Aktuelle News:



Mit der Zeit hat der Sun TI von Knaus seins Stärken verloren. Nun hat Knaus die Markteinführung des neuen Fiat Ducato genutzt und seine Wohnmobilbaureihe Sun TI einmal von Grund auf überarbeitet. Die Auswahl bei den Modellen bleibt gleich. Knaus selbst stellt den Sun TI als winterfesten Sonnenanbeter vor.

Es wurde Zeit: zu aufwendig, zu schwer, zu teuer – ein Neustart muss her

Knaus Sun TI 700 MEG – nach drei Jahren wurde das Wohnmobil nun überarbeitetMit der Zeit hat der Sun TI von Knaus seins Stärken verloren. Nach drei Jahren unveränderter Produktion war das Wohnmobil zu aufwendig, zu schwer und zu teuer geworden. Nun hat Knaus die Markteinführung des neuen Fiat Ducato genutzt und seine Wohnmobilbaureihe Sun TI einmal von Grund auf überarbeitet. Die Auswahl bei den Modellen bleibt gleich: So kommt das Wohnmobil Knaus Sun TI 700 MEG weiterhin mit zwei längsorientierten Einzelbetten im Heck vom Band – früher hieß es nur LEG. Auch die Garage, das Variobad mit separater Dusche, die Winkelküche und die L-Sitzbank mit zusätzlicher Einzel-Längsbank sind dem Reisemobil erhalten geblieben. Allerdings ist es jetzt immerhin rund 2.500 EUR günstiger. Und das obwohl das Basisfahrzeug, der neue Ducato, ca. 1.500 EUR teurer ist als sein Vorgänger. Schon beim Betreten wird klar, hier hat sich einiges getan. Das Interieur ist im Grunde nicht wieder zu erkennen. Die Oberschränke wirken nicht mehr schwer, sondern sind mit filigranen, hochglänzenden und kratzunempfindlichen Klappen versehen. Das dunkelbraun wird gekonnt durch feine LED-Leuchtbänder in Szene gesetzt. Der Möbelbau selbst ist hochwertig.

Im Überblick
 
Modell:
Sun Ti 700 MEG
Marke:
Knaus
Typ:
Teilintegriert
Schlaf-/Sitzplätze:
Bis zu vier Personen
Maße:
747 x 234 x 294 cm (LxBxH)
Technisch zugelassenes Gesamtgewicht/
Masse im fahrbereiten Zustand:
3.500 kg/
3.070 kg
Zuladung:
430 kg
Basisfahrzeug:
Fiat Ducato 2,3 Liter Multijet mit 130 PS
Preis:
67.390 EUR

Hochwertige Verarbeitung beim Wohnmobil Knaus Sun TI 700 MEG

Knaus Sun TI 700 MEG – nach drei Jahren wurde das Wohnmobil nun überarbeitetDie Umleimer sind bündig aufgebracht und machen einen langlebigen Eindruck. Die verwendeten Scharniere aus Metall sind stabil. Die verbauten Griffe sind solide und auch die Badezimmertür wirkt robust. Zudem ist sie mit einem platzsparenden Magnetverschluss und Metallknopf versehen. Das Zwei-Personen-Reisemobil punktet im Wohnraum mit reichlich Bewegungsfreiheit. Möchte man statt einzeln in seinem Bett, gemeinsam kuscheln, hilft ein Mittelteil aus Holz mit integrierter Aluleiter: Dieses wird ausgezogen und mit einem Polster belegt. So erhält man eine 200 x 200 cm große Liegewiese. Das Dekor nennt sich Cocobolo Hell und kann mit den Polstern Indian Summer, Energy Blue und Blue Marine kombiniert werden.

Betreten wird das Wohnmobil auf der rechten Seite im vorderen Bereich. Rechter Hand ist hier die Sitzlounge zu finden. Diese setzt sich aus den beiden drehbaren Vordersitzen, der längsorientierten Sitzbank mit zwei weiteren Sitzplätzen und dem seitlich positionierten Hocker zusammen. Bei Bedarf finden hier also bis zu 5 Camper einen gemütlichen Sitz- und Essensplatz. Der Tisch ist in alle Richtungen verschiebbar, sodass alle Passagiere einen guten Zugang haben. Reist man zu viert kann hier ein 212 x 118/50 cm großes Bett hergestellt werden. Links neben der Eingangstür ist der Kühlschrank untergebracht. Dieser hat ein Volumen von 108 Litern. Er ergänzt die praktische Winkelküche, welche gegenüber positioniert ist. Sie ist mit einer Dreiflammenkocher und einer Rundspüle ausgestattet. Dank der Geräteanordnung bleibt ausreichend Arbeits- und Stellfläche zur Verfügung. Die Brenner des Kochers sind in Reihe angeordnet und ermöglichen so auch das Kochen mit großen Töpfen und Pfannen. Diese können in der 32 cm breiten und 30 cm tiefen Spüle dann problemlos abgewaschen werden. Auf dem Weg nach hinten gelangt man nun an das Variobad. Auf der Beifahrerseite befindet sich der Toilettenraum mit Waschbecken, Spiegel, Ablagen und Dometic WC. Gegenüber ist die separate Duschkabine untergebracht. Das Heck des Wohnmobils Knaus Sun TI 700 MEG nehmen die beiden längsorientierten Einzelbetten ein. Diese sind über zwei Stufen begehbar und haben eine Größe von 200 x 86 cm bzw. 195 x 86 cm – so finden auch größere Camper ausreichend Platz für eine erholsame Nachtruhe. Ausgestattet sind die Matratzen mit EvoPore Komfortschaummatratzen und versprechen angenehme Träume.

