Aktuelle News:

Das Reisemobil Laika Ecovip H 3109 mit Einzelbetten, Bad und Küche hat Platz für vier bis fünf Personen. Neu ist ab sofort der durchgängige Doppelboden. Aber das ist noch nicht alles was die neueste Generation des Reisemobils kann.

Neuauflage mit Doppelboden

Laika Ecovip H 3109 – das Wohnmobil der neuen GenerationDie Marke Laika dürfte eingefleischten Campervans ein Begriff sei. Das italienische Unternehmen hat das angebrochene Jahr genutzt und stellt nun die Neuauflage der beliebten Ecovip Baureihe vor. Das erste Modell lief vor knapp 30 Jahren vom Band. Die Teilintegrierten hat das Unternehmen schon im Frühsommer vorgestellt. Nun sind die Integrierten dran. Die Wohnmobile der neuesten Generation sind nun erstmals mit einem Doppelboden versehen. Aber das ist natürlich noch nicht alles, was die schicken Reisegefährten können.

Im Überblick
 
Modell:
Ecovip H 3109
Marke:
Laika
Typ:
Vollintegriert
Schlaf- / Sitzplätze:
4 Personen / 4 Personen (jeweils Serie)
Maße:
699 x 225 x 296 cm (L x B x H)
Technisch zugelassenes Gesamtgewicht / Masse in fahrbereitem Zustand:
3500 kg / k. A
Zuladung / Eigengewicht:
k. A / k A.
Basisfahrzeug:
Fiat Ducato 35L mit 120 PS
Preis:
Ab 82902 EUR

Mit neuer Optik – die Wohnmobil Laika Ecovip H 3109

Laika Ecovip H 3109 – das Wohnmobil der neuen GenerationNeu ist auf jeden Fall auch die Optik. Dabei orientiert sich die Ecovip Front an den Integrierten der Kosmo-Einsteigerbaureihe. Die wurde 2019 eingeführt. Dass es sich beim Ecovip aber um ein höherwertigeres Modell handelt, ist dennoch gut erkennbar. Bspw. an den Tagfahrlicht-Reihen seitlich am Spoiler. Die größte Neuerung, konstruktiver Art, ist auf den ersten Blick gar nicht so deutlich zu sehen. Denn, zum ersten Mal sind die integrierten Wohnmobile mit einem durchgängigen Doppelboden versehen. Die lichte Höhe von 16 cm ist zwar nicht super üppig, aber immerhin. Mit abgesenkten Wannen und Fächern kann er aber dennoch gut genutzt werden. Auch zwei Bordbatterien und die Wassertanks werden darin untergebracht. Damit sind die Tanks auf jeden Fall schon einmal isoliert und beheizt und bestens gerüstet für einen Campingausflug im Winter. Wer es noch komfortabler will bei kalten Temperaturen, der kann das Reisemobil mit der optioanlen Warmwasserheizung ausstatten lassen. Statt der serienmäßigen Truma Combi 6 Heizung.

Aber auch in Punkto Bordtechnik hat Laika einige Verbesserungen realisiert. Der Abwassertank wird mittels Wippschalter in der Heckgarage gelehrt. Das elektrische Ventil öffnet sich damit automatisch. Die BUS-Technik stellt im Display-Kontrollbord alle wesentlichen Füll- und Betriebsstände dar. Übersichtlich und bunt. Ebenso werden Uhrzeit, Datum, Außen- und Innentemperatur angezeigt. Insgesamt gibt es 12 USB-Ladebuchsen im gesamten Wohnmobil. Zu Smartphone und Tablet Zeiten äußerst praktisch. Gut verteilt vom Fahrerhaus bis ins Heck kann man seine Geräte so immer laden. Weitere Neuerung: die direkten und indirekten Leuchtkörper. Ein schickes Nachtlicht kann zudem von den Einzelbetten und vom Hubbett aus bedient werden.

