Aktuelle News:



Spontan aufbrechen und sich dennoch zuhause fühlen. Und das überall auf der Welt. Ohne auf Komfort zu verzichten… Dafür stehen die Hymercar Free Modelle. Der 602 ist dabei ideal für reisende Paare, die das Außergewöhnliche lieben.

Wenn die Welt das Zuhause ist

Hymercar Free 602 – ein Wohnmobil für spontan EntschlosseneDie Ausrichtung der Hymercar Free Baureihe ist eindeutig: sie richtet sich an Spontane, die in der Welt zuhause sind. Auf Komfort verzichten? Muss man hier natürlich dennoch nicht. Schnell mal einen Wochenendausflug starten? Mit dem Hymercar Free 602 kein Problem. Das moderne Design und der großzügige Innenraum machen das Wohnmobil mit den hochwertigen Dekoren zum idealen Reisebegleiter. In allen Höhenlagen. Praktische Details und viele zusätzliche Pakete und Extras zeichnen das Wohnmobil Hymercar Free 602 aus. Wer doch mit der Familie oder Freunden verreisen will, kann das Reisemobil mit einer Aufstelldachlösung (optional) schnell in ein Vier-Personen-Gefährt verwandeln. Dank seiner kompakten Länge kann das Wohnmobil Hymercar Free 602 gut manövriert werden. Rangieren auf dem Campingplatz, schmale Gassen, enge Kurven – alles kein Problem. Die Serienausstattung kann sich durchaus sehen lassen: isolierte Aluminium-Rahmenfenster, ein Fliegenschutzplissee für die Schiebetür, das frische Möbeldekor Grand Oak und Farbakzente in Silber-Feinschliff sowie Schichtstoffe in Matt-Weiß machen das Reisemobil Hymercar Free 602 zu einem wahren Hingucker und komfortablen Gefährten.

Im Überblick
 
Modell:
Free 602
Marke:
Hymer
Typ:
Kastenwagen
Schlaf- / Sitzplätze:
Drei / Vier Personen
Maße:
599 x 208 x 260 cm (LxBxH)
Technisch zugelassenes Gesamtgewicht / Masse in fahrbereitem Zustand:
3.300 kg / 2.850 kg
Zuladung:
475 kg
Basisfahrzeug:
Fiat Ducato 115 Multijet mit 115 PS.
Preis:
ca. 43.000 EUR

Das Wohnmobil Hymercar Free 602 mit Einzel-Längsbetten

Hymercar Free 602 – ein Wohnmobil für spontan EntschlosseneAls einziger in der Baureihe hat der Hymercar Free 602 Einzelbetten im Heck. Preislich ist er wie der Free 600 bei knapp 43.000 EUR angesiedelt. Im Grundpreis versteht sich. Der etwas kürzere Free 540 mit 541 cm Länge ist immerhin 100 EUR günstiger, als seine 599 langen Kollegen.

Betreten wird das Wohnmobil Hymercar Free 602 auf der rechten Seite im vorderen Bereich. Rechter Hand ist hier klassisch die Sitzlounge zu finden. Diese setzt sich aus den beiden Vordersitzen und einer Sitzbank in Fahrtrichtung zusammen. Letztere ist mit Dreipunktgurten versehen und bietet so auch während der Fahrt zwei weiteren Camper einen sicheren und bequemen Sitzplatz. Links neben der Eingangstür ist die Küche zu finden. Diese ist mit einer Spüle, einem Zweiflammenkocher und einem integrierten Kühlschrank versehen. Arbeits- und Stellfläche ist zwar Mangelware, die seitlich zur Tür hin ausklappbare Arbeitsplattenverlängerung schafft hier aber etwas Abhilfe. Der Kühlschrank hat ein Volumen von 65 Litern. Gegenüber ist das kompakte Bad zu finden. Auch darauf müssen Spontane natürlich nicht verzichten. Ein Waschbecken, Spiegel und Ablagen – alles was das Camperherz begehrt. Neben der Küche am Fuß des rechten Bettes ist noch ein schmaler Kleiderschrank zu finden. Die Urlaubsgarderobe kann also auch fein säuberlich verstaut werden. Das Heck des Wohnmobils Hymercar Free 602 nehmen die beiden längsorientierten Einzelbetten ein. Das rechte Bett ist etwas länger. Durch das große Verbindungspolster in der Mitte, das vom Kopfbereich bis weit über die Mitte reicht, können kuschlige Camper des Nächstens aber auch etwas zusammenrutschen. So kann das Schlafgemach auch einfach als Doppelbett genutzt werden. Dann aber zum Querschlafen. Die Einzelbetten haben eine Größe von 182 x 80 cm und 192 x 120/54 cm.