Technik und Ausstattung beim Wohnmobil Knaus Sun TI 700 MEG

Knaus Sun TI 700 MEG – nach drei Jahren wurde das Wohnmobil nun überarbeitetKnaus selbst stellt den Sun TI als winterfesten Sonnenanbeter vor. Die angenehme Fußbodenheizung und der innovative Doppelboden sollen auch im härtesten Winter für warme Füße sorgen. Das Wohnmobil Knaus Sun TI 700 MEG hat eine Gesamtlänge von 747 cm, eine Gesamtbreite von 234 cm (Innenbreite 218 cm) und kommt auf eine Gesamthöhe von 294 cm (Innenhöhe 200 cm). Mit einer technisch zugelassenen Gesamtmasse von 3.500 kg bringt das Wohnmobil – dank der Masse des leeren Fahrzeuges von 2.905 kg und der Masse im fahrbereiten Zustand von 3.070 kg – eine Zuladung von 430 kg mit. Diese ist für zwei Personen durchaus ausreichend dimensioniert. Wer will kann aber trotzdem auch zu viert reisen. Als Basisfahrzeug dient der Fiat Ducato 2,3 Liter Multijet mit 130 PS. Dieser ist serienmäßig mit ABS, ESP, Hill Holder, Breitspurfahrwerk, Servolenkung und Fahrerairbag ausgestattet. Die Wände des Reisemobiles haben eine Stärke von 31 mm. Das Dach kommt auf 32 mm und der Boden auf 36 cm. Das GFK-Dach sorgt zudem für eine deutlich reduzierte Hagelempfindlichkeit. Der Frischwassertank fasst 124 cm. Der Abwassertank sogar 101 Liter. Für Wärme sorgt zudem eine Truma Combi 6 Plus mit Warmwasserbereitung (10 Liter).

Im Überblick
 
Schlafplatz:
Einzelbetten längs (Heckbereich, 200 x 86 cm bzw. 195 x 86 cm)
Schlafplatz (variabel):
Doppelbett quer (Bugbereich, Umbau Sitzgruppe, 212 x 118/50 cm)
Polster:
Indian Summer, Energy Blue und Blue Marine
Dekor:
Cocobolo hell
Küche:
Dreiflammenkocher, Rundspüle, 108 Liter Kühlschrank
Bad:
Waschbecken, WC, separate Dusche
Heizung:
Truma Combi 6 Plus
Tanks:
Frischwasser: 124 Liter
Abwasser: 101 Liter

Zu haben ist das Wohnmobil Knaus Sun TI 700 MEG ab einem Preis von 67.390 EUR. Die Sonderausstattungsliste ist – gewohnt – lang und lässt den Grundpreis schnell nach oben gehen. Wer etwas sparen möchte, sollte sich die angebotenen Pakete genauer ansehen. Fast ein Muss ist das Fiat Paket (26 kg). Für 2.075 EUR erhält man nicht nur eine manuelle Klimaanlage im Fahrerhaus und elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel sondern auch den Beifahrerairbag, ein Tempomat, den höhenverstellbaren Beifahrersitz, ein Lenkrad mit Radio-Bedienelementen und 16 Zoll Bereifung. Aber auch die anderen Pakete sind einen Blick wert. Klar zum günstigen Grundpreis muss man noch ein paar Dinge drauf rechnen wie bspw. den Beifahrerairbag, das ist aber durchaus üblich. Nichtsdestotrotz ist das Wohnmobil Knaus Sun TI 700 MEG hochwertig, gut verarbeitet und üppig ausgestattet. Die moderne Möbelgestaltung machen das Wohnmobil zu einem echten Hingucker, sodass man sich schon bei der ersten Fahrt rundum wohlfühlt.

Das könnte Sie auch interessieren

Sawiko Wheely Kurzanhänger
Das neue Wohnmobil Westfalia Amundsen 540 auf dem Caravan Salon
Carado T447 - ein teilintegriertes Wohnmobil aus deutscher Produktion

Bitte Login ausführen oder Registrieren um einen Kommentar zu verfassen.