Aktuelle News:



Blog

Der Wohnwagen Airstream Tommy Bahama 19 Special Edition ist in Deutschland nur als streng limitierte Auflage zu haben. Die Serienausstattung ist aber Werk schon üppig. Aber lohnt sich ein Blick auf den Caravan überhaupt? Im Grunde ist es ein Strandhaus auf zwei Rädern. Audioanlage und beleuchtete Bar gehören hier zum Standard.

Der schwedische Hersteller Kabe ist bekannt für seine winterfesten Wohnwagen. Für das Modelljahr 2019 bringt Kabe einen neuen Grundriss in zwei Baureihen auf den Markt: den Wohnwagen Royal/Imperial 780 TDL FK. Damit nimmt Kabe einen Grundriss mit Frontküche mit ins Programm.

Für das kommende Modelljahr wird Dethleffs den Coco Wohnwagen anbieten. Zwar geht der Caravan in Serie, die Stückzahl bleibt aber erst einmal auf 100 begrenzt. Wer also zuschlagen will, sollte sich beeilen. Dafür kommen die ersen Fahrzeuge mit Lounge-Up-Paket vom Band. Einstiegspreis des kuscheligen Caravans? Ab 22.300 EUR.

Eigentlich sollte die Baureihe Musica von LMC eingestellt werden. Aber wie so oft, leben Totgesagte länger. Die Baureihe bleibt 2019 im Programm, aber in abgespeckter Version. Nur die 5 Bestseller Modelle bleiben den Campern erhalten. Einer davon ist der Wohnwagen LMC Musica 470 E. Der Mittelklasse Caravan wurde für den Neustart natürlich etwas überarbeitet.

Die Eriba Living Modelle von Hymer gibt es schon seit 2017 in Frankreich und Italien. Da die Modelle der Einsteiger-Baureihe dort sehr erfolgreich sind, wird es nun für 2019 auch in Deutschland acht Grundrisse geben. Vier davon sind auf Paare ausgerichtet, vier auf reisenden Familien. Die Preise starten bei 17.000 €. Lohnt sich ein Blick?