Aktuelle News:



Blog

Der Wohnwagen Dethleffs Camper 650 FMK bildet dabei den Einstieg in die Klasse der Tandemachser. Der Familiencaravan bietet Platz für bis zu 6 Personen und kann auf Wunsch mit dem Winter-Komfort-Paket Alde Snow Plus ausgestattet werden. Das hat zwar seinen Preis, dafür kann man dann aber auch getrost im Winter mit der Familie in den Campingurlaub fahren.

Die Tendenza Baureihe von Fendt dient den Designer und Entwicklern schon immer als Spielwiese. Die Ideen kommen bei der Kundschaft an. Aber findet die im neuen Grundriss quer eingebaute und in den Raum ragende Küche bei den Campern ebenfalls soviel Anklang? Das überarbeitete Design kann sich auf jeden Fall sehen lassen.

Von der Einsteiger- zur Mittelklasse avanciert, ist der Wohnwagen Tabbert Da Vinci 495 HE. Zwar ist er in der Grundausstattung schon zu einem Preis von knapp unter 23.000 EUR zu haben. Dank der langen Sonderausstattungsliste kann man den Caravan aber nicht nur an die eigenen Vorstellungen und Bedürfnisse anpassen, sondern überschreitet auch schnell die 25.000-Euro-Marke.

Kabe hat seine Wohnwagen für das kommende Modelljahr komplett überarbeitet. Dem Imperial wurde dabei eine Frontküche verpasst. Aber wie fügt sich diese in den Gesamtgrundriss ein und kann sie wirklich die versprochenen Vorteile ausspielen? Wir haben uns für Sie einmal den Wohnwagen Kabe Imperial 560 XL FK genauer angesehen.

Der neue Wohnwagen Knaus Deseo 400 TR ist - im Gegensatz zu seinem Vorgänger - viel mehr als nur ein Lastenesel. Der Caravan vereint die Vorzüge eines Transportanhängers - mit Platz für bis zu zwei Motorräder - mit denen eines vollwertigen Wohnwagens. Auf dem Campingplatz bietet der Neue alles was man auf Reisen zu Zweit benötigt.