Aktuelle News:



Mit dem Van TI Plus präsentiert Knaus das erste serienmäßige Wohnmobil, das als Basisfahrzeug auf den neuen MAN TGE zurückgreift. Für das kommende Modelljahr wird es das teilintegrierte Reisemobil mit zwei Grundrissen und wahlweise mit Front-, Heck- oder sogar Allradantrieb geben.

Das erste serienmäßige Reisemobil auf MAN TGE-Basis

knaus van ti plus 2019 aussen723 274Um aktuell zu bleiben lässt sich Knaus immer wieder etwas einfallen. Schließlich muss man auch als Wohnmobilhersteller mit der Zeit gehen und sich an den Geschmack der potenziellen Käufer anpassen. Mit dem Van TI Plus stellt Knaus nun das erste Wohnmobil auf Basis des neuen MAN TGE vor. Der Teilintegrierte wird für das kommende Modelljahr zunächst einmal mit zwei Grundrissen an den Start gehen. Das Besondere: Das Reisemobil wird es wahlweise mit Front-, Heck- oder sogar Allradantrieb geben. Abenteuerlustige Offroad-Liebhaber wird es freuen. Zumindest etwas unwegige Straßen kann das Wohnmobil Knaus Van TI Plus 2019 mit dem Allradantrieb bewältigen. Bereits mit dem neuen VW Crafter als Basisfahrzeug war Knaus ein Vorreiter. Mit dem MAN TGE als Basisfahrzeug setzt das Unternehmen erneut neue Maßstäbe als einer der ersten Hersteller, die das Fahrzeug nutzen. Denn bislang hat nur MAN selbst einige Campingbus-Prototypen vorgestellt. Doch Knaus setzt noch eins oben drauf: statt einem Campingbus baut das Unternehmen aus Jandelsbrunn ein teilintegriertes Wohnmobil.

Im Überblick
 
Modell:
Van TI Plus 700 LF
Marke:
Knaus
Typ:
Teillintegriert
Schlaf- / Sitzplätze:
Vier Personen
Maße:
747 x 220 x 290 cm (LxBxH)
Technisch zugelassenes Gesamtgewicht / Masse in fahrbereitem Zustand:
3.500 kg / 3.080 kg
Zuladung / Eigengewicht:
420 kg / 2.925 kg
Basisfahrzeug:
MAN TGE mit 140 PS
Preis:
68.990 EUR

Das Wohnmobil Knaus Van TI Plus als Bruder des Van TI

knaus van ti plus 2019 grundrissInteressierten Campern dürfte die Knaus Van TI Baureihe bereits bekannt sein. Die kurzen Teilintegrierten werden auf Fiat Ducato Basis gefertigt und überzeugen mit einer relativ hohen Zuladungsmöglichkeit. Mit dem MAN TGE als Basisfahrzeug wurde die Baureihe neu entwickelt.

Die beiden Grundrisse 650 MEG und 700 LF richten sich an verschiedene Zielgruppen. Zwei Schlafplätze mit Einzelbetten, kompaktes Bad, kompakte Küche und kleine Sitzlounge punkten beim 650 MEG bei reisenden Paaren. Das Wohnmobil Knaus Van TI 700 LF hat Platz für vier Camper und ist mit einem französischen Bett im Heck ausgestattet. Die Küche ist größer, ebenso die Sitzlounge. Wir haben uns den 700 LF einmal genauer angesehen.

Betreten wird das Wohnmobil Knaus Van TI Plus 700 LF auf der rechten Seite im mittleren Bereich. Rechter Hand ist die groß, durchaus ungewöhnliche Sitzlounge zu finden. Sie setzt sich aus den beiden drehbaren Vordersitzen und zwei gegenüberliegenden Sitzbänken zusammen. Allerdings sind diese nicht wie gewohnt in Fahrtrichtung, sondern quer verbaut. Wenn man will, kann man auch zu sechst gemütliche Abende hier verbringen. Gegenüber der Eingangstür ist die Küche zu finden. Dank ihrer L-Form bietet sie noch etwas Arbeits- und Stellplatz trotz der recht mittig platzierten Rundspüle und dem Dreiflammenkocher. Der Kühlschrank ist gegenüber, links neben dem Eingangsbereich platziert und hat ein Volumen von 142 Litern. Das Heck des Wohnmobils teilen sich das längsorientierte Bett und das kompakte Bad. Letzteres besitzt einen Waschraumraum mit Thetford Banktoilette, Duschkabine und schwenkbarem Waschbecken. Auch eine Duschkabine findet hier ihren Platz. Das Bett hat eine Größe von 201 x 140 cm. Einen weiteren Schlafplatz bietet die umbaubare Sitzgruppe im Bug. Auf einem querorientierten Doppelbett finden ebenfalls zwei Camper einen Platz für eine erholsame Nachtruhe. Das Bett hat eine Größe von 199 x 155/130 cm und ist damit ausreichend dimensioniert. Das Dekor nennt sich Egmond Elm und kann mit den Polstern Cool Grey und Energie kombiniert werden. Gegen einen Aufpreis sind auch die Varianten Active Royal, Active Rock und Las Vegas verfügbar.

