen gibt den Fahrzeugen mit Stern eine ganz besondere Plattform. Die Wohnmobile erstrahlen mit nahezu einzigartigen Fahrzeugkonzepte – wie dem Frankia M-Line. All das ist Grund genug den letzten 6-Zylinder-Motoren im Sprinter nochmal eine tragende Rolle zuteil werden zu lassen und mit einem Sondermodell zu feiern.

Im Überblick
 
Modell:
Platin Final Six
Marke:
Frankia
Typ:
Vollintegriert / Liner
Schlaf- / Sitzplätze:
Vier Personen / Vier Personen
Maße:
804 x 230 x 323 cm (L x B x H)
Technisch zugelassenes Gesamtgewicht / Masse in fahrbereitem Zustand:
5500 kg / k. A.
Zuladung / Eigengewicht:
k. A. / k. A.
Basisfahrzeug:
Mercedes Sprinter mit V6 Turbodieselaggregat und 190 PS
Preis:
Ab 178900 EUR

Luxus in Serie – das Wohnmobil Frankia Platin Final Six

Frankia Platin Final Six – ein luxuriöses Wohnmobil auf Sprinter BasisDas Designkonzept ist neu, anders obendrauf. Eins steht fest: es geht auf. Das Besondere an dem Wohnmobil Frankia Platin Final Six? Die umfangreiche Serienausstattung. Luxus pur. Für anspruchsvolle Reisemobilisten eben. Wem der laufstarke 6-Zylinder-Motor von Mercedes-Benz gefällt, der sollte sich das Sondermodell auf jeden Fall einmal genauer ansehen. Hier gibt es nicht nur 190 PS, sondern einen 8 Meter Integrierten mit viel Komfort und Luxus. Autark stehen? Kein Problem. Maximal entspannen? Auf jeden Fall. Das Schlafzimmer ist edel, der Innenraum durchgehend stufenlos. Die Längssitzgruppe bietet in Verbindung mit der Längsküche ordentlich Freiraum. Auch in puncto Stil geht das Sondermodell seinen ganz eigenen Weg. Das gibt es so bislang noch nicht. Im Inneren trifft man auf ein helles Holz, das auf den Namen Visby White hört. Die Maserung ist dezent und harmonisch. Ergänzt wird sie durch eine Polsterung aus braunem Echtleder, kombiniert mit Microfaser. Wir sprechen immer noch von der Serienausstattung. Die umfangreiche Serienausstattung kommt nicht von ungefähr, immerhin basiert das Wohnmobil Frankia Platin Final Six auf dem Frankia Platin.

Für gehobene Ansprüche bereit – das Wohnmobil Frankia Platin Final Six

Frankia Platin Final Six – ein luxuriöses Wohnmobil auf Sprinter BasisDank des einzigartigen Technikpakets ist autarkes Reisen mit dem Wohnmobil selbstverständlich. Ganze zwei 110 Ah Lithium-Batterien und vier 110 Watt Hochleistungs-Solarpaneele sind hier am Start. Der Frischwassertank bietet ein Volumen von Sage und Schreibe 270 Litern. Die Heckgarage ist zweiteilig und 124 cm. Damit bietet sie ordentlich Stauraum. Noch dazu ist das Reisemobil ideal zum Campen im Winter: dank Thermo Guard Plus Seitenwänden, dem beheizten Doppelboden, der Isolierscheibe im Fahrerhaus, der ALDE Compact 3020 HE Warmwasserheizung und der Fußbodenheizung bei der Sitzgruppe.

Aber auch sonst spürt man den Luxusansatz. Die Küche setzt auf Mineralwerkstoff und einen eingelassenen 3-Flamm-Herd. Das Basisfahrzeug ist mit LED-Scheinwerfern, einer Luftfederung Heckachse, einer FSD Vorderachse, einer elektrischen Trittstufe und einer Markise ausgestattet. Auch ein 32 Zoll TV ist schon mit an Bord – mit einem raffinierten Auszugssystem versehen. Das Wohnmobil ist 804 cm lang, 230 cm breit und 323 cm hoch. Es bringt 5500 kg auf die Waage und bietet vier Sitz- und Schlafplätze.

Das Wohnmobil Frankia Platin Final Six mit klassischem Grundriss

Der Grundriss ist dabei klassisch. Nach dem Betreten trifft am rechter Hand auf die Sitzlounge. Diese setzt sich aus den beiden drehbaren Vordersitzen und zwei unterschiedlich langen, gegenüberliegenden Sitzbänken zusammen. Gegenüber dem Eingangsbereich ist die Küche zu finden. Links neben der Eingangstür ist der Kühlschrank platziert. Auf dem Weg nach hinten gelangt man am Badezimmer vorbei. Das setzt sich zusammen aus einer separaten Dusche und einem Toilettenbereich mit Waschbecken, Spiegel und Ablagen. Die Waschraumtür kann entweder genutzt werden, um die Toilette zu separieren, oder – nach vorne geschlossen – um Schlafzimmer und Bad vom restlichen Wohnmobil abzutrennen. Für ausreichend Privatsphäre sorgt die Schiebetür, mit welcher auch das Schlafzimmer abgetrennt werden kann. Geschlafen wird in den beiden längsorientierten Einzelbetten. Eine kleine Stufe gibt es. Im Kopfbereich sind die Betten miteinander verbunden.

Im Überblick
 
Schlafplatz (fest):
Einzelbetten längs (Heckbereich)
Schlafplatz (optional):
Doppelbett quer (Bugbereich, Umbau Sitzgruppe)
Polster:
Braunes Echtleder mit Microfaser
Dekor:
Visby White
Küche:
Spüle, Dreiflammenkocher und Kühlschrank
Bad:
Raumbad mit separater Dusche und Waschraum mit Waschbecken, Toilette, Spiegel und Ablagen
Heizung:
ALDE Compact 3020 HE Warmwasserheizung
Tanks:
Frischwasser: 270 Liter
Abwasser: k. A.

Wer denkt das ist schon alles, der irrt. Frankia arbeitet stets an seiner Modellpalette und optimiert diese. Auch im Bereich Campervans und 3,5-Tonner. Das Wohnmobil Frankia Platin Final Six ist damit nur eines der Highlights, welche sich das Unternehmen für die nahe Zukunft ausgedacht hat. Konstatin Döhler, Director Sales & Operations bei Frankia verspricht, dass es noch mehr Sondereditionen mit individuellem Designkonzept auf Mercedes-Benz und Fiat-Ducato-Basis geben wird. Zu haben ist das Sondermodell Frankia Platin Final Six ab 178900 EUR. Zugegeben, kein Pappenstiel, wer das nötige Kleingeld aber hat, macht mit der Sonderedition nichts falsch. Hochwertig, komfortabel und luxuriös mit durchdachten Details – so präsentiert sich das Wohnmobil Frankia Platin Final Six. Mit dem Sondermodell feiert das Unternehmen das leistungsfreudige V6-Turbodieselaggreagat des Sprinters. Das wird zukünftig durch einen Reihenvierzylinder mit 170 PS ersetzt.

Weitere Impressionen

Frankia Platin Final Six – ein luxuriöses Wohnmobil auf Sprinter Basis
Innenansicht
Frankia Platin Final Six – ein luxuriöses Wohnmobil auf Sprinter Basis
Innenansicht
Frankia Platin Final Six – ein luxuriöses Wohnmobil auf Sprinter Basis
Innenansicht