Aktuelle News:

Einen klassischen Grundriss mit einem noch etwas ungewöhnlichen Basisfahrzeug findet man beim Wohnmobil Knaus Van TI 640 MEG. In der Vansation Ausführung ist die Ausstattung wahrlich üppig. Der Preis liegt knapp unter der 70000-Euro-Grenze. Aber ist das Reisemobil wirklich praxistauglich?

Das Vansation Sondermodell mit vielen Extas

Knaus Van TI 640 MEG auf MAN-Basis – ein Wohnmobil mit üppiger AusstattungMit der Van TI Baureihe startet Knaus mit einer zweiten Teilintegrierten-Baureihe, die auf den MAN TGE als Basis setzt. Startschuss hat der VAN TI Plus gegeben vor mittlerweile rund 3 Jahren gegeben. Aber was sind die Unterschiede zum Wohnmobil Knaus Van TI 640 MEG Vansation und welche Vorzüge hat das Sondermodell? Immerhin gab es die Baureihe bislang immer nur auf Fiat Ducato Basis. Die Fahrgestell-Alternative ergänzt den MAN-Fuhrpark des Unternehmens. Ob das Konzept aufgeht? Das erfahren Sie hier.

Im Überblick
 
Modell:
Van TI 640 MEG Vansation
Marke:
Knaus
Typ:
Teilintegriert
Schlaf- / Sitzplätze:
Zwei Personen / Fünf Personen
Maße:
689 x 220 x 287 cm (L x B x H)
Technisch zugelassenes Gesamtgewicht / Masse in fahrbereitem Zustand:
3500 kg / 3049 kg
Zuladung / Eigengewicht:
451 kg / k. A.
Basisfahrzeug:
MAN TGE mit 140 PS
Preis:
Ab 68399 EUR

MAN-Basis und Einzelbetten im Heck – das Wohnmobil Knaus Van TI 640 MEG Vansation

Knaus Van TI 640 MEG auf MAN-Basis – ein Wohnmobil mit üppiger AusstattungDer Grundriss des Reisemobils ist klassisch und ähnelt dem Van TI Plus 650 MEG. Auch hier gibt es Einzelbetten im Heck. Was aber unterscheidet den Knaus Van TI 640 MEG Vansation dann? Auf jeden Fall ist er mit einer Länge von 689 cm schon einmal 10 cm kürzer. Somit ist er noch wendiger und kompakter und kann agil im Straßenverkehr bewegt werden. Die Einsparung in der Länge macht die neue Heckwandkonstruktion „FoldXPand“ möglich. Hierbei wird der Heckleuchtenträger geschickt in die Rückwand integriert und spart so wertvolle Zentimeter ein. Und das alles, ohne, dass man Abstriche im Innenraum machen muss. Weiterer Unterschied: die Fahrzeughöhe. Das Wohnmobil Knaus Van TI 640 MEG Vansation ist mit 287 cm rund 3 cm niedriger als das Pendant beim Van TI Plus. Das ist auf die Chassisvariante zurückzuführen. Denn hier kommt der Flachrahmen zum Einsatz. Kleines Manko: den gibt es nur mit Vorderradantrieb. Wer eine Allrad-Option möchte muss auf den Van TI Plus ausweichen. Der nutzt den Leiterrahmen und macht damit den Antrieb auf vier Rädern möglich.

