Aktuelle News:

Ein ungewöhnliches Wohnmobil ist das LMC Cruiser T662 G. Warum? Der Teilintegrierte kann mit einem Aufstelldach versehen werden. Das findet man sonst eher bei Campingbussen. Damit hat es aber vier Schlafplätze und hat einige Vorzüge gegenüber einem Grundriss mit Hubbett über der Sitzgruppe.

Ein Reisemobil mit vier Schlafplätze, zwei davon oben

LMC Cruiser T662 G – ein teilintegriertes Wohnmobil mit AufstelldachDas Wohnmobil LMC Cruiser T662 G ist auf jeden Fall ein Hingucker. Nicht nur, weil es schick aussieht, sondern vor allem weil es mit einem Aufstelldach geliefert wird. Das ist ungewöhnlich. Zumindest bei Teilintegrierten. Damit bringt das Vehikel insgesamt vier Schlafplätze mit. Zwei davon in dem eben nicht üblichen zweiten Geschoss. Das Konzept ist ungewohnt. Man bewegt sich quasi auf unbekanntem Terrain, wie man so schön sagt. Schlecht muss das Ganze deswegen noch lange nicht sein. Ganz im Gegenteil. Vielleicht hat LMC hier die zwei Welten perfekt miteinander vereint? Lasst uns einen Blick darauf werfen.

Im Überblick
 
Modell:
Cruiser T 662 G (2021)
Marke:
LMC
Typ:
Teilintegriert
Schlaf- / Sitzplätze:
Bis zu 5 Personen / 4 Personen
Maße:
699 x 232 x 269 cm (L x B x H)
Technisch zugelassenes Gesamtgewicht / Masse in fahrbereitem Zustand:
3500 kg / 2915 kg
Zuladung / Eigengewicht:
585 kg / 2724 kg
Basisfahrzeug:
Fiat Ducato
Preis:
Ab 59900 EUR

Die Ausnahme – das teilintegrierte Wohnmobil LMC Cruiser T662 G mit Aufstelldach

LMC Cruiser T662 G – ein teilintegriertes Wohnmobil mit AufstelldachAufstelldächer an sich sind nichts neues. Man kennt sie. Die meisten Campingbusse oder Kastenwagen verfügen über solch ein höher gesetztes Bett. Dort kennt man es. Nicht selten verbindet man damit Freiheit. Das wahre Camping eben. Einen Teilintegrierten mit Aufstelldach? Das sieht man nicht oft. Eher selten. Fast gar nicht. Die Ausnahme ist hier das LMC Cruiser T662 G. Als einziger Anbieter hat das Unternehmen dieses Reisemobil im Programm. Dafür gleich in drei Modellen mit Längen zwischen 676 cm und 755 cm. Neben dem Teilintegrierten gibt es das Aufstelldach noch für den V 646 G – ein Van. Das heißt ein schmaler Teilintegrierter. Hier allerdings optional. Allen drei Grundrissen gemein sind die Einzelbetten im Heck. Damit ist auch die Zielgruppe klar: ältere Paare, die ab und an die Enkel mit auf Tour nehmen. Das Reisemobil ist damit eine echte Alternative zu Teilintegrierten mit Hubbett.

Spaß haben die Kleinen in dem Schlafgemach sicherlich. Vor allem auch viel Platz. Immerhin knapp 2 Meter lang ist die Liegefläche. Eine integrierte Dachluke sorgt dafür, dass die Sitzgruppe auch mit ausreichend Licht versorgt wird, wenn das Dach geschlossen ist. Erklommen wird das Bett über eine zweiteilige Leiter. Durch eine Öffnung in der Decke. Spannend für die Kinder. 234 x 133 cm ist das Bett groß. Die 8 cm dicke Matratze macht eine erholsame Nachtruhe oder einen gemütlichen Spieleabend möglich. Kleines Manko: die volle Liegelänge gibt es nur, wenn man die Durchstiegsöffnung von oben mit zwei Schiebebrettern und einem Matratzenstück verschließt. Andererseits ein Vorteil: schließt man die Öffnung, können die Kinder toben, ohne dass sie Gefahr laufen abzustürzen. Zu haben ist das Dach, welches mit großzügigen Öffnungen versehen ist, die bei Bedarf geöffnet werden könne, für 4350 EUR. Es ist also kein Serienmobil. Lohnenswert ist die Investition aber dennoch.