Modern und gemütlich im Wohnmobil Laika Ecovip H 3109

Laika Ecovip H 3109 – das Wohnmobil der neuen GenerationInsgesamt ist es im Inneren des Wohnmobil Laika Ecovip H 3109 modern und gemütlich. Die Einzelbetten im Heck sind 195 x 200 cm groß. Die 11 cm dicken Matratzen liegen auf Lattenrosten. Betreten werden die Betten über zwei Treppenstufen. Die Hängeschränke sind so gestaltet, dass die Kopffreiheit im Bett beim Aufsetzen nicht beeinträchtigt wird. Manko das damit einhergeht. Die Schränke sind relativ flach, sodass die Utensilien die darin verstaut werden können, begrenzt sind. Dafür gibt es noch zwei Auszüge unter dem linken Bett. Fünf flache Fächer nehmen die Reisegarderobe auf. Auf der gegenüberliegenden Seite ist ein Kleiderschrank zu finden. Der ist mit einer automatischen Beleuchtung versehen und hält eine ausziehbare Kleiderstange bereit. Seitlich sind zudem eingezogene Ablageborde vorhanden.

Schließt man die Tür des Toilettenraums zum Gang hin, hat man einen praktischen Raumteiler. Weiteen Sichtschutz bietet eine zweiteilige Kunststoff-Falttür. Die Aufteilung des Bades ist typisch: rechts Toilette mit Drehschüssel, dahinter mittig das Waschbecken und auf der linken Seite die Dusche. Die Kabine entsteht aus zwei zweiteiligen Faltwänden. Zwei Ablageschalten, der Duschkopf mit verstellbarem Strahl, die helle Beleuchtung und die für Frischluft sorgende Klarglasdachhaube machen das Bad im Alltag praktisch und angenehm. Auch eine Kleiderstange gibt es, möchte man einmal feuchte Kleidung aufhängen.

Im Überblick
 
Schlafplatz (fest):
Einzelbetten längs (Heckbereich, je 197 x 87 cm)
Schlafplatz (optional):
Doppelbett quer (Bugbereich, Hubbett, 190 x 145 cm)
Einzelbett längs (Bugbereich, Umbau Sitzgruppe, 188 x 100/45 cm)
Polster:
Beiges Leder und grüne Polster
Dekor:
k. A.
Küche:
Spüle, Zweiflammenkocher, 140 Liter Kühlschrank
Bad:
Bad mit Toilette, Waschbecken und Dusche
Heizung:
Truma Combi 6
Tanks:
Frischwasser: 120 Liter
Abwasser: 100 Liter

Das Wohnmobil Laika Ecovip H 3109 macht eine gute Figur. Das eine oder andere Feature hat es von der B-Klasse-MC-Baureihe von Hymer übernommen – wie die TV-Nische, die Platz für ein 32 Zoll Gerät bietet. Selbst gemacht ist dafür die Sitzbank. Die Rückwand ist am Gang umgebogen. Die Polster umschmiegen sie förmlich. So wird an der Kante die Holzstruktur sichtbar, was ein schickes Stilelement ist. Die Polsterstoffe sind zweifarbig. Beiges Leder trifft auf magnetisch haftende Zusatzpolster in Grün. Der stabile Tisch hat auch Platz genug für Vier. Zu haben ist das Wohnmobil auf Basis des Fiat Ducato mit 120 PS ab 82902 EUR – mit TÜV und Zulassungsbescheinigung Teil II. Mit 699 cm Länge, 225 cm Breite und 296 cm Höhe ist es durchaus wendig und kompakt. Mit Platz für vier bis fünf Personen kann es auch als Familienmobil genutzt werden. Die Sonderausstattungsliste erlaubt es zudem, das Reisegefährt optimal an die eigenen Wünsche und Bedürfnisse anzupassen.

Weitere Impressionen

Laika Ecovip H 3109 – das Wohnmobil der neuen Generation
Innenansicht Sitzgruppe
Laika Ecovip H 3109 – das Wohnmobil der neuen Generation
Innenansicht Einzelbetten
Laika Ecovip H 3109 – das Wohnmobil der neuen Generation
Innenansicht Hubbett