Mit gediegenem Design – das Wohnmobil Knaus Van TI 640 MEG Vansation

Knaus Van TI 640 MEG auf MAN-Basis – ein Wohnmobil mit üppiger AusstattungIm Fahrzeuginneren geht es gediegen und modern zu. Alles wirkt aufgeräumt. Die weißen Möbelklappen setzen einen tollen Akzent zu dem dunklen Holzdekor der Möbelkorpusse. Dieses Spiel mit Hell und Dunkel findet man auch bei den Polstern der L-Sitzgruppe wieder. Der Gesamteindruck ist freundlich und hell. Die großen Fensterflächen untermauern diesen Eindruck. Das verdankt das Wohnmobil Knaus Van TI 640 MEG Vansation nicht nur dem eindrucksvollen Skyroof Dachfenster im Bug. Sondern auch dem 122 x 38 cm großen Pendant im Schlafraum. Zumindest, wenn man die 515 EUR Aufpreis in Kauf nimmt. Damit hat man aber einen einzigartigen Ausblick in die Sterne. Die Einzelbetten selbst sind 200 cm und 198 cm lang und mit Kaltschaummatratzen und Lattenrosten versehen. Wer will kann die Liegefläche mit Hilfe zweier zusätzlicher Matratzenstücke zu einer großen Liegewiese erweitern. Drei Dachschränke und drei Ablagen nehmen die Bettlektüre und Kleinkram auf. Die Kleidung kann in den beiden Kleiderschränken untergebracht werden. Die sind beleuchtet und befinden sich unter den Bettenden.

Im Überblick
 
Schlafplatz (fest):
Einzelbetten längs (Heckbereich, 201 x 85 cm und 201 x 77 cm)
Schlafplatz (optional):
k. A.
Polster:
Winter White Vansation
Dekor:
Matara Teak
Küche:
Spüle, Zweiflammenkocher und 140 Liter Kühlschrank
Bad:
Kompaktes Bad mit schwenkbarer Bad und integrierter Dusche
Heizung:
Truma Combi 6
Tanks:
Frischwasser: 95 Liter
Abwasser: 95 Liter

Das Badezimmer ist kompakt, aber durchdacht. Dank des integrierten Schwenkmechanismus im Wohnmobil Knaus Van TI 640 MEG Vansation kann die Waschtischwand um 90 Grad zur Toilette hin gedreht werden. So entsteht kurzer Hand eine Duschkabine. Eine Trockenstange, ein Toilettenpapierhalter, Kleiderhaken und zwei große Spiegeln machen das Bad praktisch im Alltag. Auch die Küche ist für den Campingurlaub gut bestückt. Der 142 Liter Kühlschrank hat ausreichend Platz. Ein Zweiflammenkocher mit elektrischer Zündung ermöglicht das Zaubern kulinarischer Köstlichkeiten. Eine aufklappbare Abstellplatte am Einstieg bietet etwas Stellfläche. Schneiden und Vorbereiten muss man jedoch an der Sitzgruppe. Die Arbeitsfläche der Küche hält sich in Grenzen. Essen kann man an der Sitzlounge. Die setzt sich aus einer L-Sitzbank und den beiden drehbaren Cockpitsitzen zusammen. Die Tischplatte kann leicht hin- und her geschoben werden, allerdings ist der Säulenfuß oftmals im Weg und macht ein bequemes Sitzen gerade für größere Camper schwierig. Zu haben ist das Wohnmobil Knaus Van TI 640 MEG Vansation ab 66290 EUR. Die Vansation Ausführung kostet rund 2100 EUR mehr, genau gesagt 68399 EUR. Die Zusatzausstattung kann sich aber sehen lassen. Luftfederung an der Hinterachse, Fahrerhaus-Klimaanlage, Tempomat, Müdigkeitsassistent, Naviceiver, SAT-Anlage mit TV, Markise und zweite Garagentür. Auch der MAN TGE mit 140 PS ist ein gutes und zuverlässiges Fahrzeug. Wer will kann auch das Achtgang-Automatikgetriebe mit 177 PS wählen.

Weitere Impressionen

Knaus Van TI 640 MEG auf MAN-Basis – ein Wohnmobil mit üppiger Ausstattung
Innenansicht Bad
Knaus Van TI 640 MEG auf MAN-Basis – ein Wohnmobil mit üppiger Ausstattung
Innenansicht Küche
Knaus Van TI 640 MEG auf MAN-Basis – ein Wohnmobil mit üppiger Ausstattung
Innenansicht Heckgarage