Aktuelle News:



Das Wohnmobil Malibu T 430 LE ist ein klassischer Teilintegrierter für zwei Personen. Der Grundriss ist solide und bewährt: Dinette im Bug, Bad und Küche in der Mitte und die längsorientierten Einzelbetten im Heck. Aber was macht das Reisemobil dann so besonders?

Klassisch mit Einzelbetten im Heck

Malibu T 430 LE – ein großzügiges Zwei-Personen-WohnmobilAuf Auf den ersten Blick scheint das Wohnmobil Malibu T 430 LE recht unspektakulär. Es ist ein klassischer Teilintegrierter, der auf zwei Personen ausgelegt ist. Der Grundriss ist nichts Unbekanntes: Sitzgruppe im Bug, Einzelbetten im Heck und dazwischen Küche und Bad. Besonders ist der Teilintegrierte auf Fiat Ducato Basis mit 3,5 Tonnen aber dennoch. Zwar hat er auch das eine oder andere Manko, die Vorteile des Freizeitfahrzeuges überwiegen aber eindeutig. So ist der Schlafbereich besonders toll gestaltet. Geräumig, mit viel Platz und vor allem bequem. Auch Stauraum wird man nicht vermissen. Zahlreiche Schränke und Hängeschränke bieten mehr als genug Platz. Dank der vielen Fenster kommt nicht nur viel Tageslicht ins Innere, auch das Lüften ist optimal. Der große Kühlschrank mit 145 Litern erlaubt nicht nur das Zaubern kulinarisches Speisen, sondern sorgt auch für kalte Getränke. Die große Dusche erinnert fast an das heimische Bad und macht den Besuch der Campingplatzdusche unnötig. Und besonders praktisch: die Rückfahrkamera. So hat man stets alles im Blick und kann sich manövrieren.

Im Überblick
 
Modell:
T 430 LE
Marke:
Malibu
Typ:
Teilintegriert
Schlaf- / Sitzplätze:
Bis zu drei Personen
Maße:
690 x 227 x 294 cm (L x B x H)
Technisch zugelassenes Gesamtgewicht / Masse in fahrbereitem Zustand:
3.500 kg / 2.885 kg
Zuladung / Eigengewicht:
695 kg / 2.700 kg
Basisfahrzeug:
Fiat Ducato Flachrahmen 35 light Basis mit 2,3 Liter Dieselmotor und 130 PS
Preis:
ab 64.150 EUR

Großzügig und bequem – das Wohnmobil Malibu T 430 LE

Malibu T 430 LE – ein großzügiges Zwei-Personen-WohnmobilBetreten wird das Wohnmobil über die etwas hohe Eintrittsstufe auf der rechten Seite im vorderen Bereich. Rechter Hand ist die Sitzgruppe zu finden. Diese setzt sich aus den beiden drehbaren Vordersitzen einer L-Sitzbank und einem Hocker auf der Beifahrerseite zusammen. Bis zu 5 Camper finden so einen gemütlichen Sitzplatz zum unterhalten oder essen. Der Tisch ist drehbar und kann mit etwas Geschick gut austariert werden, dass jeder einen guten Zugang hat. Links neben der Eingangstür ist die Küche platziert. Diese ist mit einem Dreiflammenkocher und einer Spüle versehen. Die Schieber und Hängeschränke nehmen die Küchenutensilien auf. Der 145 Liter Kühlschrank ist daneben platziert. Gegenüber ist das Bad. Es ist mit einem Waschbecken, einer Toilette und einer Duschwanne mit zwei Abläufen versehen. Im Heck des Wohnmobils sind die beiden längsorientierten Einzelbetten zu finden. Sie sind über zwei Stufen erreichbar und vom Kopf bis zur Mitte durch ein Polster miteinander verbunden. Am Fußende befindet sich jeweils ein Kleiderschrank. Serienmäßig ist das Wohnmobil mit zwei Schlafplätzen versehen. Immerhin auf drei kann aufgestockt werden. Die Einzelbetten haben eine Größe von 200 x 85 cm bzw. 190 x 85 cm. Das optionale Bett kann durch den Umbau der Sitzgruppe realisiert werden und hat eine Größe von 203 x 130/65 cm.

