Aktuelle News:

Die Wohnmobile Weinsberg CaraCore sind die ersten Integrierten des Unternehmens. An den Start geht die Baureihe mit drei Grundrissen. Preislich starten diese bei ca. 62000 EUR. Die Ausstattung kann sich sehen lassen. Das Besondere: das größte Modell ist auch als Superlight Variante verfügbar und bringt damit noch mehr Zuladung mit.

Dank leicht gebauter Variante mit mehr Zuladung

Weinsberg CaraCore – ein integriertes Wohnmobil mit frischem InterieurDas Weinsberg CaraCore gehört zur Wohnmobilpalette des Herstellers und ist ein klassischer Integrierter. Dank einer leicht gebauten Variante bringt das Fahrzeug nun noch mehr Zuladung mit. Immerhin bis zu 30 % mehr also bis zu 155 kg soll es hier laut Hersteller geben. Der Name der neuen Modelle? CaraCore Superlight. Getreu dem Motto „Nomen est omen“. Weiteres Plus für das kommende Modelljahr: das Interieur wird aufgefrischt. Aber wie ist das überhaupt möglich?

Dank Möbel aus Leichtbauplatten mit weniger Gewicht – das Wohnmobil Weinsberg CaraCore

Weinsberg CaraCore – ein integriertes Wohnmobil mit frischem InterieurDie Zuladung ist für Camper immer ein Thema. Denn neben dem Fahrer und Beifahrer muss auch das Gepäck samt Ausrüstung noch mit an Bord und das im Idealfall ohne die Nutzlastgrenze zu überschreiten. Jedes Kilogramm Plus an Zuladung ist also Gold wert. Für die CaraCore Reisemobile hat Weinsberg dies laut eigenen Angaben durch zwei Tricks geschafft: zum einen wurde eine leichtere Sitzkonstruktion entworfen, zum anderen setzen die Möbel nun auf Leichtbauplatten. Die sind mit einer wellenförmigen Kernstruktur versehen und sollen trotz der Hohlräume besonders stabil sind. Beim Fahrwerk gibt es nun Blattfedern aus Kunststoff – auch das reduziert das Gewicht des Reisemobils.

Wer will kann sich für die optionalen Lithium-Akkus entscheiden – denn auch die bringen eine Gewichtsersparnis mit. Die Bodenplatte der Superlight-Modelle ist 52 mm stark und mit einer XPS-Isolierung versehen. Die ist natürlich wasserabweisend. Aktuell gibt es aus der Baureihe aber nur einen der drei Grundrisse als Superlight Variante. Nämlich den 700 MEG, der mit Einzelbetten im Heck ausgestattet ist. Der Preis startet hier bei 65170 EUR. Der Clou: alle Weinsberg Modelle können mit dem Truma iNet X-System versehen werden. Damit können via Panel oder Smartphone App Heizungen von Truma und Alde sowie die Klimaanlagen von Dometic ganz einfach bedient werden. Das in diesem Zuge verbaute 4,3 Zoll große Touchdisplay zeigt zudem die Außen- und Innentemperatur sowie die Füllstände von Batterie, Gas und Wasser an.

Die Weinsberg CaraCore Baureihe geht mit drei Grundrissen in das Modelljahr 2022

Weinsberg CaraCore – ein integriertes Wohnmobil mit frischem InterieurDas Unternehmen selbst beschreibt die Baureihe als stilbewusster Trendsetter. Die Ausstattung ist souverän. Design, Dynamik und Hochwertigkeit sind bei diesem Reisemobil optimal miteinander verbunden. Der Auftritt ist stark, die DNA eindeutig von Weinsberg. Der Preis geht bei 62520 EUR los. Möglich sind bis zu 5 Sitz- und Schlafplätze und bis zu 570 kg Zuladung ab Werk. Die Länge liegen dabei zwischen 699 cm und 741 cm. Die Besonderheit der Fahrzeuge – neben dem dynamisch progressiven Design: Voll-LED-Scheinwerfer und ein Hubbett in Serie. Die riesige Panorama-Frontscheibe und das große Dachfenster vermitteln ein unglaubliche Gefühl von Freiheit.

Mit 699 cm ist das Reisemobile CaraCore 650 MF mit eines der kleinsten der Baureihe. Wie alle Fahrzeuge ist es 232 cm breit, der Preis geht bei 62520 EUR los. Bis zu 5 Schlafplätze sind hier möglich. Serienmäßig müssen die Camper mit dem Hubbett im Bug und dem längsorientierten französischen Bett im Heck auskommen. Auch das Wohnmobil 650 MEG ist 699 cm lang und bringt bis zu 570 kg Zuladung mit. Der Einstiegspreis ist identisch, hier trifft man allerdings auf längsorientierte Einzelbetten im Heck. Zudem sind hier nur 4 Schlafplätze realisierbar. Etwas teurer wird es mit dem längsten Reisemobil der Baureihe, dem 700 MEG. Der ist 741 cm lang, bringt bis zu 530 kg Zuladung mit und ist ab 65170 EUR zu haben. Auch hier gibt es Einzelbetten im Heck. Allerdings sind bis zu 5 Schlafplätze möglich. Egal, ob reisende Paare oder kleine Familien. Alle werden hier fündig.

Alles in allem kann man sagen, dass der erste Vollintegrierte von Weinsberg auf jeden Fall gelungen ist. Die Qualität kann sich sehen lassen, das Design ist bemerkenswert. Gerade das Zusammenspiel aus Raumgefühl, hochwertigen Materialien und einem außergewöhnlichen Fahrkomfort zeichnet die Modelle aus. Damit bringen die Wohnmobile alle typischen Vorzüge eines Vollintegrierten mit, sind aber dennoch mit den klassischen Weinsberg-Genen versehen. Möchte man einen günstigen Einstieg in die Welt der Integrierten wagen, sollte man sich die Wohnmobile Weinsberg CaraCore auf jeden Fall einmal etwas genauer ansehen.

Weitere Impressionen

Weinsberg CaraCore – ein integriertes Wohnmobil mit frischem Interieur
Außenansicht Front
Weinsberg CaraCore – ein integriertes Wohnmobil mit frischem Interieur
Außenansicht Heck
Weinsberg CaraCore – ein integriertes Wohnmobil mit frischem Interieur
Grundrisse