Aktuelle News:

Das Wohnmobil Hymer Exsis I 580 Pure setzt auf einen klassischen Grundriss und nutzt ein noch nicht ganz klassisches Basisfahrzeug: den Jumper. Dennoch kann das Fahrzeug im Komplettpaket überzeugen. Ausstattung und Fahrverhalten lassen keine Wünsche offen.

Neu zur Saison 2020 – ein Reisemobil mit Vor- und Nachteilen

Hymer Exsis I 580 Pure – ein Wohnmobil auf Citroën Jumper BasisPünktlich zum Saisonstart 2020 hat die Modellreihe Exsis von Hymer ein kleines Facelift bekommen. Im Innenraum. Hier wurde es etwas frischer und etwas moderner. Neu auf dem Plan steht seitdem zudem das Wohnmobil Hymer Exsis I 580. Das Sondermodell, das auf den Namen Hymer Exsis I 580 Pure hört, wird auf Basis des Citroën Jumpers gefertigt. Die Frage ist, lohnt sich ein Blick auf das Sondermodell oder reicht auch das klassische Serienmodell?

Im Überblick
 
Modell:
Exsis I 580 Pure
Marke:
Hymer
Typ:
Integriert
Schlaf- / Sitzplätze:
Zwei bis vier / vier Personen
Maße:
699 x 222 x 277 cm (L x B x H)
Technisch zugelassenes Gesamtgewicht / Masse in fahrbereitem Zustand:
3500 kg / 3040 kg
Zuladung / Eigengewicht:
460 kg / k. A.
Basisfahrzeug:
Citroën Jumper 2,2 Blue HDI mit 165 PS
Preis:
73990 EUR

Kein neuer Grundriss, aber neue Bassis – das Wohnmobil Hymer Exsis I 580 Pure

Hymer Exsis I 580 Pure – ein Wohnmobil auf Citroën Jumper BasisBrandneu ist der Grundriss des 580 keinesfalls. Denn den gibt es schon länger im Hause Hymer und dürfte auch aus der Baureihe B-MC bekannt sein. In der Exsis Serie ist er seit diesem Modelljahr verfügbar. Seine Aufgabe: er ersetzt den bisherigen Grundriss des 588. Leicht modifiziert versteht sich. Eins ist klar, mit seinen Grundzügen ist das Wohnmobil Hymer Exsis I 580 Pure ein Klassiker. Einzelbetten im Heck, Sitzgruppe vorn und dazwischen liegen rechts die Küche und links das Bad. Die Vorzüge des Modells: es ist vergleichsweise schmal und damit kompakt und handlich. Auch die Länge unter 7 Metern spielt dem Handling hier positiv in die Karten.

Aber auch wenn das Reisemobil schmaler und kürzer ist als viele seiner Kollegen, muss man im Innenraum auf nichts verzichten. Denn der wurde so konstruiert, dass es an keiner Stelle im Wohnmobilinneren so wirklich zwickt und zwackt. Die Sitzgruppe setzt sich aus den beiden drehbaren Vordersitzen und einer Sitzbank in Fahrtrichtung zusammen. Die Cockpitsessel sind schnell gedreht und kommen mit keinen anderen Möbeln in Konflikt. Der Tisch ist nicht nur absenkbar, sondern kann auch verschoben und gedreht werden. So kann auch der Camper auf der Beifahrerseite optimal integriert werden. In Verbindung mit der Eckbank finden hier bequem drei Personen Platz. Baut man den Längsschenkel ab und steckt die Kopfstützen ein, bietet die Rückbank sogar zwei weitere Sitzplätze während der Fahrt an.

Auch zu viert klappt es im Wohnmobil Hymer Exsis I 580 Pure

Hymer Exsis I 580 Pure – ein Wohnmobil auf Citroën Jumper BasisWer aber doch zu viert unterwegs ist, kann mit dem Wohnbmoil Hymer Exsis I 580 Pure durchaus glücklich werden. Denn das serienmäßige Hubbett über dem Cockpit sorgt dafür, dass das Reisemobil mit vier Schlafplätzen vom Band kommt. Das Bett im Bug kann mit relativ geringem Kraftaufwand nach unten gezogen werden. Die Liegefläche ist breit, wenn auch etwas kurz. 100 Punkte würde es für die Umsetzung geben, wenn hier ein Vorhang und Ablagen verfügbar wären. Dafür gelingt der Aufstieg mit der eingehängten Leiter besonders einfach.

