Aktuelle News:

Mit dem Wohnmobil Knaus Live I 650 MEG möchte Knaus mehr Kunden zum Kauf eines Integrierten bewegen. Das Konzept dahinter: die Kaufhürde möglichst gering halten. Daher ist der integrierte Bruder kaum teurer als das teilintegrierte Modell und zusätzlich mit weiteren Extras versehen, die es für den Teilintegrierten teilweise nicht einmal in der Sonderausstattungsliste gibt.

Ein Einsteigermodell für preissensible Kunden

Knaus Live I 650 MEG – ein günstiges integriertes WohnmobilDie Live-Baureihe bei Knaus gibt es schon länger. Nun wurde die Produktpalette aber im ein I-Modell erweitert. Die Zielgruppe: preissensible Käufer, die von den Vorzügen eines integrierten Wohnmobils überzeugt werden sollen. Das Wohnmobil Knaus Live I 650 MEG ist dabei mit Längs-Einzelbetten im Heck ausgestattet. Klassisch. Insgesamt gibt es Platz für 4 Personen – dank des integrierten Hubbettes. Aber geht der Plan von Knaus auf? Kann ein Integrierter auch günstig sein? Der Einstiegspreis des Reisemobils liegt bei 59.990 EUR. Damit ist es nur knapp 4.000 EUR teurer als sein teilintegrierter Bruder. Die Preiskalkulation ist natürlich Kalkül. Knaus selbst schreibt vom „perfekten Modell, um vom Teilintegrierten zum Vollintegrierten zu wechseln“. Um es den potenziellen Käufern noch leichter zu machen, wurde die Kaufhürde so klein wie möglich gehalten. Neben der geringen Preisdifferenz zum Teilintegrierten im Grundpreis, schrumpft der Abstand noch weiter, wenn man sich für die eigentlich unvermeidlichen Fiat- und Live-Pakete entscheidet. Dann kostet das integrierte Wohnmobil Knaus Live I 650 MEG gerade einmal 3.575 EUR mehr. Ein Schnäppchen oder?

Im Überblick
 
Modell:
Live I 650 MEG
Marke:
Knaus
Typ:
Vollintegriert
Schlaf- / Sitzplätze:
Bis zu 5 Personen / Vier Personen
Maße:
699 x 232 x 279 cm (L x B x H)
Technisch zugelassenes Gesamtgewicht / Masse in fahrbereitem Zustand:
3.500 kg / 2.930 kg
Zuladung / Eigengewicht:
570 kg / 2.775 kg
Basisfahrzeug:
Fiat Ducato mit 120 PS
Preis:
ab 59.990 EUR

Der große Vorteil des Integrierten – das Hubbett im Wohnmobil Knaus Live I 650 MEG

Knaus Live I 650 MEG – ein günstiges integriertes WohnmobilEin großes Plus des integrierten Modells ist der serienmäßige Hubbett. Damit kann man nicht nur zu viert in den Urlaub fahren. Es ist das Alleinstellungsmerkmal der Baureihe. Denn beim Teilintegrierten gibt es das Hubbett nicht einmal als Extra. Bei der Gestaltung des Reisemobils haben sich die Entwickler und Designer am modernen Automobildesign orientiert. Gerade beim markanten Bug kann das sonst eher unspektakulär gehaltene Freizeitfahrzeug punkten. Der Innenraum macht einen gediegenen Eindruck. Kopfstützen und TV-Gerät erscheinen nur, wenn man sie braucht. Klappen und Auszüge des Mobiliars schließen sanft und sogar selbstständig. Typisch Einsteigermodell ist das nicht. Abzüge gibt es nur für die eingeschränkte Kopfhöhe im Bugbereich, die gerade einmal bei rund 160 cm liegt. Schuld ist die Konstellation aus Sitzgruppe, die auf einem Podest aufgebaut ist und Hubbett, das sich bis über den Tisch erstreckt. Dafür bietet das Hubbett eine Liegebreite von 150 cm (Länge: 195 cm). Kopffreiheit und Liegekomfort sind 1 A. Aber auch die Einzelbetten (198 x 81 cm und 193 x 81 cm) im Heck stehen dem Schlafgemach im Bug in nichts nach. Knaus ist der Kompromiss aus möglichst großer gemeinsamer Liegefläche und gutem Zugang mittels breiter Stufen optimal gelungen. Ablagemöglichkeiten gibt es ebenfalls genug. Das Badezimmer ist aufgrund der kompakten Fahrzeuglänge etwas spartanisch gehalten. Eine separate Dusche gibt es nicht. Stattdessen legt man im Kombibad einfach einen Riegel um, klappt Spiegel und Waschtisch zur Seite und schließt die Lamellentür hinter sich. E voilà fertig ist die Dusche. Das Bad ist gut ausgestattet. Neben Waschbecken und WC sind auch ein Spiegel und ausreichend Fächer und Ablagen vorhanden. Das Dekor nennt sich Olmo Pavarotti und kann mit den Polstern Energy, Matuko und Fine Square kombiniert werden.

