Aktuelle News:

Blog

Die Baureihen Premio und Premio Plus wurden für das neue Modelljahr noch einmal überarbeitet. So erstrahlen die Modelle in einem neuen Außendesign und mit einer harmonischen Innenraumgestaltung. Zudem geht ein neuer Grundriss ins Rennen: der Wohnwagen Bürstner Premio 450 TS.

Der Wohnwagen Fendt Saphir 495 SKM ist ein gut verarbeiteter Einsteiger-Caravan für Familien, der in Hinblick auf Aufbau und Technik etwas spart. Das ist dem geringen Einstiegspreis geschuldet. Einen schönen Urlaub kann man damit aber dennoch verbringen. Egal ob zu viert oder fünft.

Die Wohnwagen-Baureihe Adria Astella startet mit drei Grundrissen in das kommende Modelljahr: der 704 HP, 754 DP und der 904 HP. Allen drei gemein ist viel Platz verbunden mit der Mobilität eines Caravans. Was natürlich nicht fehlen darf sind der Komfort und Luxus. Immerhin kosten die Modelle zwischen 50.000 und 60.000 Euro.

Der Wohnwagen Sterckeman Alizé Connect 550 LJ möchte in der Luxusklasse mitspielen? Ob er das kann erfahren Sie in unserem Bericht. Eins steht fest: der französische Charme punktet und das Konzept überzeugt. Hat die neue Baureihe bei Sterckeman eine Chance auf Erfolg?

Exquisit und edel, aber auch beeindruckend im Preis ist der Wohnwagen Tabbert Puccini 550 E. Der Caravan bietet Platz für zwei bis vier Personen und ist mit einem klassischen Grundriss versehen. Schon von außen erkennt man gleich den Tabbert. Und auch das Innendesign ist mit viel Hingabe gestaltet.