Freundlich und hell – das Wohnmobil LMC Cruiser T662 G

LMC Cruiser T662 G – ein teilintegriertes Wohnmobil mit AufstelldachDie Sitzgruppe des Reisemobils ist hell und freundlich gestaltet. Die hellbraunen-beigen Möbel passen optimal. Das Licht ist angenehm. Das verdankt das Wohnmobil nicht nur dem Sykroof über dem Fahrerhaus, sondern auch der Dachhaube im Aufstelldach. Die Tischplatte ist groß, sodass man auch zu viert gemütlich essen kann. Die Beleuchtung ist stimmungsvoll. Minimale Abzüge gibt es nur, weil das Fahrerhaus über eine kleine Stufe betreten werden muss. Ist man es nicht gewohnt oder passt nicht auf, kann das schnell zur Stolperfalle werden. Dafür ist die Aufbautür mit 65 cm extra breit. Zwei Garderoben, eine im Einstieg und eine weitere gegenüber der Küche, nehmen Jacken und Co. auf. Die Betten im Heck sind 196 x 80 cm groß. Hier ist die Matrazte sogar 14 cm dick und auf einem Lattenrost gelagert. Auch ein Bad ist hier zu finden. Es ist zwar kompakt, bietet aber dennoch alles das man braucht. Die Aufteilung ist geschickt. Ein gro0es Fenster lässt Licht und Luft herein. Will man Duschen bilden zwei Faltwände eine Kabine. Dank der drehbaren Schüssel auf der Toilette, gibt es extra Beinfreiheit. Ein Unterschrank und ein Spiegelschrank nehmen die Badutensilien wie Zahnbürste und Co. auf.

Im Überblick
 
Schlafplatz (fest):
Einzelbetten längs (Heckbereich, je 234 x 133 cm)
Schlafplatz (optional):
Doppelbett längs (Mitte, Aufstelldach, 196 x 70 cm)
Einzelbett quer (Bugbereich, Umbau Sitzgruppe zum Notbett, 160 x 122/105 cm)
Polster:
k. A.
Dekor:
k. A.
Küche:
Spüle, Dreiflammenkocher, 140 Liter Kühlschrank
Bad:
Kompaktes Bad mit Waschbecken, Toilette und Dusche
Heizung:
Truma Combi 6
Tanks:
Frischwasser: 102 Liter
Abwasser: 95 Liter

Das Wohnmobil LMC Cruiser T662 G ist auf jeden Fall einen Blick wert. Nicht nur wegen dem Aufstelldach, dass gerade für die Kleinen voller Abenteuer steckt. Auch die Ausstattung an sich kann sich sehen lassen. Die solide Küche hat üppige Schubladen und zwei Hängeschränke. Ein Dreiflammenkocher mit Elektrozündung sorgt dafür, dass man sich ein leckeres Abendessen zaubern kann. Die praktische Spüle macht das Abspülen möglich. Ein klappbares Verlängerungsbrett am Einstieg bietet etwas Arbeits- und Stellfläche. Wirklich schnibbeln sollte man aber auf dem Tisch der Sitzgruppe. Der Kühlschrank fasst 140 Liter und hat damit viel Platz für kühle Getränke und die Vorräte. Die Wasservorräte sind ausreichend. Gür Wärme sorgt eine Truma Combi 6. Man hat also alles an Bord das man braucht. Egal ob man zu zweit oder zu viert verreist. Weiterer Pluspunkt: die 12 Jahre Dichtigkeitsgarantie. Das machen das Reisemobil auf Basis des Fiat Ducato zu einem zuverlässigen und langjährigen Partner. Zu haben ist es ab 59900 EUR. Wer will kann die Einzelbetten auch zu einer 196/182/196 x 298 cm großen Liegefläche umbauen. Und wenn Not am Mann ist, gibt es noch ein 160 x 122/105 cm großes Notbett.

Weitere Impressionen

LMC Cruiser T662 G – ein teilintegriertes Wohnmobil mit Aufstelldach
Innenansicht Bad
LMC Cruiser T662 G – ein teilintegriertes Wohnmobil mit Aufstelldach
Innenansicht Bett