Technik und Ausstattung beim Wohnmobil Knaus Van TI Plus

knaus van ti plus 2019 innenDas Basisfahrzeug, der MAN TGE, kommt serienmäßig mit einem Dieselmotor inkl. AdBlue-Technik, der die Euro 6 Norm erfüllt, vom Band. Im Serienzustand ist das Fahrzeug mit Frontantrieb, 6-Gang-Schaltgetriebe und 140 PS ausgestattet. Wer will kann aber auch bis zu 177 PS wählen und sich für das Automatikgetriebe entscheiden. Zudem gibt es das Wohnmobil Knaus Van TI Plus auch mit Heck- oder sogar Allradantrieb. Die verfügbaren Assistenzsysteme sind modern. Serienmäßig mit an Bord sind der ESP, ABS, ein Notbremsassistent sowie die elektromechanische Servolenkung, die Multikollisionsbremse und ein Start-Stop-System. Gegen einen Aufpreis sind natürlich weitere Systeme wie Seitenwindassistent, Flankenschutzassistent, Parklenkassistent, Spurhalteassistent, Müdigkeitserkennung, Verkehrszeichenerkennung, Rückfahrkamera, Geschwindigkeitsregelanlage und Fernlichtassistent verfügbar. Die meisten davon sind im verfügbaren Sicherheitspaket enthalten. Auch verfügbar sind Nebelschweinwerfer inkl. Abbiegelicht, eine Reifendruckkontrollanzeige, Tempomat mit Geschwindigkeitsbegrenzer, ein abstandsgeregelter Tempomat oder der Berganfahrassistent.

Im Überblick
 
Schlafplatz (fest):
Doppelbett längs (Heckbereich, 201 x 140 cm)
Schlafplatz (optional):
Doppelbett quer (Bugbereich, Umbau Sitzgruppe, 199 x 155/130 cm)
Polster:
Cool grey, Energy (gegen Aufpreis: Active Royal, Active Rock und Las Vegas)
Dekor:
Egmond Elm
Küche:
Dreiflammenkocher, Spüle, 142 Liter Kühlschrank
Bad:
Waschraum mit Banktoilette, Waschbecken, Spiegel und Ablagen sowie einer integrierten Duschkabine
Heizung:
Truma Combi 6 Plus
Tanks:
Frischwasser: 100 Liter
Abwasser: 73 Liter

Das Wohnmobil Knaus Van TI Plus 700 LF hat eine Länge von 747 cm, eine Breite von 220 cm und eine Länge von 290 cm. Mit der Masse des leeren Fahrzeuges von 2.925 kg und der Masse im fahrbereiten Zustand von 3.080 kg bringt das Reisemobil eine Zuladung von 420 kg mit (technisch zugelassenes Gesamtgewicht: 3.500 kg). Das GFK-Dach hat eine Stärke von 32 mm, die Wände in Alu-Glattblech von 31 mm und der Boden kommt auf 40 mm. Der Frischwassertank hat ein Volumen von 100 Litern. Der Abwassertank kommt auf 73 Liter. Für Wärme sorgt eine Truma Combi 6 Plus Heizung. In der Serienausstattung enthalten sind der Fahrer- und Beifahrerairbag – das ist nicht selbstverständlich.

Wendig und agil präsentiert sich das Wohnmobil Knaus Van TI Plus und präsentiert sich damit spritzig frisch und automotiv. Der Aufbau ist kompakt, der neue Komfortwaschraum kann auf jeden Fall punkten. Das neue Interieur wirkt edel und modern und macht das Reisemobil-Gesamtpaket besonders attraktiv. Aber auch der Preis kann sich sehen lassen. So ist das Wohnmobil Knaus Van TI Plus 2019 bereits ab 64.990 EUR zu haben. 17 Zoll Felgen und die Knaus Komforttür sind im Preis schon inbegriffen, ebenso wie die CATEYE evolution LED-Heckleuchten. Der Grundriss 700 LF ist zu einem Einstiegspreis von 68.990 EUR verfügbar. Ein Blick lohnt sich alle Mal.

Verfügbare Polster

knaus van ti plus 2019 polster cool grey
Cool grey
knaus van ti plus 2019 polster energy
Energy

Das könnte Sie auch interessieren

Bavaria Camp mit kürzeren Lieferzeiten
Das teilintegrierte Wohnmobil Malibu T 460 als Luxusresort
Terrestra T 650 EB

Bitte Login ausführen oder Registrieren um einen Kommentar zu verfassen.