Technik und Ausstattung beim Wohnmobil Knaus Live I 650 MEG

Knaus Live I 650 MEG – ein günstiges integriertes WohnmobilFahren lässt sich das Reisemobil gewohnt gut. Die Frontscheibe ist groß und erlaubt eine gute Rundumsicht, ebenso wie ein XXL-Urlaubsgefühl. Etwas Übung braucht der Fahrer allerdings aufgrund des ausladenden Bugs. Man gewöhnt sich aber recht schnell daran. Die A-Säule kann beim Linksabbiegen das Blickfeld etwas einschränken, alles in allem ist das integrierte Wohnmobil Knaus Live I 650 MEG aber ganz übersichtlich. Flüssigkeitsstände sollte man vor Reisestart prüfen, zumindest was den Motor angeht. Ein schnelles Wischwasser-Auffüllen an der Tanke ist nur schwer möglich. Warum? Die Haube muss beim Öffnen komplett abgenommen werden. Weiteres Alleinstellungsmerkmal des Integrierten im Vergleich zum Teilintegrierten Live: die LED-Scheinwerfer. Gerade das Fernlicht sorgt für eine besonders gute Ausleuchtung der Straße bei Nacht. Das serienmäßige Basisfahrzeug ist mit 120 PS ABS, Fahrerairbag, ESP und Hill Holder versehen. Wer zügig im Verkehr mitfließen möchte, sollte aber über die Option des 150-PS-Motors nachdenken. Die Wände haben eine Stärke von 31 mm. Das Dach kommt auf 32 mm und der Boden auf 40 mm. Der Frischwassertank hat ein Volumen von 100 Litern, der Abwassertank kommt auf 95 Liter.

Im Überblick
 
Schlafplatz (fest):
Einzelbetten längs (Heckbereich, 198 x 81 cm und 193 x 81 cm)
Schlafplatz (optional):
Doppelbett quer (Bugbereich, Hubbett, 150 x 195 cm)
Polster:
Energy, Matuko, Fine Square
Dekor:
Olmo Pavarotti
Küche:
Spüle, Dreiflammenkocher, 142 Liter Kühlschrank
Bad:
Kombibad mit Waschbecken, WC, integrierter Dusche, Spiegel und Ablagen
Heizung:
6.000-Watt-Gebläseheizung
Tanks:
Frischwasser: 100 Liter
Abwasser: 95 Liter

Auch die Küche des Wohnmobils Knaus Live I 650 MEG kann sich sehen lassen. Die Küchenzeile ist mit einer ausklappbaren Arbeitsfläche versehen, sodass ausreichend Platz zum Vorbereiten und Kochen ist. Der Ausgang wird dabei aber nicht komplett blockiert, sodass man auch noch bequem Ein- und Aussteigen kann. Der Kühlschrank hat ein Volumen von 142 Liter. In der vorderen Wagenhälfte sucht man vergebens nach Fächern oder Ablagen. Nur ein Schränkchen neben dem Beifahrersitz, Hängeschränke und die kleine Sitztruhe im Einstiegen nehmen hier Reiseutensilien auf. Die Urlaubsgarderobe wird in den Kleiderschränken unter den Betten untergebracht. Der Zugang ist von oben und von der Seite bequem möglich. Die Kleiderstangen haben immerhin eine Hängehöhe von 77 cm. Weiteres Plus des Wohnmobils Knaus Live I 650 MEG : die 117 cm hohe Garage, die mit zwei Seitenklappen und Ablagefächern weitere Punkte sammelt. Für Wärme sorgt serienmäßig eine 6000-Watt-Gebläseheizung. Die Knaus-Preisliste gibt neben dem Einstiegspreis eine lange Litanei an Sonderausstattungsmöglichkeiten frei. Viele Extrawünsche können erfüllt werden, so manch ein Wunsch wird aber wahrscheinlich erst dadurch geweckt werden. Wenn man hier nicht aufpasst, übersteigt man schnell die 80.000-Euro-Grenze. Was man bei der Wahl seiner Zusatzaustattung aber beachten sollte, ist die Zuladung. Serienmäßig bringt das Wohnmobil eine Masse des leeren Fahrzeuges von 2.775 kg und eine Masse im fahrebreiten Zustand von 2.930 kg mit. Die Zuladung liegt damit also beik 570 kg. Das Durchbrechen der 80.000-Euro-Grenze geht beim Teilintegrierten Bruder aber genauso schnell. Insgesamt kann das Konzept des 699 cm langen, 232 cm breiten und 279 cm hohen Wohnmobil Knaus Live I 650 MEG mit 3.500 kg technisch zugelassener Gesamtmasse durchaus aufgehen.

Weitere Impressionen

Knaus Live I 650 MEG – ein günstiges integriertes Wohnmobil
Innenansicht Detail Küche
Knaus Live I 650 MEG – ein günstiges integriertes Wohnmobil
Innenansicht Zugang Einzelbetten
Knaus Live I 650 MEG – ein günstiges integriertes Wohnmobil
Innenansicht Hubbett

Das könnte Sie auch interessieren

Hymer B 534
Sunlight T 65 – ein günstiges Wohnmobil mit echtem Preisvorteil?
Hymer B-Klasse Masterline I 790 – ein Flaggschiff Wohnmobil auf Sprinter-Basis

Bitte Login ausführen oder Registrieren um einen Kommentar zu verfassen.