Weiteren Raum für eine erholsame Nachtruhe bieten die Einzelbetten. Das Linke ist etwas kürzer als das Rechte, beide sind aber unter 200 cm. Erklommen wird das Nachtlager ganz einfach über drei Stufen. Bequem ist es hier alle Mal. Gerade bei der Kopffreiheit kann das Reisemobil punkten. Wer will kann das Bett auch zu einer großen Liegewiese umbauen. Hierfür nutzt man einfach das trapezförmige Brett zwischen den Kopfenden. Das kann aber auch als Frühstücksbrett genutzt werden.

Gut ausgestattete Küche, ausreichendes Bad im Wohnmobil Hymer Exsis I 580 Pure

Die Küche bietet wenig Angriffsfläche für Kritik. Sie ist kompakt und geizt daher etwas mit der Arbeitsfläche. Abhilfe schafft hier das hochklappbare Brettchen. Stauraum gibt es dafür zur Genüge. Die unterste der drei großen Schubladen ist sogar mit einem Mülleimer versehen. Der Kühlschrank fasst ganze 142 Liter und ist praktisch eingeteilt. Ganz unten gibt es beispielsweise eine Schublade für Getränke.

Das Bad gegenüber ist für den zur Verfügung stehenden Platz ansprechend gestaltet und mit ausreichend Ellenbogenfreiheit ausgestattet. Kleines Manko: aufgrund der Einstiegsstufe sinkt die Stehhöhe auf 186 cm. Möchte man duschen, nimmt man einfach den Holzrost heraus und nutzt die Falt-Schiebetür. Eine kleine Dachhaube sorgt für ausreichend Frischluft.

Im Überblick
 
Schlafplatz (fest):
Einzelbetten längs (Heckbereich, 195 x 80 cm und 191 x 80 cm)
Schlafplatz (optional):
Doppelbett quer (Bugbereich, Hubbett, 188 x 150 cm)
Polster:
Denver/Korfu oder Denver
Optional: Bolzano/Ventura, Korfu, Ventura, Bolzano, Dalana
Dekor:
Sauvignon Oak (Tip Printed)
Optional: Chiavenna Nussbaum
Küche:
Dreiflammenkocher, Spüle, 142 Liter Kühlschrank
Bad:
Kompaktbad mit WC, Waschbecken und separater Dusche
Heizung:
6 kW Warmluftheizung
Tanks:
Frischwasser: 120 Liter
Abwasser: 90 Liter

Insgesamt bietet das Wohnmobil Hymer Exsis I 580 Pure ausreichend Stauraum für zwei Personen. Zu viert wird es etwas eng. Spart man am Gepäck, ist aber auch das möglich. Insgesamt zwei große Kleiderschränke nehmen die Urlaubsgarderobe auf. Drei Hängeschränke bieten weiteren Stauraum. Die Heckgarage ist mit vier Zurrschienen versehen, in unterschiedlicher Höhe angebracht, sodass zwei bis drei Fahrräder darin sicher untergebracht werden können. Das Reisemobil punktet nicht nur mit dem klassischen und bewährten Grundriss, sondern auch mit seinem Aufbau. Die Innenseite der Sandwichwände bestehen aus Aluminiumblech. Dadurch wird der Aufbau steifer und vor allem auch langlebiger. Der Boden kommt bereits mit einer Gfk-Beschichtung vom Band. Beim Dach muss man diese dazu bestellen. Aufgrund der niedrigen Außenhöhe von 277 cm gibt es hier keinen Doppelboden. Betreten wird das Reisemobil mit einem durchaus großzügigen Schritt. Die elektrische Stufe ist gerade für ältere Camper mit Sicherheit ein Gimmick, das dazu gewählt werden sollte beim Kauf. Das Wohnmobil Hymer Exsis I 580 auf Ducato Basis sit für 70990 EUR zu haben. Auf Jumper Basis punktet das Vehikel serienmäßig schon mit 165 PS. Beim Ducato-Modell kostet der 160 PS Dieselmotor 3090 EUR extra. Mit dem einen oder anderen Zubehör aus der Sonderausstattungsliste wird das Wohnmobil Hymer Exsis I 580 Pure zu einem komfortablen Begleiter. Auch der Citroën ist gut gefedert, angenehm leise und sportlich zu bewegen. In der Pure Ausführung kostet das Reisemobil 73990 EUR. Ein Blick lohnt sich alle Mal.

Weitere Impressionen

Hymer Exsis I 580 Pure – ein Wohnmobil auf Citroën Jumper Basis
Außenansicht
Hymer Exsis I 580 Pure – ein Wohnmobil auf Citroën Jumper Basis
Innenansicht Betten
Hymer Exsis I 580 Pure – ein Wohnmobil auf Citroën Jumper Basis
Innenansicht Küche