Aktuelle News:

Das Wohnmobil LMC Tourer 730 G ist mit zwei bis vier Schlafplätzen versehen. Denn die Ausführung Lift kommt mit einem Hubbett vom Band. Damit eignet sich das Reisemobil als Mehrgenerationenfahrzeug und kann dank seiner schlanken Bauweise souverän in der Stadt bewegt werden. Die Ausstattung? Kann sich sehen lassen.

Das Modell Lift kommt mit Einzelbetten und Hubbett vom Band

LMC Tourer 730 G – ein teilintegriertes Wohnmobil mit HubbettLMC ist auf Trab. So hat das Unternehmen nicht nur vor wenigen Monaten seinen ersten Campervan, den Innovan, vorgestellt, sondern ergänzt die damals veröffentlichten drei Grundrisse auf Fiat Ducato Basis nun um den Innovan 590, der auf den Ford Transit als Basisfahrzeug setzt. Aber auch das ist noch nicht alles. Die beliebte Baureihe Tourer wird um das Modell 730 G Lift ergänzt und kommt nicht nur mit Einzelbetten im Heck, sondern auch mit Hubbett im Bug vom Band. Das Wohnmobil erscheint modern, elegant und ist ideal zum Touren. Getreu dem Motto: nomen es omen.

Im Überblick
 
Modell:
Tourer 730 G (Lift)
Marke:
LMC
Typ:
Teilintegriert
Schlaf- / Sitzplätze:
Zwei bis vier Personen / Vier Personen
Maße:
737 x 232 x 269 cm (L x B x H)
Technisch zugelassenes Gesamtgewicht / Masse in fahrbereitem Zustand:
3500 kg / 2940 kg
Zuladung / Eigengewicht:
560 kg / 2749 kg
Basisfahrzeug:
Citroën Jumper 2,2 Liter Blue HDI mit 120 PS
Preis:
Ab 59100 EUR

Ein leichtes und flaches Wohnmobil – das LMC Tourer 730 G

LMC Tourer 730 G – ein teilintegriertes Wohnmobil mit HubbettBeide Baureihen, der LMC Tourer und der LMC Lift sind leichte und vor allem flache Reisemobile. Der Vorteil: die Wohnmobile lassen sich souverän manövrieren und können auch in der Stadt gut bewegt werden. Insgesamt gibt es 4 Tourer Modell nd 4 Tourer Lift Modelle. Letztere zeichnet das praktische Hubbett aus. Damit wird das Freizeitfahrzeug zum Familienmobil. Bei Nichtgebrauch verschwindet das Bett übrigens elegant in der Decke und nimmt so keinen kostbaren Platz weg. Braucht man es, steht es aber natürlich schnell zur Verfügung. Das Design ist geradlinig und schlicht und setzt auf helles Eichenholz mit Akzenten in Mattweiß und Taupe. Aber das ist noch nicht alles, was das Reisemobil auszeichnet. Auch die 70 cm breite Komfort-Eingangstür (je nach Grundriss), der niedrige Coupé-Einstieg, Anti-Finger-Print und das verschiebbare Waschbecken im Bad, lassen viele Camperherzen höher schlagen. Der Grundriss ist dabei klassisch.

Nach dem Betreten findet man rechter Hand die Sitzgruppe. Die setzt sich nicht nur aus den beiden drehbaren Vordersitzen und der Sitzbank in Fahrtrichtung zusammen, sondern hat zudem einen seitlichen Hocker in petto. Hier kann man nicht nur bequem seine Füße hochlegen, sondern auch auch Platz nehmen. Links neben dem Eingangsbereich ist der Kühlschrank zu finden, an dessen Seitenwand ein Fernseher montiert werden kann. Damit hat meinen zumindest von den Fahrersitzen aus einen guten Blick auf das abendliche TV-Programm. Gegenüber ist die Küche zu finden. Die ist L-förmig und mit einer Spüle und einem Dreiflammenkocher versehen. Durch die geschickte Positionierung der Geräte im hinteren Bereich der Arbeitsplatte bleibt ausreichend Arbeits- und Stellfläche zur Verfügung. Auf dem Weg nach hinten gelangt man am Bad vorbei. Das besteht aus einem schicken Waschraum mit Toilette, Waschbecken, Spiegel und Ablagen und einer separaten Fusche auf der Fahrerseite. Im Heck gelangt man über zwei Stufen in die beiden bequemen Einzelbetten.