Technik und Ausstattung beim Wohnmobil Hymercar Free 602

Hymercar Free 602 – ein Wohnmobil für spontan EntschlosseneAls Basisfahrzeug dient der Fiat Ducato 115 Multijet mit 115 PS. Der Fronttriebler hat eine Länge von 599 cm, eine Breite von 208 cm und eine Gesamthöhe von 260 cm. Entscheidet man sich für das Aufstelldach wächst die Höhe bei geschlossenem Dach um 10 cm. Öffnet man das Dach kommt das Wohnmobil Hymercar Free 602 auf eine Höhe von 350 cm. Die Masse im fahrbereiten Zustand von 2.850 kg bringt mit der serienmäßigen technisch zugelassenen Gesamtmasse von 3,3 Tonnen eine Zuladung von 475 kg mit. Wer will kann das Wohnmobil aber auch auf 3,5 oder 3,85 Tonnen auflasten lassen. Der Frischwassertank hat ein Volumen von 100 Litern. Der Abwassertank kommt ebenfalls auf 100 Liter. Für Wärme sorgt eine Truma Combi 4 LCD mit Warmluftanlage.

Im Überblick
 
Schlafplatz (fest):
Einzelbetten längs (Heckbereich, 182 x 80 cm und 192 x 120/54 cm)
Schlafplatz (optional):
Einzelbett längs (Bugbereich, Umbau Sitzgruppe, optional, 182 x 101/62 cm )
Doppelbett längs (Aufstelldach, optional, 200 x 135 cm)
Polster:
Delfi/Textil, Garbo/Ecotech, Napoli/Vollleder und Grigio/Vollleder
Dekor:
k. A.
Küche:
Zweiflammenkocher, Spüle, 65 Liter Kühlschrank
Bad:
Kompaktes Bad mit Waschbecken, Ablagen, Spiegel und Toilette
Heizung:
Truma Combi 4 LCD
Tanks:
Frischwasser: 100 Liter
Abwasser: 100 Liter

Entscheidet man sich für mehr als ein Zwei-Personen-Reisemobil bietet das Aufstelldach auf 200 x 135 cm Platz für bis zu zwei weitere Camper. Laut Ausstattungsliste kann im Bugbereich zudem eine weitere 182 x 101/62 cm große Liegefläche realisiert werden. Serienmäßig mit an Bord und nicht selbstverständlich sind die beiden Airbags: Fahrer und Beifahrer sind so sicher unterwegs. ESC mit Bremsassistent (HBA), ABS, ASR, LAC, MSR, Berganfahrassistent und Traction+ sind selbstverständlich. Trotz der umfangreichen Serienausstattung bietet die Sonderausstattungsliste doch noch einige weitere Details. Vom zweiten Schlafzimmer über LED-Tagfahrlichter bis hin zum Einlegeboden für die Duschwanne und einem Trennvorhang zum Schlafraum. Kaum ein Camperwunsch bleibt hier offen. Auch bei der Außengestaltung hat man die Qual der Wahl. Schlichtes Weiß ist Serie. Line-Blau, Gelb, Tiziano-Rot, Imperial-Blau und Grigio-Campvolo sind via Sonderausstattung ebenso verfügbar wie die Fiat Metallic Töne Lago-Blau, Golden-Weiß, Alumino-Grau, Fer-Grau, Schwarz und Profondo-Rot. Bei den Polstern gibt es neben der Delfi/Textil Serienausstattung noch die Varianten Garbo/Ecotech, Napoli/Vollleder und Grigio/Vollleder. Man sieht: wer die Wahl hat, hat die Qual. Am Ende des Tages oder besser gesagt der Produktionsstraße läuft aber ein praxistaugliches Reisemobil für zwei bis vier Personen mit praktischen Details und viel Komfort vom Band. So ist das Wohnmobil Hymercar Free 602 perfekt für spontan Entschlossene.

Weitere Impressionen

Hymercar Free 602 – ein Wohnmobil für spontan Entschlossene
Innenansicht
Hymercar Free 602 – ein Wohnmobil für spontan Entschlossene
Innenansicht

Das könnte Sie auch interessieren

Bavaria Fjord I 7402 LGJ
Nachrüstung von Rußpartikelfiltern Teil 2
Wechselkennzeichen 2011

Bitte Login ausführen oder Registrieren um einen Kommentar zu verfassen.