Technik und Ausstattung beim Wohnmobil Malibu T 430 LE

Malibu T 430 LE – ein großzügiges Zwei-Personen-WohnmobilDAS Wohnmobil auf Fiat Ducato Flachrahmen 35 light Basis mit 2,3 Liter Dieselmotor und 130 PS hat eine Länge von 690 cm, eine Breite von 227 cm und eine Höhe von 294 cm. Die Stehhöhe liegt bei 198 cm. Das technisch zugelassene Gesamtgewicht von 3.500 kg bringt mit einem Trockengewicht von 2.700 kg und einer Masse im fahrbereiten Zustand von 2.885 kg eine Zuladung von 695 kg mit. Bis zu 4 Camper können mitfahren – dafür sollte es auf jeden Fall reichen. Für Wärme sorgt eine Truma Combi 6 Heizung. Der Frischwassertank ist groß dimensioniert und fasst 125 Liter. Der Abwassertank kommt auf 90 Liter. Vieles läuft automatisiert ab. So lädt sich die Bordbatterie wieder selbst auf, sobald man einen externen Stromanschluss benutzt. Auch der Kühlschrank schaltet selbst zwischen Strom- und Gasbetrieb hin und her und die Heizung regelt das Klima selbst. Und das auch noch angenehm leise.

Im Überblick
 
Schlafplatz (fest):
Einzelbetten längs (Heckbereich, 200 x 85 cm bzw. 190 x 85 cm)
Schlafplatz (optional):
Einzelbett quer (Bugbereich, 203 x 130/65 cm)
Polster:
k. A.
Dekor:
k. A.
Küche:
Spüle, Dreiflammenkocher, 145 Liter Kühlschrank
Bad:
Kompaktes Bad mit Waschbecken, Spiegel, Ablagen, Toilette und Dusche
Heizung:
Truma Combi 6
Tanks:
Frischwasser: 125 Liter
Abwasser: 90 Liter

Natürlich gibt es auch den einen oder anderen Punkt, der vielleicht noch verbessert werden könnte. So gibt es standardmäßig keinen Haken für das Spültuch. Aber die Lehne oder Spüle geworfen trocknet es natürlich trotzdem und wer will kann selbst einen Klebehaken dafür installieren. Die Küchenarbeitsfläche ist etwas klein, das gibt es aber bei vielen Wohnmobilen. Ausweichen kann man auch hier auf den Tisch der Sitzgruppe. Alles in allem ist das Wohnmobil Malibu T 430 LE ein guter Fang. Der Einstiegspreis von 64.150 EUR rechtfertigt sich durch die gute Ausstattung, die hochwertige Verarbeitung und die gewohnte Malibu-Qualität. Gerade das moderne und luftige Interieur dürfte auch Campingneulinge oder gar -muffel ansprechen bzw. eines Besseren belehren. Altbacken, eng und kompliziert sucht man hier vergebens. Egal ob Wochenendausflug, Wandertrip, Jahresurlaub oder Rennstreckenbesuch – das mit dem Wohnmobil Malibu T 430 LE ist man für alles gut gerüstet.

Weitere Impressionen

Malibu T 430 LE – ein großzügiges Zwei-Personen-Wohnmobil
Innenansicht Durchsicht
Malibu T 430 LE – ein großzügiges Zwei-Personen-Wohnmobil
Innenansicht Hubbett
Malibu T 430 LE – ein großzügiges Zwei-Personen-Wohnmobil
Innenansicht Küche

Das könnte Sie auch interessieren

Das neue Wohnmobil Niesmann + Bischoff Arto 76 LE
Roller Team Triaca 232 TL - ein teilintegriertes Wohnmobil mit offenem Grundriss
Knaus Boxstar 600 Street XL – eines von zwei neuen Wohnmobilen

Bitte Login ausführen oder Registrieren um einen Kommentar zu verfassen.