Technik und Ausstattung beim Wohnmobil LMC Tourer 730 G

LMC Tourer 730 G – ein teilintegriertes Wohnmobil mit HubbettDas Wohnmobil ist 737 cm lang, 232 cm breit und 269 cm hoch. Es bringt ein technisch zugelassenes Gesamtgewicht von 3500 kg mit und ist – je nach Ausführung, also Lift oder nicht, mit zwei bis vier Schlafplätzen versehen. Der Einstiegspreis liegt bei 59100 EUR. Als Basisfahrzeug wird der Citroën Jumper genutzt. Der bringt mit dem Leergewicht von 2749 kgund der Masse im fahrbereiten Zustand von 2940 kg eine Zuladung von 560 k g mit. Das Dach ist 30 mm stark, ebenso wie die Wände des Reisemobils. Der Boden kommt sogar auf 40 mm. Die Einzelbetten sind übrigens ganze 202 x 88 cm und 199 x 88 cm groß. So finden auch größere Camper ausreichend Platz für eine erholsame Nachtruhe. Wer will kann die Sitzgruppe in ein 213 x 90-70 cm großes Bett umbauen. So kann man zumindest zu dritt reisen. Wer mehr Platz will nimmt einfach das Lift Modell mit Hubbett. Die Serienausstattung kann sich übrigens durchaus sehen lassen. Neben dem Fahrerairbag ist auch der Beifahrerairbag enthalten. ASR und ESP sind ebenso mit an Bord wie ABS, elektrische Fensterheber, Tempomat und eine manuelle Klimaanlage. Der Jumper ist übrigens mit einem 2,2 Liter Blue HDI Motor mit 120 PS, Euro 6 und Booster ausgestattet. Der niedrige Coupé-Einstieg macht das Betreten des Reisemobils sehr angenehm.

Im Überblick
 
Schlafplatz (fest):
Einzelbetten längs (Heckbereich, 202 x 88 cm und 199 x 88 cm)
Schlafplatz (optional):
Doppelbett quer (Bugbereich, Hubbett)
Einzelbett quer (Bugbereich, Umbau Sitzgruppe, 213 x 90-70 cm)
Polster:
k. A.
Dekor:
Taupe
Küche:
Spüle, Dreiflammenkocher und Kühlschrank
Bad:
Waschbereich mit Toilette und Waschbecken sowie separater Dusche
Heizung:
Truma Combi 6
Tanks:
Frischwasser: 100 Liter
Abwasser: 90 Liter

Alles in allem kann sich das Wohnmobil LMC Tourer 730 G auf jeden Fall sehen lassen. Das Unternehmen gibt ganze 12 Jahre Dichtigkeitsgarantie und setzt bei Bug, Heck, Dach, Boden und Seitenwänden komplett auf GFK. Die Festbetten sind mit Kaltschaummatratzen versehen. Ein Rauchmelder gehört ebenfalls zur Serie bei dem Wohnmobil. Das Dekor nennt sich Taupe. Für Wärme sorgt eine Truma Combi 6 Heizung mit Bedienteil CP plus. Der Frischwassertank fasst 100 Liter und ist mit einem Einfüllstutzen versehen. Der Abwassertank nimmt 90 Liter auf. Wer will kann das Reisemobil mit der Sonderausstattung noch weiter individualisieren und mit mehr Komfort und Eleganz ausstatten. 16 Zoll Felgen? Die gibt es natürlich. Aber auch das Dynamische Blinklicht, das Faltrollosystem für das Fahrerhaus, Traktion Plus, das Sicherheitspaket oder Ecp Pack stehen hier zur Verfügung. Wer das nötige Kleingeld hat, kann sich hier also richtig austoben. Egal, ob zu zweit oder mit der Familie, das Wohnmobil LMC Tourer 730 G ist ein zuverlässiger Begleiter und kann in der Ausführung Lift auch als Mehrgenerationenfahrzeug genutzt werden.

Weitere Impressionen

LMC Tourer 730 G – ein teilintegriertes Wohnmobil mit Hubbett
Innenansicht Bett Sitzgruppe
LMC Tourer 730 G – ein teilintegriertes Wohnmobil mit Hubbett
Innenansicht Einzelbetten Heck
LMC Tourer 730 G – ein teilintegriertes Wohnmobil mit Hubbett
Innenansicht Hubbett Bug