Aktuelle News:



Luxus pur findet man im Wohnmobil Ecovip 709 von Laika. Der italienische Hersteller bietet zwar keine Günstigwohnmobile an, dafür ist der Ecovip 709 aber der günstigste Einstieg bei Laika für einen Vollintegrierten. Ab knapp 79.000 EUR kann man hier das italienische Flair sein Eigen nennen und kann dafür zu Viert in den Campingurlaub starten.

Aufwendige Fertigung und hochwertige Verarbeitung beim italienischen Hersteller

Laika Ecovip 709 - das günstigste integrierte Wohnmobil von LaikaEin Laika Wohnmobil zu fahren ist etwas Besonderes. Nicht nur aufgrund des unverwechselbaren Designs, sondern auch wegen des Preises. Mit einem Grundpreis von rund 79.000 EUR ist das Wohnmobil Laika Ecovip 709 kein Modell aus der Billigschiene und leider auch kein Einsteiger-Reisemobil. Betrachtet man allerdings die beiden anderen Baureihen Kreos und Rexosline von Laika, ist das Wohnmobil Laika Ecovip 709 der günstigste Vollintegrierte des italienischen Herstellers. Dennoch verzichtet Laika hier nicht auf eine gute Verarbeitungsqualität und gute Serienausstattung. Das italienische Flair spiegelt sich zudem im Design wieder. Die Front des Wohnmobils wirkt elegant und erinnert an einen Schiffsbug – die Fertigung allein dieses Merkmals ist zeitaufwendig und damit kostenintensiv. Wer also das nötige Kleingeld hat und ein Wohnmobil für zwei bis 5 Reisende sucht, sollte sich das Laika Ecovip 709 einmal genauer ansehen. Modernes Design und Luxus im Urlaub sind im Preis inbegriffen.

Im Überblick
 
Modell:
Ecovip 709
Marke:
Laika
Typ:
Vollintegriert
Schlaf-/Sitzplätze:
Vier/ Vier Personen (Serie)
Maße:
749 x 231 x 299 cm (LxBxH)
Technisch zugelassenes Gesamtgewicht / Zuladung:
3.500 kg / 385 kg (Serie)
Masse des leeren Fahrzeuges:
3.115 kg
Basisfahrzeug:
Fiat Ducato 2,3 Liter Multijet mit 130 PS
Preis:
Ab knapp 79.000 EUR

Modernes Design und hochwertige Verarbeitung - das Wohnmobil Laika Ecovip 709

Laika Ecovip 709 - das günstigste integrierte Wohnmobil von LaikaDas Wohnmobil Laika Ecovip 709 bietet serienmäßig 4 Sitz- und 4 Schlafplätze. Kann aber optional mit je einem weiteren Platz ausgestattet werden. Betreten wird das Wohnmobil auf der rechten Seite im vorderen Bereich. Empfangen wird man hier sogleich von der einladenden und vor allem großzügigen Sitzgruppe. Diese besteht aus den beiden drehbaren Vordersitzen, einer L-Sitzbank in Fahrtrichtung sowie einer seitlich positionierten Sitzbank. So haben 5 Personen ausreichend Platz zum Plaudern und Essen. Hier kann auch das serienmäßige Hubbett herabgelassen werden. Dieses ist mit einem Lattenrost und Biolatex Matratze ausgestattet und hat eine Größe von 190 x 145 cm. Optional kann dieses auch auf eine Breite von 200 cm vergrößert werden, sodass bis zu drei Personen Platz finden. Links neben der Eingangstür ist das kompakte Bad zu finden. Es ist mit einer Toilette, einem Waschbecken und einer integrierten Duschwanne versehen. Gegenüber ist die Küche platziert. Diese besitzt eine 160 Liter fassenden AES Kühlschrank, zwei Spülen sowie einen Dreiflammenkocher. Das Heck des Wohnmobils nehmen die beiden längsorientierten Einzelbetten ein. Mit einer Größe von 210 x 80 cm (links) und 200 x 80 cm (rechts) haben auch größere Camper ausreichend Platz für eine erholsame Nachtruhe. Beide Betten sind natürlich mit einem Lattenrost ausgestattet. An den Fußenden befindet sich jeweils ein großzügiger Kleiderschrank. Zudem besitzt das Reisemobil eine Heckgarage mit einer Größe von 217 x 121 x 114 cm. So kann auch ein Roller mit auf Reisen gehen. Optional kann auch die Sitzgruppe zu einem 190 x 125/70 cm großen Schlafplatz umgebaut werden. Bis zu 5 Camper finden hier also einen Platz für die Nacht.

Beim Dekor und den Polstern hat man verschiedene Möglichkeiten. Das Holz Rovere trentino kann mit dem Polster Chianti kombiniert werden. Das helle, fast weiße Holz Olmo toscana hat sogar drei Polstervarianten zur Auswahl: Arezzo, Firenze und Pistoia. Der dunkle Holzton Noce melinga hat die Polster Vinci, Certaldo und Leder/Vip Club zur Verfügung.

Technik und Ausstattung beim Wohnmobil Laika Ecovip 709

Laika Ecovip 709 - das günstigste integrierte Wohnmobil von LaikaMit einer Länge von 749 cm, einer Breite von 231 cm und einer Höhe von 299 cm ist das Wohnmobil zwar kein kleines Reisemobil mehr, kann mit etwas Übung aber sicher manövriert werden. Vor ausreichend Vortrieb sorgt der 130 PS starke Motor des Fiat Ducato 35 Light, welcher als Basisfahrzeug dient. Mit 2,3 Liter Hubraum kommt man auch bei Bergpassagen gut voran. Das zulässige Gesamtgewicht des Wohnmobils liegt serienmäßig bei 3.500 kg. Eine Auflastung auf 3.650 kg oder gar 3.850 kg ist aber optional möglich. Mit einer Masse in fahrbereitem Zustand in Serie von 3.115 kg bringt das Reisemobil eine Zuladung von 385 kg mit. Je nach Auflastungsoption sind hier aber bis zu 735kg möglich. So kann man auch zu Fünft mit viel Gepäck reisen. Wer auf die Fiat Ducato 43 Heavy Version zurückgreift hat bei einer zulässigen Gesamtmasse von 4.250 kg bzw. 4.400 kg sogar bis zu 1.245 kg Zuladung zur Verfügung. Die Wände haben eine Dicke von 35 mm. Das Dach kommt auf eine Stärke von 40 mm, der Doppelboden sogar auf 50 mm. Der Frischwassertank ist beheizt und frostbeständig. Er hat ein Volumen von 90 + 20 Liter. Der ebenfalls beheizte und frostbeständige Abwassertank fasst 110 Liter. Für Wäre sorgt eine Truma Combi 6 Heizung.

Im Überblick
 
Schlafplatz (fest):
Einzelbetten längs (Heckbereich, 210 x 80 cm und 200 x 80 cm)
Doppelbett quer (Bugbereich, Hubbett, 190 x 145 cm)
Schlafplatz (variabel):
Einzelbett quer (Bugbereich, Umbau Sitzgruppe, 190 x 125/70 cm)
Verbreitertes Hubbett (Bugbereich, 190 x 200 cm)
Polster:
Chianti
Arezzo, Firenze, Pistoia
Vinci, Certaldo und Leder/Vip Club
Dekor:
Rovere trentino
Olmo toscana
Noce melinga
Küche:
Dreiflammenkocher, zwei Spülen, 160 Liter Kühlschrank
Bad:
Toilette, Waschbecken, integrierte Dusche
Heizung:
Truma Combi 6
Tanks:
Frischwasser: 90 + 20 Liter
Abwasser: 110 Liter

Das Wohnmobil Laika Ecovip 709 macht seinem Ruf alle Ehre. Nicht nur beim Design – innen wie außen. Auch die Verarbeitung ist gewohnt hochwertig und wird dem gehobenen Anspruch gerecht. Die umfangreiche Serienausstattung beinhaltet alles, um sofort in den Urlaub starten zu können. Wer will, kann das Reisemobil mit der Sonderausstattungsliste aber noch mehr an seine Bedürfnisse anpassen. Einer der zahlreichen Händler in Deutschland hilft interessierten Campern bei der Zusammenstellung und dem Kauf des Wohnmobils Laika Ecovip 709.

Das könnte Sie auch interessieren

Das Wohnmobil Westfalia James Cook für 2020
Ein Vollintegrierter in edler Aufmachung - der neue Carthago C-Tourer I 143
Führungswechsel bei Hobby

Bitte Login ausführen oder Registrieren um einen Kommentar zu verfassen.